Artikel mit ‘R129’ getagged

„Mercedes-Benz Young Classics“: Youngtimer mit Stern sind begehrte Kultobjekte

Donnerstag, 01. September 2011

W123 Limousine, 1982

Youngtimer von Mercedes-Benz werden immer beliebter. Das sind Fahrzeuge, die mindestens 15, aber nicht älter als 30 Jahre sind und bereits als Klassiker gelten oder das Potenzial dazu haben. Insbesondere in Europa und den USA werden sie zunehmend Kult. Aufgrund ihrer Originalität und der begrenzten Anzahl bieten diese Fahrzeuge nicht nur eine Menge Spaß, sondern können als Wertanlage auch überdurchschnittliche Renditen erzielen. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, hat die Stuttgarter Premium-Marke 2009 „Mercedes-Benz Young Classics“ gegründet und im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart einen Young Classics Store eröffnet – mit großem Erfolg.

Mercedes-Benz & Friends – Gäste aus aller Welt

Mittwoch, 31. August 2011

Rund 200.000 Besucher feierten am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof den 125sten Geburtstag des Automobils.

Das die Veranstaltung Mercedes-Benz & Friends ein so großer Erfolg wurde, lag auch an den vielen internationalen Gästen. Einige kamen von weit her, wie Ihre Kennzeichen beweisen. Leider wissen wir nicht mehr bei allen aus welchem Land genau, aber vielleicht habt Ihr eine Idee. Schreibt uns einfach.

Mercedes-Benz W100 und W124 aus England

Mercedes-Benz W100 und W124 aus England

 

Techno-Classica 2011: Mercedes-Benz feiert 125 Jahre Automobil

Montag, 28. März 2011

Das Jubiläumsmotto „125 Jahre! Erfinder des Automobils“ ist auch Schwerpunktthema von Mercedes-Benz Classic auf der weltgrößten Fachmesse rund um klassische Fahrzeuge. Unter diesem Motto  präsentiert Mercedes-Benz Classic auf der Techno-Classica 2011 die einzigartige Geschichte der Automobile mit dem Stern. Die Messepräsenz schlägt einen Bogen von der Geburtsstunde des Kraftwagens bis in die Gegenwart und Zukunft von Design und Antriebstechnik und macht diese Entwicklung mit zwölf automobilen Meilensteinen erlebbar.

Benz Patent-Motorwagen, 1886 – das erste Automobil der Welt.

Mercedes-Benz Classic setzt mit dem Stand in Halle 1 der Messe Essen Maßstäbe: Hier wird auf 4.700 Quadratmeter Fläche die ganze Vielfalt der historischen Aktivitäten der Marke und die Faszination der Traditionspflege lebendig. Die Helden der

Der Mercedes-Benz SL (R129) als Gebrauchtwagen

Dienstag, 04. Januar 2011
Mercedes-Benz SL (R129)

Mercedes-Benz SL (R129)

Bis heute gilt der im März 1989 auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellte Mercedes-Benz SL (R129) als einer der unproblematischsten Fahrzeuge von Mercedes-Benz. Fachkundige und regelmäßige Wartung vorausgesetzt, läuft der elegante und sportliche Roadster störungsfrei bis ins hohe Alter.

Das V8-Aggregat des 500 SL stellt auch die eigentliche Empfehlung für den Roadster dar. Der aus den Limousinen bekannte Motor begann seine Karriere als Vierventiler mit 326 PS und lief ab 1998 als Dreiventiler mit 306 PS vom Band. Dank eines satten Drehmoments von 530 Nm kommt der Wunsch nach mehr Durchzugskraft erst gar nicht auf. Zu der beeindruckenden Performance, dem dezenten aber wahrnehmbaren V8-Sound und der hohen Laufruhe, gesellt sich eine mustergültige Zuverlässigkeit. Bei hohen Laufleistungen kommt es jedoch hin und wieder zur Ermüdung der Steuerkette, defekten Luftmassenmessern und minimalen Ölleckagen.

