Artikel mit ‘C218’ getagged

Goldig: Mercedes-Benz und AMG bei den Filmfestspielen in Cannes

Dienstag, 22. Mai 2012

Sternenglanz zum Jubiläum der Filmfestspiele in Cannes. Mit einer goldenen Shuttle-Flotte gratulieren Mercedes-Benz und Mercedes-AMG zur 65. Verleihung der Goldenen Palme. Darüber hinaus werden Mercedes-Benz und die Performance-Marke AMG mit weiteren Shuttle-Services, prominenten Fahrzeug-Präsentationen und exklusiven Testfahrten den Gästen und Besuchern der diesjährigen Filmfestspiele vom 16. bis 27. Mai 2012 ein einzigartiges automobiles Erlebnis bieten.

Eine goldene Flotte für die 65. Goldene Palme - Mercedes-Benz und AMG bei den Filmfestspielen in Cannes 2012

Eine goldene Flotte für die 65. Goldene Palme - Mercedes-Benz und AMG bei den Filmfestspielen in Cannes 2012

Vier Modelle auf Spitzenposition: Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke unter den „Restwertriesen 2016“

Donnerstag, 10. Mai 2012

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse, die neue M-Klasse und der CLS sind die Restwertriesen 2016. Wie im vergangenen Jahr wurden die Modelle von „Focus Online“ und „Bähr & Fess Forecast“ zu den wertbeständigsten Fahrzeugen in ihrer Klasse gekürt.

Restwertriese 2016: Zum dritten Mal in Folge erreicht der CLS 350 CDI BlueEFFICIENCY die Spitzenposition in der Kategorie „Oberklasse“. Kunden des viertürigen Coupés können sich über einen Werterhalt von 52,5 Prozent ihres Fahrzeuges freuen.

Restwertriese 2016: Zum dritten Mal in Folge erreicht der CLS 350 CDI BlueEFFICIENCY die Spitzenposition in der Kategorie „Oberklasse“. Kunden des viertürigen Coupés können sich über einen Werterhalt von 52,5 Prozent ihres Fahrzeuges freuen.

Prozentual gesehen werden der B 180 CDI BlueEFFICIENCY, der ML 250 BlueTec 4matic und der CLS 350 CDI BlueEFFICIENCY in vier Jahren beim Wiederverkauf den höchsten Restwert in ihrem Segment aufweisen.

Die Autofarbe des Jahres 2011: Schwarz

Montag, 30. Januar 2012

Den Spitzenplatz unter den beliebtesten Autofarben in Deutschland hat im vergangenem Jahr Schwarz zurückerobert. Insgesamt wurden 982.467 neu zugelassene Fahrzeuge in dieser Farbe lackiert.

Mercedes-Benz CLS (C218) in der beliebtesten Farbe 2011

Mercedes-Benz CLS (C218) in der beliebtesten Farbe 2011

Die einst so beliebten Wagenfarben Grau und Silber landeten 2011 auf dem zweiten Platz. Unverändert auf dem dritten Rang der Farbwahl: Weiß. 411.199 Neuwagen rollten in der neutralen Farbe vom Band. Ebenfalls sehr beliebt waren im vergangenem Jahr blaue Autos. 284.446 Fahrzeuge sind nun in dieser Farbe auf den Straßen unterwegs.

Erstmalig in den Top 5 der beliebtesten Autofarben: die Trendfarbe Braun. 189.906 Käufer eines Neuwagens wählten diese Lackierung.

Neuer Rekordabsatz im November: Mercedes-Benz steigert Verkäufe um 8,3 Prozent

Dienstag, 06. Dezember 2011

Mercedes-Benz hat im November dieses Jahres mehr Autos verkauft als jemals zuvor in diesem Monat. Mit 113.859 abgesetzten Fahrzeugen wurde das bisherige Rekordergebnis aus dem Vorjahr nochmals um 8,3% übertroffen.

Bei den Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) waren im November erneut neben dem Mercedes-Benz CLS (C218) auch das E-Klasse Coupé (C207) und der SLK (R172) die Spitzenreiter in ihren Wettbewerbsklassen.

