Artikel mit ‘Nico Rosberg’ getagged

Am 20. März geht es endlich wieder los! Die Formel 1-Saison 2016 startet in Australien

Montag, 14. März 2016
Am 20. März geht es endlich wieder los! Die Formel 1-Saison 2016 startet in Australien

Am 20. März geht es endlich wieder los! Die Formel 1-Saison 2016 startet in Australien

In wenigen Tagen ist es soweit. Die Formel 1-Saison 2016 startet am 20. März in Melbourne Australien. Zum Saisonstart gibt es wieder einige Änderungen bei Qualifying, Rennstrecken, Reglement, Sicherheit, Motoren und Reifen.

Der Große Preis von Deutschland wird 2016 in den Rennkalender zurückkehren. Nach einem Jahr Pause wird wieder ein Rennen auf dem Hockenheimring in Baden-Württemberg ausgetragen. Zudem findet erstmals in dieser Saison ein Rennen auf dem Baku City Circuit in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku statt. Außerdem werden sich zwei Termine ändern. Der bisher zu Beginn der Saison ausgetragene Große Preis von Malaysia wechselt in die zweite Saisonhälfte und der Große Preis von Russland wechselt vom Ende der europäischen Rennen an den Anfang der europäischen Grands Prix.

35.612 Zuschauer feierten bei Stars & Cars die Mercedes-Benz Motorsport-Champions 2015

Sonntag, 27. Dezember 2015
35.612 Zuschauer feierten bei Stars & Cars die Mercedes-Benz Motorsport-Champions 2015

35.612 Zuschauer feierten bei Stars & Cars die Mercedes-Benz Motorsport-Champions 2015

Perfekter Abschluss für das erfolgreichste Jahr in der Motorsport-Geschichte von Mercedes-Benz: Daniela Juncadella ist erster Stars & Cars Champion. Der Mercedes-AMG DTM-Fahrer setzte sich im Finalrennen vor 35.612 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart gegen Pascal Wehrlein durch. Damit krönte Juncadella die Motorsport-Saison 2015, in der die Marke mit dem Stern insgesamt 19 Titel in der Formel 1, der DTM, der Formel 3, der GP3 Serie und dem AMG Customer Sports Programm gewann.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt das finale Rennen in Abu Dhabi

Sonntag, 29. November 2015

 

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt das finale Rennen in Abu Dhabi

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt das finale Rennen in Abu Dhabi

Nico Rosberg gewann das Formel 1-Saisonfinale 2015 in Abu Dhabi. Den zweiten Platz sicherte sich Teamkollege Lewis Hamilton – Doppelsieg der Silberpfeile. Dritter wurde Kimi Räikkönen (Ferrari).

Zum Abschlussrennen der Formel 1-Saison 2015 starteten die beiden Silberpfeile erneut aus der ersten Startreihe – zum 15. Mal 2015 – ein neuer Formel 1-Rekord. Nico Rosberg ging von der Pole Position ins Rennen neben seinem Teamkollege Lewis Hamilton. Für Nico war es die sechste Pole und die siebte in dieser Saison. Lewis startet zum 18. Mal aus Reihe eins. Aus der zweiten Reihe gingen Kimi Räikkönen (Ferrari) und Sergio Perez (Force India) ins Rennen. Es folgten Daniel Ricciardo (Red Bull) und Valtteri Bottas (Williams F1) aus der dritten Reihe. Sebastian Vettel startete im Ferrari von Position 15 zum Wüstenrennen.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Brasilien Grand Prix 2015. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Montag, 16. November 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Brasilien Grand Prix 2015. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Brasilien Grand Prix 2015. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Brasilien 2015 im Silberpfeil vor Teamkollege Lewis Hamilton. Sebastian Vettel wurde im Ferrari Dritter. Mit dem Sieg sicherte sich Rosberg zudem in São Paulo die Vize-Weltmeisterschaft.

