Jun08
2015
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Lewis schlägt Nico in einem spannenden Kampf beim Großen Preis von Kanada

Lewis schlägt Nico in einem spannenden Kampf beim Großen Preis von Kanada

20. Doppelsieg für die Silberpfeile in der Formel 1: Lewis Hamilton wandelte seine vierte Pole beim Großen Preis von Kanada in seinen vierten Sieg auf dem Circuit Gilles-Villeneuve um. Damit erzielte er seinen vierten Saisonerfolg 2015. Nico beendete das Rennen auf dem zweiten Platz. Es war der vierte Doppelsieg des Teams in dieser Saison und der 20. für die Silberpfeile in der Formel 1. Darüber hinaus fuhren beide Mercedes-Piloten in allen sieben Rennen in dieser Saison aufs Podest und Mercedes landete als einziges Team in dieser Saison in allen Rennen mit jeweils beiden Fahrern in den Punkten.

Q3-Speed Trap vom Kanada-GP:

Q3-Speed Trap vom Kanada-GP:

Dritter wurde William-Pilot Valtteri Bottas, sein Teamkollege Felipe Massa beendete das Rennen auf Platz 6 (gestartet von Platz 15). Mit Ausnahme von Massa waren alle Piloten mit Mercedes-Motor im Heck aus den Top-10 gestartet. Am Ende des Rennen sah es ähnlich aus: Außer Sergio Perez (Force India, am Ende Platz 11) beendeten alle Mercedes-befeuerten Fahrer das Rennen in den Punkten.

Lewis führt die Fahrer-WM jetzt mit 17 Punkten Vorsprung auf Nico an. MERCEDES AMG PETRONAS liegt in der Konstrukteurswertung 105 Punkte vor Ferrari.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Montag, den 08. Juni 2015 um 09:17 Uhr  |  722 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card