Bei den Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) waren im November erneut neben dem Mercedes-Benz CLS (C218) auch das E-Klasse Coupé (C207) und der SLK (R172) die Spitzenreiter in ihren Wettbewerbsklassen.

Mercedes-Benz E-Klasse (W212) Beratung

Freitag, 25. November 2011
Mercedes-Benz E-Klasse Familie: Cabriolet, Coupé, Limousine und T-Modell

Mercedes-Benz E-Klasse Familie: Cabriolet, Coupé, Limousine und T-Modell

Status, Sicherheit, Komfort, Solidität und Wertbeständigkeit – dafür steht die Mercedes-Benz E-Klasse. Die Bedeutung und den Anspruch des Modells verdeutlicht die Vielfalt an Karosserievarianten, Motoren und Ausstattungsoptionen. Um im vermeintlichen Dschungel nicht den Überblick zu verlieren, hier nun eine kleine Übersicht und eine Empfehlung.

Die E-Klasse-Familie ist groß. Neben der Limousine (W212) und Kombi (T-Modell) gehören auch das viertürige Coupé CLS (C218) sowie das Coupé (C207) und das Cabriolet (A207) dazu.

Mercedes-Benz erzielt neuen Rekordabsatz im September und damit bestes drittes Quartal aller Zeiten

Sonntag, 09. Oktober 2011
Nach dem Rekordabsatz im Vorjahresmonat erzielte Mercedes-Benz auch in diesem Jahr einen neuen Absatzrekord im September. Der vergangene Monat war für Mercedes-Benz der bislang absatzstärkste dieses Jahres. Weltweit wurden insgesamt 120.982 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Seit Jahresbeginn summieren sich die Verkäufe damit auf 919.288 Pkw der Marke Mercedes-Benz, ein Zuwachs von 7,6%. 
Seit Jahresbeginn auf Erfolgskurs: die SUVs der Marke mit dem Stern. Insgesamt wurden 174.612 Einheiten an Kunden übergeben, ein Viertel (+25,5%) mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Mercedes-Benz R-Klasse (W251) einen Zuwachs von 67,9%, der Mercedes-Benz GLK (X204) legte um 29,8% zu und von der G-Klasse (W463) wurden 43,8% mehr Fahrzeuge ausgeliefert.

Seit Jahresbeginn auf Erfolgskurs: die SUVs der Marke mit dem Stern. Insgesamt wurden 174.612 Einheiten an Kunden übergeben, ein Viertel (+25,5%) mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Mercedes-Benz R-Klasse (W251) hatte einen Zuwachs von 67,9%, der Mercedes-Benz GLK (X204) legte um 29,8% zu und von der G-Klasse (W463) wurden 43,8% mehr Fahrzeuge ausgeliefert.

Probefahrt im neuen CLS

Sonntag, 20. März 2011

CLS 350 CDI bittet zur Probefahrt

Wenn ich vor einigen Jahren die Möglichkeit einer ausgiebigen Probefahrt einer neuen Baureihe hatte, dann war der „Umstieg“ aus meinem eigenen Auto in den Neuwagen immer wie der Einstieg in eine neue Welt, ich entsinne mich noch an die Probefahrt des R230 im Jahr 2001 und der Umstieg aus meinem alten Reiskocher. Heute wird das vermutlich anders sein. Somit waren die Erwartungshaltungen im Vorfeld meiner Probefahrt im neuen CLS, Baureihe 218, naturgemäß nicht so groß wie vor 10 Jahren.

Individuell und stilvoll – Die Coupés von Mercedes-Benz

Samstag, 12. März 2011

Nach dem Zweiten Weltkrieg wird das Coupé zum festen Bestandteil insbesondere der mittleren Baureihe von Mercedes-Benz, wie auch der Oberklasse-Fahrzeuge. Zu den Vorläufern der CL-Klasse zählen auch Fahrzeuge wie das Modell 300 S Coupé (W 188, 1952 bis 1955) oder auch die Coupés der „Ponton“-Baureihen 180 und 128, die mit ihrer selbsttragenden Karosserie dem neuesten Zeitgeschmack entsprechen.

