Artikel mit ‘G 500 4×4²’ getagged

Produktion des limitierten G 500 4×4² läuft aus – Einzigartiges Sondermodell kann noch bis Ende Oktober bestellt werden

Samstag, 21. Oktober 2017
Produktion des limitierten G 500 4x4² läuft aus - Einzigartiges Sondermodell kann noch bis Ende Oktober bestellt werden

Produktion des limitierten G 500 4×4² läuft aus – Einzigartiges Sondermodell kann noch bis Ende Oktober bestellt werden

Nur noch bis Ende Oktober kann ein Highlight des G-Klasse Modellprogramms, der G 500 4×42, bestellt werden. Die überragende Resonanz auf das Showcar hatte zur Serienproduktion dieses unter anderem mit Portalachsen ausgerüsteten Sondermodells geführt. Im Dezember 2015 waren die ersten Modelle des G 500 4×42 zu den Händlern gekommen.

Die für extreme Offroad-Einsätze entwickelten Portalachsen sind das technische Highlight des G 500 4×42. Im Unterschied zu konventionellen Starrachsen befinden sich hier die Räder nicht auf Höhe der Achsmitte, sondern liegen durch die Portalgetriebe an den Achsköpfen wesentlich weiter unten. Damit steigt die Bodenfreiheit auf 450 Millimeter und die Wattiefe – oder besser Tauchtiefe – auf 1.000 Millimeter.

mercedes-seite.de Jahresrückblick 2015

Freitag, 01. Januar 2016

Das mercedes-seite.de-Team blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar

Weltpremiere: Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion – die autonom fahrenden Luxuslimousine

Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion

Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion

Zu Beginn des letzten Jahres präsentierte Mercedes-Benz die Revolution der Mobilität mit der autonom fahrenden Luxuslimousine F 015 Luxury in Motion. In Las Vegas USA zeigte Mercedes-Benz, wie sich das Auto vom Fahrzeug hin zum privaten Rückzugsraum wandelt. Mit maximalem Platzangebot und Lounge-Charakter im Interieur hob der F 015 das Thema Komfort und Luxus auf ein neues Niveau. Eine zentrale Idee des Forschungsfahrzeugs war ein kontinuierlicher Informationsaustausch zwischen Fahrzeug, Passagieren und Außenwelt. Die International Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas war daher der logische Ort für die Weltpremiere des F 015 Luxury in Motion.

Noch mehr Individualität ab Werk: „designo manufaktur“ für die Mercedes-Benz G-Klasse

Dienstag, 08. Dezember 2015
Noch mehr Individualität ab Werk: „designo manufaktur“ für die Mercedes-Benz G-Klasse

Noch mehr Individualität ab Werk: „designo manufaktur“ für die Mercedes-Benz G-Klasse

Die Mercedes-Benz G-Klasse schreibt seit 1979 eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte. Mit „designo manufaktur“ wird der Geländewagen-Klassiker ab Werk jetzt noch individueller. Ab sofort können Kunden die Offroad-Ikone maßgeschneidert ihrem persönlichen Stil anpassen.

Der Name ist Programm: „designo manufaktur“ fasziniert mit individuellen Ausstattungsmerkmalen, traditioneller Handwerkskunst und höchster Qualität. Das neue Individualisierungsprogramm erfüllt den Wunsch zahlreicher G-Klasse Kunden nach ihrem ganz persönlichen, maßgeschneiderten Geländewagen. „designo manufaktur“ bietet sowohl im Interieur als auch im Exterieur exklusive und einzigartige Farb- und Materialkompositionen. Mit einer Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten entfaltet der Offroader so einen ganz besonderen Charakter und einen unverwechselbaren Stil.

Höher. Stärker. Schneller – Extrem-Off-Roader: BRABUS G 500 4×4²

Dienstag, 22. September 2015
Höher. Stärker. Schneller - Extrem-Off-Roader: BRABUS G 500 4x4²

Höher. Stärker. Schneller – Extrem-Off-Roader: BRABUS G 500 4×4²

Der Mercedes-Benz G 500 4×4² ist das neue, konsequent auf maximale Geländetauglichkeit ausgelegte Sondermodell der G-Klasse bietet die ideale Basis für exklusive Veredelung à la BRABUS. Dazu gehört nicht nur eine Leistungssteigerung des V8 Biturbo Triebwerks auf 500 PS und 710 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt der getunte Geländewagen in nur 6,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist wegen der reinrassigen Off Road Bereifung elektronisch auf 210 km/h begrenzt. Der spektakuläre Auftritt des Allradlers wird durch eine hochwertige BRABUS Sonderlackierung und gezielte BRABUS Karosserieretuschen weiter verstärkt. Der Innenraum wird mit einer exklusiven BRABUS fine leather Mastik-Leder/Alcantara-Ausstattung veredelt.

