Archiv für die Kategorie ‘Museum’

Fahrzeugtausch in der „Galerie der Namen“ im Mercedes-Benz Museum

Sonntag, 23. April 2017

 

Fahrzeugtausch in der „Galerie der Namen“ im Mercedes-Benz Museum

Fahrzeugtausch in der „Galerie der Namen“ im Mercedes-Benz Museum

Das Mercedes-Benz Museum setzte am 11. April im Raum Collection 4 „Galerie der Namen“ neue Akzente. Dort bereichern nun der SLK 55 AMG von Lukas Podolski, der CLA StreetStyle designed by Cro, der 190 E 2.3 von Nicolas Cage, der 190 SL des Astronauten David Randolph Scott und der 300 GD von Weltenbummler Günther Holtorf die Dauerausstellung.

Hip-Hop und Pop am Mercedes-Benz Museum – Der Konzertsommer 2017

Samstag, 04. März 2017

 

Hip-Hop und Pop am Mercedes-Benz Museum – Der Konzertsommer 2017

Hip-Hop und Pop am Mercedes-Benz Museum – Der Konzertsommer 2017

Freundeskreis, Rea Garvey, Teesy & Vona und Lina – das sind die vier Konzerte des ersten Mercedes-Benz Konzertsommers vom 29. Juni bis 2. Juli 2017. Eingeweiht wird die neue Festival-Freilichtbühne am Museum von der wiedervereinten legendären Stuttgarter Hip-Hop-Formation Freundeskreis. Das Trio Max Herre, Don Philippe und DJ Friction feiert zehn Jahre nach dem letzten gemeinsamen Auftritt den 20. Geburtstag ihres Debütalbums „Quadratur des Kreises“. Am 1. Juli tritt der irische Sänger und Gitarrist Rea Garvey auf. Weitere Acts sind Teesy & Vona am 30. Juni und Lina am 2. Juli. Konzertkarten gibt es ab online und an allen Vorverkaufsstellen.

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum – Der achtmillionste Besucher kommt aus China

Mittwoch, 22. Februar 2017

 

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum - Der achtmillionste Besucher kommt aus China

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum – Der achtmillionste Besucher kommt aus China

Am 14. Februar 2017 löste der achtmillionste Besucher des Mercedes-Benz Museums eine Eintrittskarte: Herr He Dingding aus China. Nach einem spontanen Selfie mit dem Jubiläumsgast überreichte Museumsleiterin Monja Büdke ein Willkommensgeschenk. Zudem ermöglichte das Museum kurzfristig eine Führung auf Chinesisch. Der 38 Jahre alte Tourist stammt aus Chengde in der Provinz Hebei, nordöstlich von Peking. Das Publikum des Mercedes-Benz Museums ist außerordentlich international. Aus China stammt jeder zehnte ausländische Besucher.

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum - Der achtmillionste Besucher kommt aus China. Foto: Gemeinsames Selfie: Museumsleiterin Monja Büdke und He Dingding aus Hebei, der achtmillionste Besucher.

Internationaler Publikumsmagnet Mercedes-Benz Museum – Der achtmillionste Besucher kommt aus China. Foto: Gemeinsames Selfie: Museumsleiterin Monja Büdke und He Dingding aus Hebei, der achtmillionste Besucher.

2016 war ein glänzendes Jubiläumsjahr für das Mercedes-Benz Museum

Mittwoch, 25. Januar 2017

 

2016 war ein glänzendes Jubiläumsjahr für das Mercedes-Benz Museum

2016 war ein glänzendes Jubiläumsjahr für das Mercedes-Benz Museum

2016 hat das Mercedes-Benz Museum die 800.000-Besuchermarke überschritten: 819.793 Besucher kamen – so viele wie noch nie seit neun Jahren und sechs Prozent mehr als 2015. Der Anteil der internationalen Gäste liegt bei 57 Prozent. Ein besonderer Höhepunkt war 2016 das Jubiläumswochenende zum zehnjährigen Bestehen des Museums mit 25.000 Besuchern im Juni. Als Publikumsmagnet entwickelte sich auch die im Oktober eröffnete interaktive Ausstellung zur Demografie: EY ALTER – Du kannst dich mal kennenlernen. In zehn Wochen kamen 30.000 Besucher.