Für Nico Rosberg war es der 13. GP-Sieg und das 40. Podium in seiner bisherigen Formel 1-Karriere. Lewis Hamilton setzte seinen Teamkollegen während des Rennens stark unter Druck und beendete den Grand Prix als Zweiter. Dabei sicherte er sich mit seiner siebten schnellsten Rennrunde in dieser Saison auch den Gewinn des Fastest Lap Awards 2015.

Stars & Cars – Mercedes-Benz feiert die Motorsport-Champions 2015 in Stuttgart

Sonntag, 15. November 2015
Stars & Cars - Mercedes-Benz feiert die Motorsport-Champions 2015 in Stuttgart

Stars & Cars – Mercedes-Benz feiert die Motorsport-Champions 2015 in Stuttgart

Mercedes-Benz feiert das bisher erfolgreichste Motorsport-Jahr der Unternehmensgeschichte mit einer neuen Version von „Stars & Cars“. Bei „Stars & Cars“ erleben die Zuschauer am 12. Dezember in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart das „Who’s Who“ des internationalen Rennsports live und in Action. Mit dabei sind neben Formel 1-Fahrer Nico Rosberg und den DTM-Stars, die Mercedes-Benz Champions aus vier verschiedenen Rennserien: Der dreimalige Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton, der DTM-Champion Pascal Wehrlein, der FIA Formel 3-Europameister Felix Rosenqvist und das Meister-Duo des ADAC GT Masters Luca Ludwig und Sebastian Asch.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Mexiko. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Sonntag, 01. November 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Mexiko. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Mexiko. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Erstmals seit über 20 Jahren startete wieder ein Formel 1-Rennen in Mexiko. Auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko City feierte die Formel 1 ihr Comeback in Lateinamerika. Das Rennen jedoch enttäuschend. Bis auf wenige Momente durchweg langweilig. Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Mexiko 2015. Zweiter wurde Lewis Hamilton – Doppelsieg für die Silberpfeile. Den dritten Podiumsplatz sicherte sich Valtteri Bottas (Williams F1).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis der USA 2015 und ist Weltmeister

Sonntag, 25. Oktober 2015

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis der USA 2015 und ist Weltmeister

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis der USA 2015 und ist Weltmeister

Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis der USA 2015 und wird Weltmeister! Teamkollege Nico Rosberg wurde Zweiter. Sebastian Vettel im Ferrari Dritter. Es war ein spannendes und spektakuläres Rennen in Austin Texas.

Formel 1: Dr. Dieter Zetsche gratuliert dem Formel 1 Team

Mittwoch, 14. Oktober 2015
Formel 1: Dr. Dieter Zetsche gratuliert dem Formel 1 Team

Formel 1: Dr. Dieter Zetsche gratuliert dem Formel 1 Team

Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars gratuliert dem Formel 1 Team zum zweiten Gewinn der FIA Formel 1 Konstrukteurs-Weltmeisterschaft in Folge.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt souverän den Großen Preis von Russland 2015

Sonntag, 11. Oktober 2015

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt souverän den Großen Preis von Russland 2015

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt souverän den Großen Preis von Russland 2015

Mit deutlichem Vorsprung gewinnt Lewis Hamilton im Silberpfeil den Großen Preis von Russland 2015. Sein Teamkollege Nico Rosberg schied aufgrund eines technischen Defektes schon in der achten Runde aus. Sebastian Vettel (Ferrari) wurde Zweiter. Den dritten Podiumsplatz in Sochi erkämpfte sich Sergio Perez (Force India).