DEKRA-Mängelreport 2010 und TÜV-Report 2010

Sonntag, 19. Dezember 2010

Beim aktuellen DEKRA – Mängelreport fallen die Fahrzeuge von Mercedes-Benz wieder als überdurchschnittlich mängelresistent auf. Das hohe Niveau bei Qualität und Sicherheit spiegelt sich im Report wieder. In mehreren Kategorien fährt Mercedes-Benz auf die vorderen Plätze.

Beim DEKRA – Mängelreport 2010 wurden die Ergebnisse aus rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen der letzten zwei Jahre berücksichtigt und diese dann in sieben Fahrzeugklassen und drei Laufleistungskategorien  unterteilt.

Die C-Klasse sichert sich in der Mittelklasse den ersten Platz (87,3 %) bei Fahrzeugen mit einer Laufleistung von 50.000 – 100.000 Kilometer. Mit 95,5 % belegt Sie auch den dritten Platz mit Laufleistungen bis 50.000 Kilometer.

Mercedes-Benz in Kinofilmen und TV-Serien (Teil 1)

Freitag, 12. November 2010

Die Fahrzeuge von Mercedes-Benz fahren seit Jahrzehnten in den unterschiedlichsten Produktionen für Fernsehserien und Kinofilme mit. So mancher Hollywood-Star saß schon selber hinter dem Steuer eines Mercedes oder wurde in einem gefahren. Gelegentlich spielten die Fahrzeuge selbst schon fast eine Hauptrolle. Nicht selten kommt es vor, dass ein Mercedes-Benz noch vor der offiziellen Markteinführung auf der Leinwand zu sehen ist.

Im ersten Teil von „Mercedes-Benz in Kinofilmen und TV-Serien“ werfen wir einen kleinen Blick auf die Auftritte von Mercedes in den Fernsehserien.

Bei vielen Fernsehserien sind die Hauptdarsteller in einem Mercedes-Benz unterwegs.

German Wings – Die Geschichte der Flügeltürer

Montag, 13. September 2010

Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit, die sich neue und erfolgreiche Renneinsätze von Silberpfeilen sehnlichst wünscht, hat der Vorstand von Daimler-Benz am 15. Juni 1951 ein Projekt beschlossen, deren Auswirkungen das Unternehmen in seiner gesamten Tragweite zum damaligen Zeitpunkt nicht im Entferntesten erahnen kann: Mercedes-Benz soll wieder auf die Rennstrecken der Welt zurückkehren und an die legendären Zeiten der Silberpfeile in den dreißiger Jahren anknüpfen. Wie sich später herausstellt, ist es eine äußerst glückliche und weitgehende Entscheidung, die eine neue Ära einleitet. Denn sie bringt der Marke Mercedes-Benz in den fünfziger Jahren nicht nur internationale Erfolge und Titel im Motorsport, sondern ist gleichzeitig auch die Geburtsstunde einer unsterblichen Auto-Faszination: des Mythos SL.

R129 Kaufberatung startet in die dritte Auflage

Dienstag, 23. März 2010
Die dritte Auflage der R129 Kaufberatung

Die dritte Auflage der R129 Kaufberatung

Seit nunmehr sieben Jahren bietet unser Mercedes-Benz R129 SL-Club Interessenten eines gebrauchten SL der Baureihe R129 seine Kaufberatung an. Ab April 2010 wird diese in der dritten Auflage offeriert. Im Vergleich zur vorherigen Ausgabe wurde das Booklet in Wort und Bild komplett überarbeitet und inhaltlich stark erweitert.

Moderne Klassiker: Der Mercedes-Benz SL der Baureihe R129

Freitag, 05. März 2010

Star der Messe: Der Mercedes-Benz SL (R129) auf dem Genfer Automobilsalon 1989.

Star der Messe: Der Mercedes-Benz SL (R129) auf dem Genfer Automobilsalon 1989.

