Aug23
2014

Messe „Elmia Lastbil Jönköping“ in Schweden: Weltpremiere Mercedes-Benz Econic NGT Euro VI mit Erdgasmotor M 936 G

Messe „Elmia Lastbil Jönköping“ in Schweden: Weltpremiere Mercedes-Benz Econic NGT Euro VI mit Erdgasmotor M 936 G

Erst vor einem Jahr wurde der Econic mit neuen Dieselmotoren, neuem Fahrwerk, Rahmen, Elektronik und einem überarbeiteten Fahrerhaus umfassend aufgewertet. Jetzt legt Mercedes-Benz bei seinem Entsorgungs- und Verteilerspezialisten nach: Weltpremiere hat der Econic NGT Euro VI mit seinem neuen Motor M 936 G im August auf der Messe „Elmia Lastbil Jönköping“ in Schweden – einer internationalen Fachmesse für die Transportindustrie vom 20. bis zum 23. August 2014. Auf der IAA Nutzfahrzeuge feiert er seinen zweiten großen und internationalen Auftritt. Der neue Reihensechszylinder erreicht die Performance eines Dieselmotors und setzt gleichzeitig neue Maßstäbe in Geräusch- und Abgasemissionen.


Aug23
2014

900.000 finanzierte Trucks weltweit - Mercedes-Benz Bank ist Marktführer bei der Finanzierung von Nutzfahrzeugen

900.000 finanzierte Trucks weltweit – Mercedes-Benz Bank ist Marktführer bei der Finanzierung von Nutzfahrzeugen

Die Mercedes-Benz Bank baut ihre Marktführerschaft als Nutzfahrzeugfinanzierer auf die Rekordmarke von rund 250.000 Lkw, Bussen und Transportern im Vertragsbestand weiter aus. Das ist ein Plus von 5 Prozent im Vorjahresvergleich. Im Portfolio finden sich alle Fahrzeuge vom City Van Mercedes-Benz Citan bis hin zur Schwerlastzugmaschine Mercedes-Benz Actros SLT. Allein im ersten Halbjahr 2014 stieg das Neugeschäft um 15 Prozent an.


Aug22
2014

Moderator Jörg Pilawa und seine große Familie fahren jetzt Mercedes-Benz V-Klasse

Geschrieben gestern von Maik Jürß, bislang 380 Besuche
Veröffentlicht in V-Klasse Keine Kommentare »

Moderator Jörg Pilawa und seine große Familie fahren jetzt Mercedes-Benz V-Klasse

Moderator Jörg Pilawa und seine große Familie fahren jetzt Mercedes-Benz V-Klasse

TV-Moderator Jörg Pilawa (ARD Moderator, „Quizduell“) hat seine neue Mercedes-Benz V-Klasse V 250 BlueTEC übernommen. Matthias Hindemith, Leiter Mercedes-Benz Deutschland Vertrieb Transporter und Vans, übergab dem vierfachen Familienvater Pilawa die neue Großraumlimousine in der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg. Nach kurzer Einweisung setzte sich der Showmaster selbst hinter das Lenkrad und machte sich auf den Weg ins Fernsehstudio.

Jörg Pilawa: „Das Auto ist der Hammer! Die V-Klasse fährt sich wie ein sportlicher Pkw von Mercedes und bietet den Platz eines Familien-Vans. Fahrwerk, Ansprechverhalten des Motors, Innenraumdesign, Sicherheitsfeatures – das ist alles auf absolutem Top-Niveau. Gleichzeitig hat das Fahrzeug ein riesiges Raumangebot mit intelligenter Aufteilung. Wir sind zu Hause sechs Personen und brauchen einfach Platz für alle plus Gepäck.“


Aug21
2014

Mercedes-Benz Rallye-Fahrerin Ewy Baronin von Korff-Rosqvist feierte 85. Geburtstag