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch bei der IAA 2015

Mittwoch, 16. September 2015
Das mercedes-seite.de-Team zur Besuch bei der IAA 2015

Das mercedes-seite.de-Team zu Besuch bei der IAA 2015

Vom 17. September bis 27. September 2015 findet in Frankfurt am Main die 66. Internationale Automobil-Ausstellung statt. Das mercedes-seite.de-Team war bereits einen Tag vor der Eröffnung der Messe in der Mainmetropole.

Auf der diesjährigen IAA werden die neuesten Trends und technologischen Highlights des Automobiljahres 2015 präsentiert. Rund 1.000 Aussteller aus 40 Ländern zeigen ihre Innovationen, darunter zahlreiche Weltpremieren. Das Motto der IAA lautet „Mobilität verbindet“ – und weist auf den Megatrend des vernetzten und automatisierten Fahrens hin, der, neben der Elektromobiltät, diese Automobilmesse prägen wird.

Ab sofort bestellbar: Der Mercedes-Benz G 500 4×4² geht in Serie

Freitag, 19. Juni 2015
Ab sofort bestellbar: Der Mercedes-Benz G 500 4x4² geht in Serie

Ab sofort bestellbar: Der Mercedes-Benz G 500 4×4² geht in Serie

Überragende Resonanz auf den Extrem-G: Das Showcar G 500 4×42 hat viele Kunden begeistert und wird in Serie gebaut. In der an Superlativen reichen Historie der G-Klasse ist der G 500 4×42 das neue Highlight im Modellprogramm. Das Technik-Paket besteht aus dem Allrad-Triebstrang inklusive Portalachsen und dem neuen V8-Motor mit vier Litern Hubraum, Biturbo-Aufladung und 422 PS Leistung. Alle übrigen G-Klasse Modelle wurden sowohl im Interieur als auch beim Antrieb weiter entwickelt und erfüllen die höchste Emissionsklasse Euro 6. G 350 d, G 500, AMG G 63, AMG G 65 und G 500 4×4² können ab sofort bestellt werden.

Fitness-Kur für die Gelände-Ikone Mercedes-Benz G-Klasse – Mehr Leistung, weniger Verbrauch

Freitag, 08. Mai 2015
Fitness-Kur für die Gelände-Ikone Mercedes-Benz G-Klasse – Mehr Leistung, weniger Verbrauch

Fitness-Kur für die Gelände-Ikone Mercedes-Benz G-Klasse – Mehr Leistung, weniger Verbrauch

Mercedes-Benz schickt künftig alle Modelle der G-Klasse mit bis zu 16 Prozent mehr Leistung und weniger Verbrauch auf die Straße und ins Gelände. Darunter den G 500 mit einem neuen, kraftvollen 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Alle Motorisierungen erfüllen die Anforderungen der höchsten Emissionsklasse Euro 6. Ein neu abgestimmtes Fahrwerk sowie eine feinfühligere ESP® Regelung erhöhen Fahrstabilität, Sicherheit und Straßenkomfort. Ebenfalls aufgewertet wurden Exterieur und Interieur. Gleichzeitig geht eine exklusive AMG Sonderedition an den Start.

Die Quadratur der Mercedes-Benz G-Klasse: Showcar G 500 4×4²

Dienstag, 24. Februar 2015
Die Quadratur der Mercedes-Benz G-Klasse: Showcar G 500 4x4²

Die Quadratur der Mercedes-Benz G-Klasse: Showcar G 500 4×4²

Besser als eine G-Klasse kann höchstens eine G-Klasse sein. Diesem Credo folgten die Entwickler bereits mit dem Mercedes-Benz G 63 AMG 6×6 und legen nun mit dem G 500 4×42 nach. Das Grundrezept für diesen Allesüberwinder ist einfach: Man nehme den überragenden Allrad-Triebstrang inklusive Portalachsen des 6×6 – reduziert um eine Achse – und verbinde das Ganze mit einem neu entwickelten variablen Fahrwerk und der Serienkarosserie der G-Klasse. Ein kräftiger Schuss V8-Power mit 422 PS, ein 22 Zoll großes Räderwerk mit 325/55-Bereifung, Kohlefaser-Anbauteile und dann noch Gourmet-Zutaten aus dem verführerischen designo Exklusiv-Angebot für den Innenraum – fertig ist das 5-Sterne-Menü für alle Offroad-Enthusiasten.


QR Code Business Card