Historisch: Zum 30ten Mal sicherten sich die beiden Silberpfeile bei einem Qualifying die erste Startreihe. Zum Großen Preis von Russland 2015 startete Nico Rosberg von der Pole Position, sein Teamkollege Lewis Hamilton daneben auf Platz zwei. Vom dritter Position startete Valtteri Bottas (Williams F1) neben Sebastian Vettel Ferrari). Dahinter Kimi Räikkönen (Ferrari) und Nico Hülkenberg (Force India). Carlos Sainz jr. (Toro Rosso) startete nach seinem Trainingsunfall vom letzten Startplatz.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Japan. Hamilton gewinnt. Rosberg wird Zweiter

Sonntag, 27. September 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Japan. Hamilton gewinnt. Rosberg wird Zweiter

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Japan. Hamilton gewinnt. Rosberg wird Zweiter

Eigentlich ist der Große Preis von Japan immer spannend und spektakulär. 2015 jedoch nicht. Das gesamte Rennen geradezu langweilig. Mit deutlichem Vorsprung gewinnt in Suzuka Lewis Hamilton im Silberpfeil. Teamkollege Nico Rosberg wurde Zweiter vor Sebastian Vettel im Ferrari.

Zum Großen Preis von Japan starteten die Silberpfeile aus der ersten Reihe. Nico Rosberg von der Pole, Lewis Hamilton von Startplatz 2. Dahinter gingen Sebastian Vettel (Ferrari) und Valtteri Bottas (Williams F1) ins Rennen. Kimi Räikkönen (Ferrari) und Felipe Massa (Williams F1) starteten aus der dritten Reihe. Daniil Kvyat (Red Bull) startete aus der Box.

Formel 1: Beide Silberpfeile chancenlos durch die Nacht – Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015

Sonntag, 20. September 2015

Formel 1: Beide Silberpfeile chancenlos durch die Nacht - Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015

Formel 1: Beide Silberpfeile chancenlos durch die Nacht – Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015

Beim spektakulären Nachtrennen in Singapur hatten die beiden Silberpfeile keine Chance. Lewis Hamilton schied wegen technischer Probleme in Runde 34 aus. Nico Rosberg kämpfte bis zum Ende, schaffte es aber nicht auf das Podium. Sebastian Vettel (Ferrari) gewinnt den Großen Preis von Singapur 2015.

36 Grad Asphalttemperatur, 80 Prozent Luftfeuchtigkeit, 87.000 Zuschauer, 61 Runden: das einzige Nachtrennen der Formel 1 – der Große Preis von Singapur.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Italien 2015

Montag, 07. September 2015

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Italien 2015

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Italien 2015

Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Italien Grand Prix. Sein Teamkollege Nico Rosberg schied in Monza drei Runden vor dem Ziel aufgrund eines mechanischen Defektes aus. Für Lewis war es der dritte Sieg in Italien, sein siebter in dieser Saison und der 40ste seiner Karriere. Sebastian Vettel (Ferrari) wurde Zweiter. Dritter auf dem Podium wurde Felipe Massa (Williams F1).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Italien 2015

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Italien 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Belgien

Sonntag, 23. August 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Belgien

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Belgien

Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien 2015. Teamkollege Nico Rosberg wurde Zweiter. Romain Grosjean (Lotus) erkämpfte sich den dritten Platz auf dem Podium. Sebastian Vettel verzockte sein Platz auf dem Treppchen. Er flog eine Runde vor dem Ziel wegen einem Reifenplatzer raus.

Zum ersten Rennen nach der Sommerpause starteten die beiden Silberpfeile in Spa wieder aus der ersten Reihe. Lewis Hamilton sicherte sich beim Qualifying erneut die Pole Position. Nico Rosberg komplettierte die erste Reihe, in dieser Saison bereits zum neunten Mal. Aus der zweiten Reihe gingen Valtteri Bottas (Williams F1) und Sergio Perez (Force India) ins Rennen. Es folgten Daniel Ricciardo (Red Bull) und Felipe Massa (Williams F1). Kimi Räikkönen (Ferrari) musste aufgrund eines Getriebewechsels von Position 16 starten.