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Sonntag, 04. September 2016

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Stars abseits des Rampenlichtes – In den geheimen Hallen des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Etwa 160 Fahrzeuge sind die Stars im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Aber was kaum Einer weiß, es warten noch mehr als 800 weitere Preziosen auf ihren Einsatz. Sie stehen abseits des Rampenlichtes in den Hallen des Museums. Einem Team der Zeitschrift „auto motor und sport“ hatte die Gelegenheit zum Besuch der heiligen (Lager)-Hallen.

Forschungsfahrzeug „Bertha“ fuhr auf einen Ehrenparkplatz ins Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Montag, 08. August 2016

Forschungsfahrzeug „Bertha“ fuhr auf einen Ehrenparkplatz ins Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Forschungsfahrzeug „Bertha“ fuhr auf einen Ehrenparkplatz ins Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Sie hat gezeigt, was technisch prinzipiell schon möglich ist: Als „Bertha“, wie das Forschungsfahrzeug S 500 INTELLIGENT DRIVE intern genannt wurde, im Herbst 2013 autonom die historische Route von Mannheim nach Pforzheim zurücklegte, erbrachte sie den Beweis dafür, dass selbstfahrende Autos keine Science Fiction mehr sind. Mit der weltweit ersten selbstständigen Fahrt durch den ganz normalen Überland- und Stadtverkehr gelang ihr – wie ihrer Namensgeberin 125 Jahre zuvor – eine Pionierleistung. Dass „Bertha“ nun ihren verdienten Ehrenplatz im Mercedes-Benz Museum ansteuern durfte zeigt, wie schnell die Technologie des autonomen Fahrens fortschreitet. Seit dem 26. Juli ist sie im Atrium (Eingangshalle) ausgestellt und kann dort von Besuchern bis zum 25. September bestaunt werden.

Sonderausstellung „Meisterstücke“ im Mercedes-Benz Museum: Siebzehn E-Klassen aus sieben Jahrzehnten

Montag, 16. Mai 2016
Sonderausstellung „Meisterstücke“ im Mercedes-Benz Museum: Siebzehn E-Klassen aus sieben Jahrzehnten

Sonderausstellung „Meisterstücke“ im Mercedes-Benz Museum: Siebzehn E-Klassen aus sieben Jahrzehnten

Am 19. Mai 2016 jährt sich die Eröffnung des neuen Mercedes-Benz Museums zum zehnten Mal. Am gleichen Tag und als Teil des umfangreichen Jubiläumsprogramms eröffnet die neue Sonderausstellung „Meisterstücke“: Die E-Klasse steht mit insgesamt siebzehn Fahrzeugen aus sieben Jahrzehnten im Mittelpunkt. Eine Bildcollage aus Mode, Technik und Kommunikationsmitteln der jeweiligen Dekaden ergänzen die Fahrzeuge. Die Schau ist bis zum 6. November 2016 im Collectionsraum C 5 zu sehen. Der Museumsgeburtstag beginnt am 19. Mai um 5 Uhr früh mit einer bereits ausgebuchten Pre-Work-Party. Außerdem finden ab 9 Uhr den ganzen Tag über kostenlose Sonderführungen statt. Der Eintritt ins Museum ist am 19. Mai von 9 Uhr bis 18 Uhr frei.

Lange Nacht der Museen am 2. April 2016: Zwölf Stunden Programm im Mercedes-Benz Museum

Samstag, 12. März 2016
Lange Nacht der Museen am 2. April 2016: Zwölf Stunden Programm im Mercedes-Benz Museum

Lange Nacht der Museen am 2. April 2016: Zwölf Stunden Programm im Mercedes-Benz Museum

Eine Sternwarte auf dem Dach, Poetry Slam, Show Acts, Sonderausstellungen und Führungen: Das alles und noch viel mehr bietet das Mercedes-Benz Museum bei der Stuttgarter „Langen Nacht der Museen“ am Samstag, 2. April 2016. Automobile Klassiker bringen als „Rollendes Museum“ die Gäste zum Mercedes-Benz Museum. Einer der Chauffeure: der frühere Mercedes-Benz Rennfahrer Hans Herrmann. Los geht es mit dem Kinderprogramm ab 16 Uhr. Den Schlusspunkt setzt bis 4 Uhr morgens die AfterParty@Mercedes-Benz Museum, veranstaltet zusammen mit dem Radiosender bigFM.