Drei Granden der Geschichte (von vorn nach hinten): Die Mercedes-Benz Typen 320n Kombinations-Coupé (Baureihe 142, 1937 bis 1942), 300 Sc Coupé (Baureihe 188, 1955 bis 1958) und 280 SE 3,5 Coupé (Baureihe 108, 1971 bis 1972).

Drei Granden der Geschichte (von vorn nach hinten): Die Mercedes-Benz Typen 320n Kombinations-Coupé (Baureihe 142, 1937 bis 1942), 300 Sc Coupé (Baureihe 188, 1955 bis 1958) und 280 SE 3,5 Coupé (Baureihe 108, 1971 bis 1972).

Starker Jahresauftakt für Mercedes-Benz: Rekordmonat und 23 Prozent Absatzplus im Januar

Montag, 07. Februar 2011

Mercedes-Benz startete im Januar erfolgreich in das Jubiläumsjahr des Automobils. Weltweit steigerte die Marke den Absatz um 23 Prozent und damit erneut im zweistelligen Prozentbereich. Insgesamt wurden 82.700 (i.V. 67.000) Fahrzeuge ausgeliefert.

Für 2011 erwartet das Unternehmen positive Impulse durch eine Vielzahl neuer Produkte. Den Auftakt bildete der neue CLS, der seit 10. Januar in den Showrooms der Händler ist und bei den Kunden hervorragend ankommt. Für zusätzlichen Schwung wird auch der neue SLK sorgen, der letztes Wochenende seine Weltpremiere feierte und seit dem 17. Januar bestellt werden kann. In Europa wird er ab Frühjahr im Handel verfügbar sein.

Auf allen Vieren – Der Allradantrieb 4MATIC

Montag, 20. Dezember 2010

Nicht nur im Winter ein Gewinn: Der Allradantrieb 4MATIC

Seit über 100 Jahren bietet Mercedes-Benz Fahrzeuge an, an denen alle vier Räder angetrieben werden, seit 1987 gehört das Allradsystem 4MATIC zum Angebot. Die neueste Generation des Allradantriebs 4MATIC unterscheidet sich durch höheren Wirkungsgrad, geringeres Gewicht und kompaktere Bauweise von der bisherigen Allradtechnik. Diese Vorteile gegenüber dem Vorgängermodell machen sich durch bessere Traktion und eine günstigere Kraftstoffökonomie bemerkbar. So liegt der Verbrauch je nach Modell mit rund 0,2 bis 0,6 Liter je hundert Kilometer nur geringfügig über einem vergleichbaren konventionell angetriebenen Fahrzeug.

Vergleich Mercedes-Benz CLS mit BMW 5er GT und Audi A7 Sportback

Mittwoch, 08. Dezember 2010

Was ist denn nur bei Auto Bild los? Nachdem letztens erst der Versuch unternommen wurde den Mercedes-Benz CLS mit dem Audi A7 Sportback zu vergleichen, legt das Blatt nun nach und startet einen zweiten Versuch, diesmal aber mit einem noch unpassenderem Kandidaten. „Drei schräge Typen“ nennt sich der Vergleichstest und vorgefahren sind der Mercedes-Benz CLS 350 CDI Blue Efficiency, der Audi A7 Sportback 3.0 TDI quattro und der BMW 530d GT xDrive.

Dreifachsieg bei der Auto Trophy 2010

Sonntag, 28. November 2010

Ist das noch ein Auto?

… und der Preisregen geht weiter: Die Leser der Fachzeitschrift „Auto Zeitung“ haben den neuen Mercedes-Benz CLS zum besten Modell der Oberklasse gewählt. Ebenfalls den ersten Platz, und zwar schon zum zweiten Mal in Folge, errang der Mercedes-Benz SLS AMG als bester Supersportwagen. Beide erhielten die renommierte „Auto Trophy“.