Geschrieben am 21. August 2014 (vor 2 Tagen) von Maik Jürß, bislang 560 Besuche
Veröffentlicht in Personen Keine Kommentare »

Mercedes-Benz Rallye-Fahrerin Ewy Baronin von Korff-Rosqvist feierte 85. Geburtstag

Mercedes-Benz Rallye-Fahrerin Ewy Baronin von Korff-Rosqvist feierte 85. Geburtstag

Mit mehr als drei Stunden Vorsprung auf den Rest des Feldes kommt Ewy Rosqvist am 5. November 1962 beim VI. Großen Straßenpreis von Argentinien für Tourenwagen (VI. Gran Premio Internacional Standard Supermovil YPF) ins Ziel. Der Gesamtsieg bei dieser Langstrecken-Rallye gehört zu den Glanzpunkten in der Karriere der ehemaligen Mercedes-Benz Werksfahrerin.

Ob „Mercedes-Benz & Friends“ oder die Schloss Dyck Classic Days: Ewy Baronin von Korff-Rosqvist begeistert bei jedem ihrer Auftritte als charmante Markenbotschafterin von Mercedes-Benz Classic die Fans.


Aug21
2014

Eine Legende für Vitrine und Schreibtisch im Maßstab 1:43 – Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen

Geschrieben am 21. August 2014 (vor 2 Tagen) von Maik Jürß, bislang 576 Besuche
Veröffentlicht in Modellautos Keine Kommentare »

Eine Legende für Vitrine und Schreibtisch im Maßstab 1:43 - Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen

Eine Legende für Vitrine und Schreibtisch im Maßstab 1:43 – Mercedes-Benz 540 K Stromlinienwagen

Das Original entstand 1938 im Sonderwagenbau des Werks Sindelfingen als Musterbeispiel für das effiziente und leistungsstarke Luxusautomobil der Zukunft. 2012 bis 2014 wurde es von Mercedes-Benz Classic originalgetreu restauriert und rekonstruiert. Jetzt können sich Liebhaber den epochalen 540 K Stromlinienwagen (im Maßstab 1:43) in die Sammlervitrine oder noch besser auf den Schreibtisch stellen – wenn sie ein Exemplar der in einer limitierten Sonderauflage erscheinenden Miniatur erwerben.

Die Entwicklung und die originalgetreue Restaurierung des Stromlinienwagens sind ein faszinierendes Stück Technikgeschichte und demonstrieren die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Mercedes-Benz-Technik damals wie heute.


Aug20
2014

Mehr als 12 Millionen Interaktionen bei Facebook im zweiten Quartal 2014 - Mercedes-Benz ist die interaktivste Automobilmarke im Social Web

Mehr als 12 Millionen Interaktionen bei Facebook im zweiten Quartal 2014 – Mercedes-Benz ist die interaktivste Automobilmarke im Social Web

Mit mehr als 12 Millionen Interaktionen bei Facebook im zweiten Quartal 2014 hat Mercedes-Benz die mit Abstand aktivsten Fans. Eine aktuelle Studie von Social Bakers, dem renommiertesten Marktforschungsunternehmen für die sozialen Netzwerke, belegt ferner, dass die Stuttgarter Premiummarke mit knapp zwei Millionen neuen Fans auch beim Zuwachs unter den Top 4 der Automobilmarken liegt. Damit kletterte die Fangemeinde im Juli über die Marke von 15 Millionen. Auch bei einer neuen Messgröße von Social Bakers, den Interaktionen pro 1.000 Fans, belegt Mercedes-Benz mit einem Wert von 896 einen hervorragenden zweiten Platz bei den Automobilmarken. Dass Mercedes-Benz im Social Web stets bereit ist, neue Wege zu gehen, zeigt auch die gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg geplanten Aktion #PlaceToBW. Dabei werden Blogger und Fotografen ab dem 22. August 2014 mit Fahrzeugen von Mercedes-Benz einen ausgedehnten Roadtrip durch Baden-Württemberg starten und von den Sehenswürdigkeiten des Landes berichten.