Dritte Bonhams Auktion im Mercedes-Benz Museum – Klassiker-Versteigerung am 19. März 2016

Freitag, 19. Februar 2016
Dritte Bonhams Auktion im Mercedes-Benz Museum - Klassiker-Versteigerung am 19. März 2016

Dritte Bonhams Auktion im Mercedes-Benz Museum – Klassiker-Versteigerung am 19. März 2016

Im Mercedes-Benz Museum ist das renommierte britische Auktionshaus Bonhams erneut mit einer Versteigerung von Fahrzeugen der Stuttgarter Marke zu Gast. Nach den Auktionen in 2014 und 2015 blickt die Klassik-Szene nun gespannt auf den 19. März 2016, wenn eine Auswahl von Automobilen aus privatem Besitz versteigert wird. Die Auktion ist ein Highlight im Jubiläumsprogramm des Museums, das vor zehn Jahren am neuen Ort eröffnet wurde.

Am 19. März 2016 ruft der Bonhams-Auktionator wieder „zum Dritten“ und besiegelt mit einem Hammerschlag den Verkauf eines Mercedes-Benz. Aufgerufen werden in diesem Jahr ausnahmslos Fahrzeuge aus Privatbesitz. Als Veranstaltungsort für Versteigerungen von Fahrzeug-Klassikern hat sich das Mercedes-Benz Museum hervorragend bewährt.

2016 im Zeichen des Jubiläums: 10 Jahre Mercedes-Benz Museum

Sonntag, 31. Januar 2016
2016 im Zeichen des Jubiläums: 10 Jahre Mercedes-Benz Museum

2016 im Zeichen des Jubiläums: 10 Jahre Mercedes-Benz Museum

Der Countdown zum runden Jubiläum des Mercedes-Benz Museums begann am 29. Januar 2016, dem 130. Geburtstag des Automobils: Das Mercedes-Benz Museum startete an diesem Tag sein Programm mit Themenführungen und einer Sonderpräsentation zu zehn Jahren Mercedes-Benz Museum. Pünktlich zum Geburtstag, am 19. Mai 2016, wird die Sonderausstellung zur E-Klasse „Meisterstück-E“ eröffnet. Die große Jubiläumsfeier für Fans und Familien ist dann am 4. und 5. Juni 2016. Das Mercedes-Benz Museum erzählt seit 2006 die Geschichte des Automobils von seinen Anfängen bis in die Zukunft. Mehr als 7,1 Millionen Besucher besuchten das Haus in den vergangenen zehn Jahren.

772.750 Besucher kamen 2015 in das Mercedes-Benz Museum

Sonntag, 17. Januar 2016
772.750 Besucher kamen 2015 in das Mercedes-Benz Museum

772.750 Besucher kamen 2015 in das Mercedes-Benz Museum

Größer war der Ansturm nur nach der Einweihung: Im vergangenen Jahr kamen insgesamt 772.750 Besucher in das Mercedes-Benz Museum – das zweitbeste Jahr in der nunmehr 10-jährigen Geschichte. Im Vergleich zu 2014 ergibt sich ein Besucher-Plus von 8,6 Prozent. Der siebenmillionste Besucher, mehr als 200.000 Gäste bei der Sonderausstellung „C111 – zeitlos und visionär“ und viele weitere Höhepunkte machten 2015 so erfolgreich. Insbesondere die internationalen Besucher tragen zu dieser ausgezeichneten Bilanz bei, genauso wie mehr als 113.000 Kinder und Jugendliche. Einen besonderen Grund zum Feiern gibt es in diesem Jahr: 2016 wird das Mercedes-Benz Museum zehn Jahre alt.

Historisches Fertigungsjubiläum: Mercedes-Benz Werk Sindelfingen produziert 20-millionstes Fahrzeug

Donnerstag, 10. Dezember 2015
Historisches Fertigungsjubiläum: Mercedes-Benz Werk Sindelfingen produziert 20-millionstes Fahrzeug

Historisches Fertigungsjubiläum: Mercedes-Benz Werk Sindelfingen produziert 20-millionstes Fahrzeug

Im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist das 20-millionste Fahrzeug vom Band gelaufen. Das Jubiläumsfahrzeug, ein S 500 Plug-In Hybrid, wurde von Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, sowie von Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management, entgegengenommen.

„Die zwanzig Millionen Autos aus dem Mercedes-Benz Werk Sindelfingen reichen 2,5 Mal um die Erde. Für Mercedes-Benz ist dieses Jubiläum ein historischer Wert. Jedes dieser zwanzig Millionen Fahrzeuge steht für einen zufriedenen Mercedes-Benz Kunden – das ist ein großer Vertrauensbeweis gegenüber unserer Marke. Gleichzeitig ist das für uns eine Verpflichtung, in diesem Sinne weiterzumachen und nicht nachzulassen“, so Zetsche.

