Mai10
2015
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Zum Großen Preis von Spanien starteten die beiden Silberpfeile aus der ersten Reihe. Nico Rosberg von der Pole, Lewis Hamilton daneben. Aus der zweiten Reihe gingen Sebastian Vettel im Ferrari und Vallteri Bottas im Williams ins Rennen.

Der Start zum fünften Rennen der Saison 2015 in Spanien bei sonnigen 25 Grad war überraschend unspektakulär. Die erste Kurve ist für Unfälle berüchtigt, aber beim 25sten Rennen auf dem Circuit de Catalunya blieb alles ruhig. Nico Rosberg konnte sich an der Spitze behaupten, Sebastian Vettel drängelte sich an Lewis Hamilton vorbei auf Position zwei. Hamilton fuhr an dritter Stelle vor Vallteri Bottas weiter.

Rosberg drehte vorne im Mercedes eine schnellste Rennrunde nach der anderen. Hamilton kam auf den langen Geraden nicht an Vettel heran.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015 vor Teamkollege Lewis Hamilton (Foto).

Nach zehn von insgesamt 66 Rennrunden führte Nico Rosberg im Mercedes vor Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes). Vierter war Vallteri Bottas (Williams) vor Kimi Räikkönen (Ferrari) und Felipe Massa (Williams).

Ab der 12ten Runde erhöhte Hamilton den Druck auf Vettel. Überraschend wurde er in der 14ten Runde zum Reifenwechsel an die Box gerufen. Eine Runde später fuhr Vettel an die Box. Der immer noch Führende Rosberg wurde in Runde 15 zum Reifenwechsel an die Box bestellt.

Für zwei Runden fuhr Kimi Räikkönen im Ferrari an der Spitze. Nach seinem Boxenstopp in der 17ten Runde dann wieder das seit dem Start bekannte Bild: Rosberg im  Mercedes vorne vor Vettel und Hamilton.

Runde 20: Lewis Hamilton greift wieder an, kommt aber am Ferrari von Sebastian Vettel nicht vorbei. Beide fahren fast identische Rundenzeiten.

Knapp zur Hälfte des Rennen in Barcelona keine nennenswerten Ereignisse. Lediglich das Pastor Maldonado mit einem halben Heckflügel an seinem Lotus seit einigen Runden unterwegs war.

Fernando Alonso verpasste beim Boxenstopp in Runde 28 erst sein Team und dann musste er aufgrund eines technischen Problems an den Bremsen das Rennen beenden.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

An der Spitze wurde es ab Runde 32 langsam eng, die ersten Piloten wurden überrundet. Vorne fuhr weiter mit Abstand Nico Rosberg. Dahinter kämpften Vettel und Hamilton um die Position 2. Dicht hinter den zwei Duellanten Vallteri Bottas.

Zweiter Boxenstopp für Lewis Hamilton in Runde 33. Nach dem Reifenwechsel fuhr Lewis an fünfter Position zurück ins Rennen. Eine Runde hing er dann hinter Kimi Räikkönen fest. Erst in der 34ten Runde kam Lewis am Ferrari vorbei. Lewis Hamilton kassierte in Runde 39 Valtteri Bottas und fuhr wieder auf Position 3.

Nach 40 Runden führte mit fast 14 Sekunden Vorsprung Nico Rosberg im Silberpfeil. Es folgten Sebastian Vettel im Ferrari und Lewis Hamilton im Mercedes.

Sebastian Vettel fuhr zum zweiten Reifenwechsel in Runde 41 an die Box. Lewis Hamilton dadurch vorbei und auf Position zwei hinter Teamkollege Rosberg. An dritter Position Bottas. Vettel kam zurück ins Rennen an Position 4.

Nico Rosberg wurde zum zweiten Reifenwechsel in Runde 45 geordert. Teamkollege Lewis Hamilton schaffte es knapp vorbei und übernahm die Spitzenposition. Sebastian Vettel im Ferrari fuhr nun hinter dem Silberpfeil-Duo, nachdem Bottas auch an die Box fuhr.

Rennende für Pastor Maldonado in der 47sten Runde.

Mit ausreichen Vorsprung wurde Lewis Hamilton zum dritten Reifenwechsel in der 52ten Runde an die Box gerufen. Er kam bequem vor Vettel zurück auf die Strecke.

Zehn Runden vor dem Ziel führten die beiden Silberpfeile. Nico Rosberg vor Lewis Hamilton. Sebastian Vettel (Ferrari) Dritter vor Valtteri Bottas (Williams), Kimi Räikkönen (Ferrari) und Felipe Massa (Williams).

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile – Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Spanien 2015 vor Teamkollege Lewis Hamilton. Dritter wurde Sebastian Vettel (ferrari).

Den Großen Preis von Spanien 2015 gewinnt vor knapp 87.000 Zuschauern an der Strecke Nico Rosberg vor Teamkollege Lewis Hamilton – Doppelsieg für Mercedes. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari. Bis auf das Fahren mit einem beschädigten Heckflügel von Pastor Maldonado (Lotus) und einiger verpatzter Boxenstopps war das Rennen in Spanien fast schon langweilig. Kaum Duelle, wenige spannende Szenen.

Nach diesem Rennen führt Lewis Hamilton die Tabelle mit 93 Punkten vor Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg (66 Punkte) an. Dritter ist mit 65 Punkten ist Sebastian Vettel (Ferrari). Es folgen mit 42 Punkten Kimi Räikkönen (Ferrari), Felipe Massa (Williams) mit 31 Punkten und Valtteri Bottas (Williams) mit 30 Punkten.

Das nächste Rennen – der Große Preis von Monaco – startet am 24. Mai 2015.

Fotos: Daimler AG

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 10. Mai 2015 um 15:56 Uhr  |  1.492 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card