Aug20
2014

Auto verkaufen leicht gemacht

Geschrieben am 20. August 2014 (vor 3 Tagen) von Oliver Hartwich, bislang 589 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Kannt Du haben - Gebrauchtwagenverkauf im Internet

Kannt Du haben – Gebrauchtwagenverkauf im Internet

Wer heutzutage sein Auto verkaufen möchte, kommt am Internet nicht mehr vorbei. Denn die Möglichkeiten im World Wide Web machen den Autoverkauf nicht nur einfacher und schneller, sondern bieten darüber hinaus auch immer weitere Dienste an.


Aug20
2014

Mercedes-Benz LAPV 6.X Concept und LAPV 7.X Concept – Panzer-Gs für die Zukunft

Geschrieben am 20. August 2014 (vor 3 Tagen) von Maik Jürß, bislang 789 Besuche
Veröffentlicht in G-Modell 2 Kommentare »

Mercedes-Benz LAPV 6.X Concept und LAPV 7.X LAPV 7.X Concept - Panzer-Gs für die Zukunft

Mercedes-Benz LAPV 6.X Concept und LAPV 7.X Concept – Panzer-Gs für die Zukunft

Mercedes-Benz hat mit dem LAPV-Concept zwei neue Studien vorgestellt. Die beiden auf der G-Klasse basierenden Konzeptfahrzeuge zeigen nicht nur interessante neue Details, es ist auch die erste Kombination von G-Klasse und Unimog.

Die Einsatzgebiete, in denen die Mercedes-Benz LAPV (Light Armoured Patrol Vehicle) üblicherweise unterwegs sind, haben mit der zivilen Nutzung einer luxuriösen G-Klasse (W463) in der Regel wenig zu tun. Die gepanzerten Militärfahrzeuge, die bei der Bundeswehr unter dem Gattungsnamen „Enok“ im Einsatz sind, basieren auf der aktuellen Nutzfahrzeug-Baureihe W461. Mercedes-Benz präsentiert zwei Studien für die zukünftige Entwicklung des Konzepts: LAPV 6.X Concept und den LAPV 7.X Concept.


Aug20
2014

Schlechte Aussichten: im zweiten Halbjahr droht dem weltweiten Automarkt ein Absatzrückgang

Geschrieben am 20. August 2014 (vor 3 Tagen) von Maik Jürß, bislang 690 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein Keine Kommentare »

Schlechte Aussichten: im zweiten Halbjahr droht dem weltweiten Automarkt ein Absatzrückgang

Schlechte Aussichten: im zweiten Halbjahr droht dem weltweiten Automarkt ein Absatzrückgang

Angesichts mehrerer globaler Konjunkturrisiken droht sich der weltweite Automarkt laut einer Analyse des CAR-Instituts der Universität Duisburg-Essen im zweiten Halbjahr 2014 einzutrüben.

Laut der am 11. August 2014 vom CAR-Institut veröffentlichten Marktprognose könnte sich das Wachstum bei den weltweiten Verkäufen von fünf Prozent (36,6 Millionen Pkw) im ersten auf ein Prozent (36,8 Millionen Autos) im zweiten Halbjahr abschwächen. Die Gründe dafür seien der aktuelle Ukraine-Konflikt, die konjunkturellen Schwächen einiger europäischer Staaten wie Italien und Frankreich, schwierige Konstellationen in südamerikanischen Ländern und die Abkühlung des Konjunkturklimas in Japan.