Die hochkarätigen Auszeichnungen nahmen am 23. November im Düsseldorfer Meilenwerk Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Chef von Mercedes-Benz Cars, und Dr. Thomas Weber, Daimler-Vorstand für Konzernforschung und Leiter Entwicklung Mercedes-Benz Cars, entgegen. Zugleich wurde die Kampagne für den Mercedes SLS AMG „Ist das noch ein Auto?“ als beste Werbung des Jahres ausgezeichnet. Die Auszeichnung hierfür überreichte Andreas Fuhlisch, Geschäftsleiter Bauer Media KG, an Dr. Joachim Schmidt, Leiter Mercedes-Benz Cars Vertrieb und Marketing.

Der neue CLS 63 AMG

Freitag, 19. November 2010

Der neue CLS 63 AMG (C218)

Für das Topmodell des neuen CLS (C218) schickt AMG  den neu entwickelten V8-Biturbomotor mit bis zu 410 kW (557 PS) Höchstleistung und 800 Newtonmeter Drehmoment sowie das AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe ins Rennen. Der Kraftstoffverbrauch von 9,9 Litern auf 100 Kilometer nach NEFZ sorgt für einen Verbrauchsvorteil von 32 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell (alle Angaben vorläufig) Die Markteinführung des neuen CLS 63 AMG startet im März 2011.

CLS 63 AMG (C218)

Freitag, 19. November 2010

Vergleich Mercedes-Benz CLS und Audi A7 Sportback

Dienstag, 09. November 2010

Es gab Zeiten, da waren die Formen der Fahrzeuge ganz klar und eindeutig definiert. Es gab Limousinen, Kombis, Coupés und Cabriolets. Ganz einfach.

Eine Limousine hat vier Türen und ein Stufenheck. Der Kombi hat auch vier Türen und eine große Heckklappe. Man kann auch sagen ein Kombi ist ein Fünftürer. Das Coupé hat nur zwei Türen und sieht der Limousine meistens ähnlich. Das Cabriolet hat auch zwei Türen und statt des Stahldaches ein Stoffverdeck. Wenn das Cabrio nur zwei Sitze hat, nennt man es auch Roadster. Bis hier ist alles klar.

Entscheidung zur Serienproduktion gefallen: CLS Shooting Brake wird in Sindelfingen gebaut

Montag, 08. November 2010

Der CLS Shooting Brake wird im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen gebaut

Die Entscheidung für den CLS Shooting Brake (X218) und seinen Produktionsstandort ist heute gefallen: Ab 2012 beginnt das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen mit der Fertigung der sportlichen Fließheck-Variante auf Basis der neuen CLS-Generation, Baureihe 218.

Das weltweit größte Werk von Mercedes-Benz Cars in Sindelfingen erhält mit dem CLS Shooting Brake ein zusätzliches Produkt. Am Standort werden heute die C-Klasse Limousine, die E-Klasse Limousine und das T-Modell, die S-Klasse und die Coupés CLS und CL sowie die Modelle des Maybach und die Guard-Fahrzeuge von Mercedes-Benz gefertigt. Kürzlich ist hier zudem die Produktion des Mercedes-Benz SLS AMG und der Kleinserie der B-Klasse F-Cell mit Brennstoffzelle gestartet. Außerdem wird ab 2014 zusätzlich die SL-Klasse in Sindelfingen produziert. Die Entscheidung spiegelt auch die Flexibilität der Mercedes-Produktion wieder, denn der CLS Shooting Brake wird künftig zusammen mit dem CLS und der E-Klasse Limousine auf einer Produktionslinie gebaut.

Der Mercedes-Benz CLS gewinnt das „Goldene Lenkrad 2010“

Donnerstag, 04. November 2010

Über eine Viertelmillion Leser und eine hochkarätige Jury aus 40 Autoexperten und Prominenten haben abgestimmt und den neuen Mercedes-Benz CLS zur besten Neuheit im Mittel- und Oberklasse-Segment gewählt. „Bild am Sonntag“, „Auto Bild“ und 26 europäische Schwesterzeitschriften verliehen dem neuen viertürigen Coupé das „Goldene Lenkrad“ – eine der wichtigsten Automobil-Auszeichnungen Europas. Den begehrten Preis nahm Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, gestern Abend in Berlin entgegen.