Der Mercedes-Benz C 350 e im Mittelpunkt der neuen Plug-In Hybrid-Kampagne: Erfolg hat zwei Seiten

Sonntag, 16. August 2015
Der Mercedes-Benz C 350 e im Mittelpunkt der neuen Plug-In Hybrid-Kampagne: Erfolg hat zwei Seiten

Der Mercedes-Benz C 350 e im Mittelpunkt der neuen Plug-In Hybrid-Kampagne: Erfolg hat zwei Seiten

Mit einer außergewöhnlichen Kampagne zeigt Mercedes-Benz die Vorteile seiner Plug-In Hybridtechnologie. Unter der Überschrift „Erfolg hat zwei Seiten. Mehr Strom. Weniger Kraftstoff.“ inszeniert die Marke mit dem Stern den C 350 e und das aktuelle F1-Fahrzeug des MERCEDES AMG PETRONAS Teams. Beide, der Rennbolide und das Serienmodell, sind das Ergebnis bahnbrechender, neuer Technologien. Die Kampagne macht deutlich, wie Mercedes-Benz innovative Hybrid-Technologie von der Rennstrecke auf die Straße bringt und für jedermann erlebbar macht.

Formel 1: Keine Chance für die Silberpfeile beim Großen Preis von Ungarn

Sonntag, 26. Juli 2015

Formel 1: Keine Chance für die Silberpfeile beim Großen Preis von Ungarn

Formel 1: Keine Chance für die Silberpfeile beim Großen Preis von Ungarn

Sebastian Vettel gewinnt souverän den Großen Preis von Ungarn 2015. Beim abwechslungsreichen Rennen auf dem Hungaroring hatte Lewis Hamilton seine Chance verschenkt und Nico Rosberg richtig Pech.

Lewis Hamilton erzielte beim Qualifying seine fünfte Pole Position beim Ungarn Grand Prix und die 47. seiner Formel 1-Karriere. Teamkollege Nico Rosberg komplettierte die erste Startreihe. Dahinter starteten Sebastian Vettel (Ferrari) und Daniel Ricciardo (Red Bull). Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari) und Valtteri Bottas (Williams F1).

Formel 1: Mercedes-Doppelsieg in England. Lewis Hamilton gewinnt in Silverstone

Sonntag, 05. Juli 2015

Formel 1: Mercedes-Doppelsieg in England. Lewis Hamilton gewinnt in Silverstone

Formel 1: Mercedes-Doppelsieg in England. Lewis Hamilton gewinnt in Silverstone

Vor ausverkauften Rängen gewinnt Lewis Hamilton in Silverstone den Großen Preis von Großbritannien 2015. Nico Rosberg wurde Zweiter. Doppelsieg für Mercedes. Dritter wurde Sebastian Vettel (Ferrari).

Zum Großen Preis von Großbritannien 2015 starteten die beiden Silberpfeile aus der ersten Reihe. Lewis Hamilton von der Pole Position neben Teamkollege Nico Rosberg. Aus der zweiten Reihe gingen Felipe Massa und Valtteri Bottas (beide Williams F1) ins Rennen. Es folgten Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel (beide Ferrari). Aufgrund technischer Probleme fehlte Felipe Nasr (Sauber F1).

Die Silberpfeile in Silverstone

Mittwoch, 24. Juni 2015

Die Formel 1 Saison 2015 ist fast zur Hälfte vorbei und als Nächstes steht mit Silverstone das Heimrennen des amtierenden Weltmeisters Lewis Hamilton an, der auch in dieser Saison die Fahrerwertung wieder anführt.

Lewis Hamilton gewann 2014 den Großen Preis von Großbritannien, nachdem er durch ein verkorkstes Qualifying nur von Startplatz 6 ins Rennen ging. Pole-Setter Nico Rosberg schied hingegen wegen eines Getriebeproblems vorzeitig aus dem Rennen aus.

