Artikel mit ‘SLS AMG’ getagged

Flügeltürer unter Strom – der SLS AMG E-CELL

Montag, 05. Juli 2010

Mit dem SLS AMG E-CELL erlaubt Mercedes-AMG einen Einblick in sein aktuelles Ent­wicklungsprojekt – einen kraftvollen und lokal emissionsfreien Supersportwagen. Der in fluoreszierendem „AMG lumilectric magno“ lackierte Flügeltürer gibt den Ausblick auf eine mögliche Kleinserie und steht gleichzeitig als Synonym für die Innovationskraft und Entwicklungskompetenz der Performance-Marke AMG. Der Flügeltürer mit Elektroantrieb ist Teil der Markenstrategie „AMG Performance 2015“ zur kontinuierlichen Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen.

SLS AMG gewinnt bei „Die sportlichsten Autos 2010“

Freitag, 18. Juni 2010

Und der nächste Preis für den neuen Flügeltürer: Bei der Leserwahl „Die sportlichsten Autos 2010“ des renommierten Automobil-Fachmagazins „sport auto“ hat der SLS AMG die Kategorie „Supersportler“ klar gewonnen.

Mit einem Anteil von 17,2 Prozent der abgegebenen Stimmen konnte der SLS AMG alle anderen Supersportwagen hinter sich lassen. Der Sieg gegen 13 Wettbewerber aus Deutschland, Italien, Japan, Großbritannien, den USA, Schweden und Frankreich verdeutlicht die Beliebtheit des SLS AMG bei den Lesern.

Mercedes SLS AMG – Wie weit kommt man mit 1250 Cent?

Montag, 24. Mai 2010

Mercedes-Benz SLS AMG

Wie viele Blätter hat eine Rolle Toilettenpapier? Es gibt die Halbfettmargarine, gibt es auch Vollfettmargarine? Und wie weit kommt man eigentlich mit 1250 Cent?

Das Fachblatt AutoBild hat sich in seiner Jubiläumsausgabe 1250 mit der Nummer 18 am 7. Mai 2010 ernsthaft die folgende Frage gestellt: Wie weit kommt man für 1250 Cent? Glücklicherweise stellt der federführende Schreiberling gleich in seinem ersten Satz selber fest, dass es Fragen gibt, die einfach nur bescheuert sind. Dem kann man sich spontan nur anschließen.

Der Mercedes-Benz SLS AMG ist das schönste Auto Deutschlands

Sonntag, 23. Mai 2010

Das schönste Auto Deutschlands: SLS 63 AMG

Rund 100.000 AutoBild Leser haben abgestimmt und den Mercedes-Benz SLS AMG zum schönsten Auto Deutschlands gekürt. Der Supersportwagen erhielt unter allen Neuerscheinungen die meisten Stimmen. Den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegte das neue Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio. In der Kategorie Studien & Concept Cars ging der Mercedes-Benz F 800 Style als Sieger hervor.

Zum fünften Mal suchte die größte deutsche Automobil-Zeitschrift per Leserwahl die schönsten Autos. 103 Neuheiten in fünf Kategorien standen zur Wahl. Die Gesamtwertung dieses hochkarätigen Automobil-Schönheits-wettbewerbs gewann der Mercedes-Benz SLS AMG. Den zweiten Platz in der Gunst der Leser sicherte sich das E-Klasse Cabrio von Mercedes-Benz. Überdies wählten die AUTO BILD Leser den Mercedes-Benz F 800 Style zum optischen Highlight unter den Studien und Concept Cars.

Es raschelt mal wieder lustig im Blätterwald

Mittwoch, 19. Mai 2010

Die selbst ernannte Fachpresse und ihre Redakteure geben sich in regelmäßigen Abständen die Ehre und lassen die Welt an Ihrem Fachwissen, Ihren supergeheimen Insiderinformationen und sonstigen Neuigkeiten rund ums Automobil teilhaben. Gerne verbreiten die Damen und Herren auch immer wieder Sachen, die völlig sinnlos, in den seltensten Fällen gut recherchiert und meistens auch noch schlecht geschrieben sind. Über diese Fälle aus dem Blätterwald wird hier einmal mehr berichtet.

Mercedes – Sensation! Der kleine SLS

Auto Bild Nummer 19 vom 12. Mai 2010. Unter der Überschrift „Der kleine SLS“ und einer superrealistischen Fotomontage von Larson hat sich der Herr Auto Bild Superredakteur Georg K. zu Wort gemeldet und durfte gleich eine Doppelseite zu texten.

Supersportwagen auf Boxenstopp im Mercedes-Benz Museum

Mittwoch, 21. April 2010

Supersportwagen im Mercedes-Benz Museum

Supersportwagen im Mercedes-Benz Museum

Hohes Leistungspotenzial, ein sportliches Erscheinungsbild und spektakuläre Rennerfolge: Dafür stehen Supersportwagen seit den Ursprüngen der Marke Mercedes-Benz. Vom 27. April bis 29. August 2010 widmet das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart dem Thema eine eigene Sonderausstellung. Die traditionsreichen und einmaligen Hochleistungsfahrzeuge kommen darüber hinaus bei zahlreichen Classic-Veranstaltungen zum Einsatz.

Als automobile Spitzenathleten schaffen Supersportwagen den Spagat zwischen Wettbewerbseinsatz auf der Rennstrecke und Fahren auf der Straße. Sie zeichnen sich durch extreme Leistung und innovative Technik aus. Seit Jahrzehnten hat Mercedes-Benz immer wieder mit derartigen Hochleistungs-Automobilen Maßstäbe gesetzt und Leidenschaft geweckt.