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Museum gewinnt „International Historic Motoring Award 2015“

Mittwoch, 25. November 2015
Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Museum gewinnt „International Historic Motoring Award 2015“

Ausgezeichnet: Mercedes-Benz Museum gewinnt „International Historic Motoring Award 2015“

Die Welt der automobilen Klassik feiert das Mercedes-Benz Museum: Kurz vor dem Jubiläum zum zehnten Geburtstag erhält das Mercedes-Benz Museum den renommierten „International Historic Motoring Award 2015“ in der Kategorie „Museum oder Sammlung des Jahres“. Der Preis wird seit 2011 von einer international besetzten Jury für herausragende Leistungen in der Welt der automobilen Klassik vergeben. Mercedes-Benz Classic wurde bereits 2014 für die Restaurierung des 540 K Stromlinienwagens mit diesem Award geehrt. Die Preisverleihung fand am 19. November 2015 in London statt.

Neuer Gästerekord: siebenmillionster Besucher wurde im Mercedes-Benz Museum begrüßt

Freitag, 13. November 2015
Neuer Gästerekord: siebenmillionster Besucher wurde im Mercedes-Benz Museum begrüßt

Neuer Gästerekord: siebenmillionster Besucher wurde im Mercedes-Benz Museum begrüßt

Kurz nach 10 Uhr am 3. November war es soweit: Die Besucherzahl des Mercedes-Benz Museums durchbrach die nächste ganz große Rekordmarke. Rainer Krämer aus Stuttgart ist, in Begleitung seines sechsjährigen Enkels Dario, der siebenmillionste Besucher. Seit der Eröffnung des Museums im Jahr 2006 ist der Zustrom aus aller Welt ungebrochen. Im kommenden Jahr feiert das Mercedes-Benz Museum sein zehnjähriges Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

Sonderpräsentation im Mercedes-Benz Museum: Die Messestars der IAA

Dienstag, 27. Oktober 2015
Sonderpräsentation im Mercedes-Benz Museum: Die Messestars der IAA

Sonderpräsentation im Mercedes-Benz Museum: Die Messestars der IAA

Die starke Tradition von Mercedes-Benz reicht bis in die Zukunft hinein. Das macht das Mercedes-Benz Museum vom 22. Oktober bis zum 22. November 2015 mit einer Sonderpräsentation mit Höhepunkten der Internationalen Automobil-Ausstellung deutlich. Denn Mercedes-Benz präsentierte auf der automobilen Weltleitmesse neben neuen Serienfahrzeugen auch Konzeptfahrzeuge und Studien, die einen visionären Blick auf kommende Fahrzeuggenerationen erlauben. Zu den jetzt im Museum ausgestellten Highlights gehören die drei Weltpremieren: das Showcar „Concept IAA“, das neue S-Klasse Cabriolet und das aktuelle C-Klasse Coupé. Die Designstudie „AMG Vision Gran Turismo“ ergänzt die Schau.

„One Night in Rio“ im Mercedes-Benz Museum – Fotografien der Fußballweltmeisterschaft 2014 von Paul Ripke

Samstag, 29. August 2015
„One Night in Rio“ im Mercedes-Benz Museum - Fotografien der Fußballweltmeisterschaft 2014 von Paul Ripke

„One Night in Rio“ im Mercedes-Benz Museum – Fotografien der Fußballweltmeisterschaft 2014 von Paul Ripke

Es war ein triumphaler Sieg. Der Fotograf Paul Ripke war mit seiner Kamera ganz nah dabei: Beim Endspiel der Fußballweltmeisterschaft in Rio de Janeiro 2014 sicherte sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014 ihren Weltmeistertitel und somit den vierten Stern. Bis zum 27. September 2015 zeigte das Mercedes-Benz Museum die Sonderpräsentation „One Night in Rio“ mit insgesamt 54 Reportagebildern und Porträtaufnahmen dieser außergewöhnlichen Momente der Fußballgeschichte.