Lewis Hamilton gewann 2014 den Großen Preis von Großbritannien, nachdem er durch ein verkorkstes Qualifying nur von Startplatz 6 ins Rennen ging. Pole-Setter Nico Rosberg schied hingegen wegen eines Getriebeproblems vorzeitig aus dem Rennen aus.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich 2015

Sonntag, 21. Juni 2015
Formel 1: Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich 2015

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Österreich 2015

Die Silberpfeile glänzten in Spielberg mit einem hervorragenden Doppelsieg! Nico Rosberg erzielte seinen dritten Saisonsieg 2015 und den elften in seiner Formel 1-Karriere. Teamkollege Lewis Hamilton komplettierte mit Platz zwei den zweiten Doppelsieg der Silberpfeile in Folge. Den dritten Platz auf dem Podium erkämpfte sich Felipe Massa (Williams F1). Sebastian Vettel (Ferrari) wurde Vierter.

Der Weltmeister schlägt zurück – Souveräner Sieg für Lewis Hamilton in Kanada

Montag, 08. Juni 2015
Lewis schlägt Nico in einem spannenden Kampf beim Großen Preis von Kanada

Lewis schlägt Nico in einem spannenden Kampf beim Großen Preis von Kanada

20. Doppelsieg für die Silberpfeile in der Formel 1: Lewis Hamilton wandelte seine vierte Pole beim Großen Preis von Kanada in seinen vierten Sieg auf dem Circuit Gilles-Villeneuve um. Damit erzielte er seinen vierten Saisonerfolg 2015. Nico beendete das Rennen auf dem zweiten Platz. Es war der vierte Doppelsieg des Teams in dieser Saison und der 20. für die Silberpfeile in der Formel 1. Darüber hinaus fuhren beide Mercedes-Piloten in allen sieben Rennen in dieser Saison aufs Podest und Mercedes landete als einziges Team in dieser Saison in allen Rennen mit jeweils beiden Fahrern in den Punkten.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt überraschend den Großen Preis von Monaco 2015

Sonntag, 24. Mai 2015

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt überraschend den Großen Preis von Monaco 2015

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt überraschend den Großen Preis von Monaco 2015

Überraschend gewinnt Nico Rosberg im Silberpfeil den Großen Preis von Monaco. Der eigentlich sichere Sieg von Lewis Hamilton wurde verschenkt. Am Ende sicherte sich Hamilton immerhin noch den dritten Platz hinter Sebastian Vettel.

Das spektakulärste und spannendste Rennen der Saison – der Große Preis von Monaco. Zum legendären Stadtkurs an der Côte d’Azur starteten die beiden Silberpfeile aus der ersten Reihe. Lewis Hamilton von der Pole neben Nico Rosberg. Aus der zweiten Reihe starteten Sebastian Vettel im Ferrari und Daniel Ricciardo im Red Bull. Es folgten Daniil Kvyat im Red Bull und Kimi Räikkönen im Ferrari.

Hamilton bleibt bei Mercedes

Mittwoch, 20. Mai 2015
Lewis Hamilton bleibt für drei weitere Jahre bei Mercedes

Lewis Hamilton bleibt für drei weitere Jahre bei Mercedes

Weltmeister Lewis Hamilton einigt sich mit Mercedes auf eine Vertragsverlängerung und beendet damit das wochenlange Hin-und-Her um seine Zukunft in der Formel-1.

Wie der Sport-Informations-Dienst (SID) und zahlreiche Medien mitteilen, werden die Silberpfeile um Teamchef Toto Wolff noch am Mittwoch im Vorfeld des Großen Preis von Monaco das Ergebnis der Verhandlungen bekannt geben. Hamilton soll einen Dreijahresvertrag bekommen, als Gehalt sind rund 30 Millionen Euro plus Prämien pro Jahr im Gespräch. Nico Rosberg hatte seinen Vertrag bereits im Vorjahr ebenfalls um drei Jahre verlängert und soll 18 Millionen Euro im Jahr kommen.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Sonntag, 10. Mai 2015
Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Zum Großen Preis von Spanien starteten die beiden Silberpfeile aus der ersten Reihe. Nico Rosberg von der Pole, Lewis Hamilton daneben. Aus der zweiten Reihe gingen Sebastian Vettel im Ferrari und Vallteri Bottas im Williams ins Rennen.