Mercedes-Benz CLS 350 CDI (C218)

Mercedes-Benz CLS – Vorstellung / Presseschau

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Im Herbst 2003 wurde die Designstudio Vision CLS vorgestellt. Ein schwungvoll geformtes, fast fünf Meter langes viertüriges Coupé. Ein knappes Jahr später wurde aus dem Vision CLS der elegante Mercedes-Benz CLS. Das neue Segment der Coupé-Limousine war geboren. Nun fährt nach sechs Jahren und insgesamt 170.000 Fahrzeugen die zweite des CLS-Generation vor.

Mercedes-Benz CLS

Mercedes-Benz CLS

Der neue Mercedes-Benz CLS ist ein Gesamtkunstwerk. Schwellende Formen, üppige Rundungen, geschwungene Seitenlinien. Lange Motorhaube, flache rahmenlose Seitenfenster, wohlgeformtes Hinterteil. Professor Gordon Wagner, der Designchef von Mercedes-Benz sagt: „Der neue CLS setzt ein Zeichen für die sinnliche und zukünftige Formensprache von Mercedes-Benz.“

Ab Januar 2011 beim Händler: Der neue CLS

Freitag, 17. September 2010

Die neue CLS-Klasse, Baureihe 218

Ab Januar kommenden Jahres steht der neue CLS C218 beim Mercedes-Benz-Händler überall in Europa. DenC218, der seine Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon 2010 feiern wird, wird es zum Verkaufsstart zunächst  als zwei in Leistung und Effizienz deutlich gesteigerte Sechszylindermodelle geben.

CLS 350 CDI BlueEFFICIENCY mit 195 kW (265 PS) und CLS 350 BlueEFFICIENCY mit 225 kW (306 PS) sowie serienmäßiger ECO Start-Stopp-Funktion. Bereits zwei Monate später ergänzt der CLS 250 CDI BlueEFFICIENCY mit 150 kW (204 PS) ab 59.857 Euro die Motorenpalette. Der kombinierte Kraftstoffver brauch ist mit 5,1 Liter Diesel pro 100 Kilometerherausragend für diese Leis tungsklasse und entspricht CO2-Emissionen von 134 Grammpro Kilometer.

Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon 2010: Der neue CLS

Sonntag, 22. August 2010

Mit dem CLS hat Mercedes-Benz 2003 eine neue Fahrzeugkategorie geschaffen, die erstmals die Eleganz und Dynamik eines Coupés mit dem Komfort und der Funktionalität einer Limousine verband. Die Öffentlichkeit war begeistert, die Wettbewerber verblüfft, eine Stil-Ikone geboren: Über Jahre hinweg blieb der CLS das einzige viertürige Coupé in seiner Klasse und fand weltweit seit Oktober 2004 rund 170.000 Käufer. Der neue CLS, der seine Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon 2010 feiern wird, knüpft an die Pionierrolle seines Vorgängers an und präsentiert sich gleichzeitig als absoluter Neuauftritt.

Der neue CLS 350 (Baureihe C218)

CLS (C218)

Sonntag, 22. August 2010

Baureihe C219

Dienstag, 17. November 2009

C219, CLS Grand Edition (2009)

C219, CLS Grand Edition (2009)

2004: C219 – „CLS-Klasse“

Übersicht

  • Bauzeit: 2004 – 2010
  • Concept: Vision CLS (2003)
  • Vorgänger:
  • Nachfolger: C218
  • Karosserieform: Coupé (viertürig)
  • Modellpflege: 2008
  • Typisierung: CLS 280 – CLS 63 AMG | CLS 320 CDI

Portrait & Geschichte

696275a2004f708


QR Code Business Card