Mercedes-Benz Museum Stuttgart: Sommer-Programm vom 23. Juni bis 6. September 2015

Donnerstag, 11. Juni 2015
Mercedes-Benz Museum Stuttgart: Sommer-Programm vom 23. Juni bis 6. September 2015

Mercedes-Benz Museum Stuttgart: Sommer-Programm vom 23. Juni bis 6. September 2015

Bühne frei für Lebensart, Automobilkultur und Design, für Kunst und Kulinarisches: Am 23. Juni 2015 startet das diesjährige Sommerprogramm im Mercedes-Benz Museum mit zahlreichen Höhepunkten von der Sonderausstellung „C 111 – zeitlos und visionär“ bis zu Jazz, Freiluft-Kino, Yoga, Social Media sowie eigenen Angeboten für Kinder und Jugendliche. Das Sommer-Programm zeigt alle Facetten des 2006 eröffneten Mercedes-Benz Museums als kulturellen Ort für die ganze Familie.

Kurz nach dem kalendarischen Sommeranfang geht auch im Mercedes-Benz Museum die Sommersonne auf. „Unser Sommer-Programm verknüpft automobile Themen mit Kultur-Events verschiedener Sparten. Da ist für die ganze Familie das Passende dabei“, sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic und Kundencenter.

C 111 – zeitlos und visionär – Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Donnerstag, 30. April 2015
C 111 – zeitlos und visionär - Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

C 111 – zeitlos und visionär – Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Mit der Sonderausstellung „C 111 – zeitlos und visionär“ erzählt das Mercedes-Benz Museum ab Dienstag, 28. April 2015, die Geschichte eines einzigartigen Superstars der Automobilgeschichte. Der Mercedes-Benz C 111 entsteht 1969 als hoch innovatives Forschungsfahrzeug zur Erprobung von Wankelmotor und neuartigen Leichtbau-Werkstoffen. Das futuristische Flügeltüren-Coupé in auffälliger Lackierung geht zwar nie in Serie, begeistert die Menschen aber bis heute durch sein faszinierendes Design und durch die Ende der 1970er-Jahre erzielten Geschwindigkeitsrekorde. Die Sonderausstellung wird bis zum 15. November 2015 im Collectionsraum 5 des Mercedes-Benz Museums gezeigt. Sie inszeniert die „Auto“-Biografie des C 111 mit originalen Fahrzeugen der Unternehmenssammlung im Kontext authentischer Exponate aus Zeitgeschichte, Design und Kunst. Der Eintritt ist im regulären Museumsticket enthalten.

28. März 2015: „Bonhams‘ Mercedes-Benz Auction“ im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Dienstag, 18. November 2014
28. März 2015: „Bonhams‘ Mercedes-Benz Auction“ im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

28. März 2015: „Bonhams‘ Mercedes-Benz Auction“ im Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Bonhams zum Zweiten! Das traditionsreiche Londoner Auktionshaus Bonhams versteigert am 28. März 2015 zum zweiten Mal originale Klassiker von Mercedes-Benz und seiner Vorgängermarken im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Damit wird die erfolgreiche Kooperation von Bonhams und Mercedes-Benz Classic aus dem Juli 2014 fortgeführt.

Einzigartige und authentische Fahrzeuge – dafür stehen und das verbindet die Häuser Mercedes-Benz und Bonhams. Eine ganz entscheidende Rolle unserer gemeinsamen Philosophie spielt der Originalitätsgedanke“, erklärt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Nach der erfolgreichen Versteigerung dieses Jahr, möchten wir auch in 2015 wieder eine angemessene und passende Bühne für das Auktionshaus Bonhams bieten. Nicht nur Sammler, sondern auch Museumsbesucher können im nächsten Frühjahr wieder Auktionsluft bei uns schnuppern.“

Tauschen, Handeln, Schnäppchen machen – 6. Sammlerbörse im Mercedes-Benz Museum

Freitag, 31. Oktober 2014
Tauschen, Handeln, Schnäppchen machen - 6. Sammlerbörse im Mercedes-Benz Museum

Tauschen, Handeln, Schnäppchen machen – 6. Sammlerbörse im Mercedes-Benz Museum

Tauschen, Handeln, Schnäppchen machen und Raritäten erwerben: Am Samstag, 6. Dezember 2014, ist es wieder soweit und das Mercedes-Benz Museum veranstaltet bereits zum sechsten Mal die Sammlerbörse. Von 9 bis 16 Uhr haben die kleinen Modelle mit dem Stern – darunter Motorsport-Raritäten – sowie Sammlerstücke anderer Fabrikate ihren großen Auftritt. Es gibt zudem alles, was das Sammler-Herz begehrt: Prospekte, Pins und Accessoires. Die Anmeldung erfolgt online. 