Der Start zum fünften Rennen der Saison 2015 in Spanien bei sonnigen 25 Grad war überraschend unspektakulär. Die erste Kurve ist für Unfälle berüchtigt, aber beim 25sten Rennen auf dem Circuit de Catalunya blieb alles ruhig. Nico Rosberg konnte sich an der Spitze behaupten, Sebastian Vettel drängelte sich an Lewis Hamilton vorbei auf Position zwei. Hamilton fuhr an dritter Stelle vor Vallteri Bottas weiter.

Formel 1: Motorsports Selection 2015 – Die Weltmeister siegen auch im neuen Outfit weiter

Montag, 27. April 2015
Formel 1: Motorsports Selection 2015 - Die Weltmeister siegen auch im neuen Outfit weiter

Formel 1: Motorsports Selection 2015 – Die Weltmeister siegen auch im neuen Outfit weiter

Drei Siege, klare Führung in Fahrer- und Teamweltmeister-Wertung: Für das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1 Team hat die neue Saison 2015 erfolgreich begonnen. Mit neuen offiziellen Replica-, Lifestyle- und Fanwear-Produkten sowie neuem Teamlogo (inkl. Mercedes Stern) startet auch die neue Motorsports Selection mit Vollgas ins neue Rennsportjahr. Die Motorsports Selection 2015 kann online und bei den Mercedes-Benz Partnern erworben werden.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Bahrain 2015

Sonntag, 19. April 2015
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Bahrain 2015

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Bahrain 2015

Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil souverän den Großen Preis von Bahrain 2015. Kimi Räikkönen verhinderte eine Runde vor dem Schluss den Doppelsieg von Mercedes. Nico Rosberg wurde Dritter.

Zum Großen Preis von Bahrain 2015 startete Lewis Hamilton im Silberpfeil von der Pole. Neben ihm Sebastian Vettel im Ferrari. Von der dritten Position starteten Nico Rosberg im Mercedes neben Kimi Räikkönen im Ferrari.

Lewis Hamilton konnte sich beim Start zu den 57 Runden in Bahrain an der Spitze behaupten. Rosberg musste seine dritte Position abgeben, Kimi Räikkönen fuhr in der ersten Kurve am Mercedes vorbei.

Formel 1: Doppelsieg beim Großen Preis von China 2015 – Lewis Hamilton gewinnt vor Nico Rosberg

Sonntag, 12. April 2015
Formel 1: Doppelsieg beim Großen Preis von China 2015, Lewis Hamilton gewinnt vor Nico Rosberg

Formel 1: Doppelsieg beim Großen Preis von China 2015 – Lewis Hamilton gewinnt vor Nico Rosberg

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat nach einer fehlerfreien Vorstellung den Großen Preis von China im Silberpfeil vor Teamkollege Nico Rosberg gewonnen. Sebastian Vettel (Ferrari) wurde Dritter. Mit diesem Sieg baute Hamilton seine Führung in der WM-Wertung weiter aus.

Malaysia-Sieger Sebastian Vettel fuhr im Ferrari als Dritter zwar zum dritten Mal in Serie auf das Podium, hatte der Übermacht der erstarkten Silberpfeile aber nichts entgegenzusetzen. Hamiltons ungefährdeter 35. Karrieresieg war zugleich sein vierter in China – das hat zuvor kein anderer Fahrer geschafft. Außerdem konnte der Brite als Erster seinen Vorjahreserfolg in Shanghai wiederholen. Nach drei Rennen führt der 30 Jahre alte Titelverteidiger auch dank zweier Siege in der Gesamtwertung mit 68 Punkten vor Sebastian Vettel (55) und Nico Rosberg (51).


QR Code Business Card