Aug19
2014

Am 1. Oktober startet die zehnte FleetBoard Drivers’ League – der Internationale Wettbewerb um die wirtschaftlichste Fahrweise

Geschrieben am 19. August 2014 (vor 4 Tagen) von Maik Jürß, bislang 899 Besuche
Veröffentlicht in LKW Keine Kommentare »

Am 1. Oktober startet die zehnte FleetBoard Drivers’ League – der Internationale Wettbewerb um die wirtschaftlichste Fahrweise

Am 1. Oktober startet die zehnte FleetBoard Drivers’ League – der Internationale Wettbewerb um die wirtschaftlichste Fahrweise

Die Suche nach den besten Fahrern und Flotten geht in die zehnte Runde. Am 1. Oktober fällt der Startschuss für die neue FleetBoard Drivers’ League. Lkw-Fahrer aus 19 Ländern Europas sowie aus Brasilien und Südafrika treten bis zum 31. Januar 2015 gegeneinander an. Dabei kann jeder eingesparte Liter Diesel über Sieg oder Niederlage entscheiden, denn es geht darum, die beste Fahrweisennote mit der FleetBoard „Einsatzanalyse“ zu erzielen. Die persönliche Benotung setzt sich aus verschleiß- und verbrauchsrelevanten Faktoren wie beispielsweise vorausschauendem Fahren, Geschwindigkeitswechsel und Bremsverhalten zusammen. Je höher die Note, desto besser ist die Platzierung.


Aug19
2014

Produktionsstart für den neuen Mercedes-Benz Vito im spanischen Vitoria

Geschrieben am 19. August 2014 (vor 4 Tagen) von Maik Jürß, bislang 836 Besuche
Veröffentlicht in Vito Keine Kommentare »

Produktionsstart für den neuen Mercedes-Benz Vito im spanischen Vitoria. Foto: (v.l.n.r.) Emilio Titos, Leiter des Produktionswerks in Vitoria, Dr. Klaus-Jürgen Benzinger, Strategischer Projektleiter Vito, und Frank Klein, Leiter Produktion Mercedes-Benz Vans beim Produktionsstart für den neuen Vito.

Produktionsstart für den neuen Mercedes-Benz Vito im spanischen Vitoria. Foto: (v.l.n.r.) Emilio Titos, Leiter des Produktionswerks in Vitoria, Dr. Klaus-Jürgen Benzinger, Strategischer Projektleiter Vito, und Frank Klein, Leiter Produktion Mercedes-Benz Vans beim Produktionsstart für den neuen Vito.

Am 18. August ist im spanischen Mercedes-Benz Werk Vitoria der erste neue Vito vom Band gerollt. Mit dem Fahrzeug setzt Mercedes-Benz Vans Maßstäbe im Segment der Mid-Size Vans. Der neue Transporter mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 2,5 t bis 3,2 t überzeugt mit einem geringen Kraftstoffverbrauch (ab 5, 7 l Diesel auf 100 km) und einem günstigen Anschaffungspreis (in Deutschland ab 17.990 Euro netto). Zudem verfügt der neue Vito als erster Transporter im Mid-Size Segment über drei Antriebsvarianten: Vorderrad-, Hinterrad- und Allradantrieb. Und als echter Mercedes-Benz gibt der neue Vito mit vielen innovativen Sicherheits- und Assistenzsystemen auch in puncto Sicherheit den Ton an.


Aug18
2014

Freie Fahrt für Elektroautos auf Busspuren? Großstädte lehnen Pläne der Bundesregierung ab

Geschrieben am 18. August 2014 (vor 5 Tagen) von Maik Jürß, bislang 979 Besuche
Veröffentlicht in Auto allgemein 1 Kommentar »

Freie Fahrt für Elektroautos auf Busspuren? Großstädte lehnen Pläne der Bundesregierung ab. Foto: smart fortwo electric drive

Freie Fahrt für Elektroautos auf Busspuren? Großstädte lehnen Pläne der Bundesregierung ab. Foto: smart fortwo electric drive

Freie Fahrt auf Busspuren – damit können Fahrer von Elektroautos künftig wohl kaum rechnen. Die Idee der Bundesregierung als Anreiz zum Kauf eines Elektrofahrzeugs nämlich wird von vielen Großstädten abgelehnt. Das ergab eine dpa-Umfrage unter den zehn größten deutschen Städten.