Benzingespräche, ganz entspannt – Cars & Coffee 2014 am Mercedes-Benz Museum

Freitag, 15. August 2014
Benzingespräche, ganz entspannt - Cars & Coffee 2014 am Mercedes-Benz Museum. Foto: Mercedes-Benz SL (R129 und R107) bei Cars & Coffee

Benzingespräche, ganz entspannt – Cars & Coffee 2014 am Mercedes-Benz Museum. Foto: Mercedes-Benz SL (R129 und R107) bei Cars & Coffee

Vor der beeindruckenden Kulisse des Mercedes-Benz Museums können Besitzer klassischer Fahrzeuge ihre Schätze in Szene setzen und bei einer Tasse Kaffee auf Gleichgesinnte treffen. Das Mercedes-Benz Museum lädt im Museumssommer an mehreren Sonntagen zu „Cars & Coffee“ ein. Am 17. August und 7. September finden die beiden letzten Termine 2014 statt.

„Magische Momente“ aus 120 Jahren Motorsport: Mythos Silberpfeile im Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum

Samstag, 09. August 2014
„Magische Momente“ aus 120 Jahren Motorsport: Mythos Silberpfeile im Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum

„Magische Momente“ aus 120 Jahren Motorsport: Mythos Silberpfeile im Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum

Das Mercedes-Benz Classic Open Air Kino zeigt am 23. August 2014 das Special „Magische Momente – Die Stunde der Silberpfeile“. Die aufwendig produzierte Dokumentation erweckt historische Meilensteine aus 120 Jahren Motorsport zum Leben. Bevor die Vorführung gegen 21 Uhr beginnt, können Kinobesucher an einer kostenlosen Motorsport-Führung im Museum teilnehmen.

Besuchermagnet Mercedes-Benz Museum in Stuttgart: Studentin aus Ankara löste die sechsmillionste Eintrittskarte

Mittwoch, 30. Juli 2014
Besuchermagnet Mercedes-Benz Museum in Stuttgart: Studentin aus Ankara löste die sechsmillionste Eintrittskarte

Besuchermagnet Mercedes-Benz Museum in Stuttgart: Studentin aus Ankara löste die sechsmillionste Eintrittskarte

Große Überraschung für Ayzecan D. aus Ankara. Sie löste am 25. Juli 2014 um 12.17 Uhr die sechsmillionste Eintrittskarte für das Mercedes-Benz Museum. Das 2006 eröffnete Automobilmuseum ist das meistbesuchte Museum in der Region Stuttgart. 13 Monate nach der Eröffnung hatten bereits eine Million Besucher die Faszination Mercedes-Benz erlebt, im Februar 2013 waren es fünf Millionen.

Mercedes-Benz Museumssommer 2014: Sommer und Fußball in der Lounge, C-Klasse Sonderausstellung und 120 Jahre Motorsport im Fokus

Dienstag, 13. Mai 2014
Mercedes-Benz Museumssommer 2014: Sommer und Fußball in der Lounge, C-Klasse Sonderausstellung und 120 Jahre Motorsport im Fokus

Mercedes-Benz Museumssommer 2014: Sommer und Fußball in der Lounge, C-Klasse Sonderausstellung und 120 Jahre Motorsport im Fokus

Magische Momente des Motorsports, eine C-Klasse Sonderausstellung sowie zahlreiche Veranstaltungen unter freiem Himmel – das und noch viel mehr bietet das spannende und sportliche Sommerprogramm im Mercedes-Benz Museum vom 10. Juni bis 7. September 2014. Auch Fußballfans kommen während des Museumssommers voll auf ihre Kosten: In der Mercedes-Benz Lounge werden viele Fußballspiele der Weltmeisterschaft live übertragen.

Happy Birthday! Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart wird 8!

Dienstag, 15. April 2014
Happy Birthday! Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart wird 8!

Happy Birthday! Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart wird 8!

Der Eintritt geht aufs Haus. Das Mercedes-Benz Museum feiert am Sonntag, 25. Mai 2014, mit einem Tag der offenen Tür seinen 8. Geburtstag. Für Kinder gibt es das Mitmach-Angebot Faszination Design. Außerdem erwartet die Besucher ein Gewinnspiel „Magische Momente“ mit exklusivem Hauptgewinn.

Seit der Eröffnung im Mai 2006 haben mehr als 5,5 Millionen Gäste aus aller Welt das Mercedes-Benz Museum besucht – wenn das kein Grund zum Feiern ist!? Zum 8. Geburtstag bedankt sich das Museum mit einem Tag der offenen Tür. Der Eintritt ist am Sonntag, 25. Mai 2014, kostenfrei.


QR Code Business Card