Nicht wenige Fahrzeuge von Mercedes-Benz sind vom Start weg moderne Klassiker. Jedes Modell der SL-Reihe gehört dazu: Sie wird im Jahr 1954 vom 300 SL der Baureihe W198 begründet, der vom Unternehmen ausdrücklich als Tourensportwagen bezeichnet wird. Die vierte SL-Generation ist die Baureihe R129, die von 1989 bis 2001 gebaut wird – und die beispielsweise mit ihrem Design und ihren vielen Innovationen Maßstäbe setzt.

Baureihe R129

Dienstag, 10. November 2009

R129 bei Modellstart im März 1989

R129 bei Modellstart 1989

1989: R129 – „SL-Klasse“

Übersicht

  • Bauzeit: 1989 – 2001
  • Vorgänger: R/C107
  • Nachfolger: R230
  • Karosserieform: Roadster
  • Modellpflegen: I 1995, II 1998
  • Typisierung: SL 280 – SL 73 AMG

Portrait & Geschichte

500 SL

Porträt: „Ein Traumjob für jeden Techniker“

Montag, 06. Juli 2009
Karl-Heinz Hollas mit seinem R129 vor dem Kundencenter Bremen
Karl-Heinz Hollas mit seinem R129 vor dem Kundencenter Bremen

Bremen – Seit 20 Jahren stammt jeder SL-Roadster, der weltweit an Kunden ausgeliefert wird, aus dem Mercedes-Benz Werk Bremen. Der Maschinenbauer und Serienanlauf-Ingenieur Karl-Heinz Hollas (55) aus Oldenburg ist in der Bremer SL-Produktion ein Mann der ersten Stunde. Doch Hollas beschäftigt sich nicht nur beruflich seit über 20 Jahren mit dem Roadster: Privat ist er seit dem vergangenen Jahr selbst stolzer Besitzer eines smaragdschwarzen SL der Baureihe R129 (Baujahr 1997) und engagiert sich beim Oldenburger Regionaltreffen des Mercedes-Benz R129 SL-Clubs.

20 Jahre SL-Roadster aus Bremen

Montag, 06. Juli 2009

Mit dem SL-Roadster der Baureihe R129 beginnt für das Mercedes-Benz Werk Bremen vor 20 Jahren die Produktion von offenen Fahrzeugen. Erstmals wird der SL nicht in Sindelfingen sondern in der Hansestadt gefertigt.

Das Werk Bremen mit dem Kundencenter und der Einfahrbahn im Jahre 1998 (Quelle: Daimler AG)
Das Werk Bremen mit dem Kundencenter und der Einfahrbahn im Jahre 1998 (Quelle: Daimler AG)

Das Fahrzeug gehört 1989 mit seinen technischen Innovationen und einem gut abgestimmten Verhältnis von klassischen Elementen und neuem Design zu den großen Sensationen auf dem damaligen Genfer Automobilsalon. Der R129 ist modern, elegant, sportlich und doch ganz klar der Spross einer großen Tradition: Er steht in der bereits 1954 mit dem legendären 300 SL Flügeltürer begründeten SL-Tradition.

Neue Webseite gestartet

Samstag, 02. Mai 2009

Zweite Clubseite im März 2004, vor dem Relaunch

Zweite Clubseite im März 2004, vor dem Relaunch

Eine Million Besucher verzeichnetete der Internetauftritt unseres R129 SL-Clubs, bevor am 7. Mai 2009 die neue Webseite startete. Die neue Seite ist die nunmehr vierte Webseite unseres Clubs – den Anfang machte eine einzelne Seite zum Aufruf einer Clubgründung für R129-Freunde, die im Oktober 2001 online ging. Kurz nach Clubgründung war die Domain www.129sl-club.de im Internet erreichbar und versorgte den Besucher mit Informationen um den noch jungen “Verein in Gründung”.


QR Code Business Card