Aug17
2014

DTM 2014: Fünf Mercedes-Benz-Piloten fahren am Nürburgring in die Top 10

Geschrieben am 17. August 2014 (vor 6 Tagen) von Maik Jürß, bislang 998 Besuche
Veröffentlicht in DTM Keine Kommentare »

DTM 2014: Mercedes-Benz DTM-Pilot Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé) beendete das siebte Saisonrennen der DTM auf dem Nürburgring auf dem vierten Platz

DTM 2014: Mercedes-Benz DTM-Pilot Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé) beendete das siebte Saisonrennen auf dem Nürburgring auf dem vierten Platz

Beim siebten DTM-Rennen der Saison 2014 am Nürburgring fuhren Paul Di Resta (DTM Mercedes AMG C-Coupé), Daniel Juncadella (Petronas Mercedes AMG C-Coupé) und Christian Vietoris (Original-Teile Mercedes AMG C-Coupé) auf die Plätze vier bis sechs. Marco Wittmann (BMW) gewinnt das Rennen vor Mike Rockenfeller und Edoardo Mortara (beide Audi).


Aug17
2014

car2go startet ab 8. September in Frankfurt am Main

Geschrieben am 17. August 2014 (vor 6 Tagen) von Maik Jürß, bislang 2.479 Besuche
Veröffentlicht in car2go Keine Kommentare »

car2go startet ab 8. September in Frankfurt am Main

car2go startet ab 8. September in Frankfurt am Main

Die Mainmetropole Frankfurt wird der achte car2go Standort in Deutschland. Am 8. September startet der Marktführer im free-floating Carsharing mit einer Flotte von 250 smart fortwo Fahrzeugen. Schon ab 18. August können sich Interessenten für das erste stationsunabhängige Carsharing im Rhein-Main-Gebiet registrieren lassen. Bis 30. September ist die Anmeldung kostenlos möglich und enthält 30 Freiminuten.

„Die Stadt Frankfurt ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Deutschland. Mit unserem Start sind wir als erster stationsunabhängiger Carsharer in allen großen deutschen Metropolen vertreten“, sagt Thomas Beermann, Geschäftsführer der car2go Europe GmbH. „Durch die Flughafenanbindung kann ich in Zukunft mit dem car2go direkt zu meinen Geschäftsterminen kommen.“


Aug17
2014

„Truckern liegt die Welt zu Füßen. Jetzt einsteigen.“ – Mercedes-Benz unterstützt die Transportbranche bei der Gewinnung von Fernfahrer-Nachwuchs

„Truckern liegt die Welt zu Füßen. Jetzt einsteigen.“ – Mercedes-Benz unterstützt die Transportbranche bei der Gewinnung von Fernfahrer-Nachwuchs

Unter dem Motto „Truckern liegt die Welt zu Füßen. Jetzt einsteigen.“ unterstützt der Mercedes-Benz Lkw Vertrieb und Services Deutschland die Speditionen und Logistikunternehmen bei der Suche nach Fernfahrernachwuchs.

Im vergangenen Jahr startete die Kampagne. Nun sind drei weitere Motive für Speditionen und auch Fahrschulen erhältlich. Amüsante und aussagestarke Slogans wie „Im Truck öffnet sich jeden Tag eine andere Welt. Im Büro öffnet sich jeden Tag eine neue Excel-Tabelle.“, „Trucker sind heute hier, morgen dort. Büroangestellte sind heute da und morgen auch und übermorgen…“ und „Willst Du auf ein Leben im Büro zurückblicken? Oder auf ein Leben in Freiheit?“ sollen bei jungen Menschen die Lust auf das Lkw-Fahren wecken.


Seite 1 von 12812345...102030...»

QR Code Business Card