SLS AMG GT3

Freitag, 02. April 2010

Mercedes-Benz SLS AMG GT3 – Rennwagen für den Kundensport

Freitag, 02. April 2010

SLS 63 AMG, GT3 (C197) 2010

SLS 63 AMG, GT3 (C197) 2010

Rechtzeitig zur Markteinführung des neuen Flügeltürers SLS AMG präsentiert AMG eine Rennversion, die dem GT3-Reglement des Automobil-Weltverbandes FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) entspricht. Der SLS AMG GT3 ist als Kundensportfahrzeug für Sprint- und Langstreckenrennen konzipiert. Diese Rennserien für seriennahe GT-Fahrzeuge zeichnen sich durch vielfältige Teilnehmerfelder sowie spannende Rennverläufe aus.

Traumwagen-Wochen – Markteinführung für SLS AMG und E-Klasse Cabriolet

Donnerstag, 25. März 2010

Eine Woche nach Frühlingsbeginn startet Mercedes-Benz mit zwei neuen Traumwagen in den Autofrühling 2010.

Mercedes-Benz SLS AMG

Mercedes-Benz SLS AMG

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG steht für automobile Faszination und Hightech auf höchstem Niveau. Fahrdynamik pur garantiert die außergewöhnliche Kombination aus Aluminium-Spaceframe-Karosserie mit Flügeltüren, AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit 420 kW (571 PS) Höchstleistung, 650 Newtonmeter Drehmoment und Trockensumpfschmierung, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung sowie Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenker-Achsen. Das Leergewicht von 1620 Kilogramm (DIN), die Gewichtsverteilung von 47 zu 53 Prozent zwischen Vorder- und Hinterachse und der tiefe Fahrzeugschwerpunkt betonen das ausgeprägte Sportwagen-Konzept. Aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt der Flügeltürer in 3,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt elektronisch begrenzt 317 km/h. Mit einem Kraftstoffverbrauch von 13,2 Litern je 100 Kilometer (kombiniert) gehört der SLS AMG zu den Besten in seinem Segment.

Supersportwagen im Mercedes-Benz Museum

Dienstag, 09. März 2010

Vom 27. April bis zum 29. August 2010 zeigt eine Sonderausstellung die einzigartige Supersportwagen-Tradition bei Mercedes-Benz.

Vom 27. April bis zum 29. August 2010 zeigt eine Sonderausstellung die einzigartige Supersportwagen-Tradition bei Mercedes-Benz.

Acht beeindruckende Supersportwagen führen den Besuchern im Mercedes-Benz Museum demnächst Wirklichkeit gewordene Träume vor Augen: Von Dienstag, 27. April 2010, bis Sonntag, 29. August 2010, zeigt eine Sonderausstellung die einzigartige Supersportwagen-Tradition bei Mercedes-Benz. Mit dabei ist natürlich auch das jüngste Familienmitglied, der Mercedes-Benz SLS AMG.

Was macht die Faszination auf vier Rädern aus? Wer waren die Vorgänger des Mercedes-Benz SLS AMG? Historische Fahrzeuge, wie der legendäre 300 SL und der einzigartige C 112, präsentieren die Entwicklungsstufen und machen gemeinsam mit multimedialen Elementen die Begeisterung für Supersportwagen erlebbar. Darüber hinaus können die Besucher eine virtuelle Spritztour mit dem neuen SLS AMG unternehmen.

SLS AMG fährt in der Formel-1 als neues Safety Car

Freitag, 26. Februar 2010

Der leistungsstärkste Official F1™ Safety Car aller Zeiten: Der neue Mercedes-Benz SLS AMG setzt sich in der Formel-1 an die Spitze

Der leistungsstärkste Official F1™ Safety Car aller Zeiten: Der neue Mercedes-Benz SLS AMG setzt sich in der Formel-1 an die Spitze

Wenn die neue Formel-1-Saison in Manama/Bahrain (12.-14. März 2010) startet, geht der spektakulärste und leistungsstärkste Official F1™ Safety Car aller Zeiten an den Start. Der neue Mercedes-Benz SLS AMG, der seine Markteinführung am 27. März 2010 feiert, hat die Aufgabe, für maximale Sicherheit in der Formel 1 zu sorgen. Der Flügeltürer löst den SL 63 AMG ab, der 2008 und 2009 als SafetyCar im Einsatz war. Wie in den letzten zwei Jahren wird das C 63 AMG T-Modell als Official F1™ Medical Car auch in der neuen Saison für Sicherheit sorgen.

Mercedes-Benz veröffentlicht SLS-Preisliste im Internet

Donnerstag, 19. November 2009
Preisliste SLS AMG, Stand 16.11.2009

Preisliste SLS AMG, Stand 16.11.2009

Mercedes hat kurz nach dem Bestellstart des SLS AMG auch den Online-Konfigurator gestartet. Außerdem lässt sich ab sofort auch die Preisliste des C197 als PDF downloaden. Zu finden sind beide Features über die Startseite des SLS AMG auf der Webseite von Mercedes-Benz.

Baureihe C197

Dienstag, 17. November 2009

C197, 2009

C197, 2009

2009: C197 – „SLS AMG“

Übersicht

  • Bauzeit: seit 2009
  • Vorgänger: (W198)
  • Nachfolger: 
  • Karosserieformen: Coupé, Roadster (ab 2011)
  • Modellpflege: 
  • Typisierung: SLS 63 AMG

Portrait & Geschichte

SLS AMG

[aartikel]1407568167:right[/aartikel]Automobile Faszination und Hightech auf höchstem Niveau: Dafür steht der neue Mercedes-Benz SLS AMG, der auf der IAA 2009 seine Weltpremiere feiert und im Frühjahr 2010 an den Start gehen wird. Der neue Supersportwagen von Mercedes-Benz und AMG fasziniert mit seinem einzigartigen Technologie-Paket: Aluminium-Spaceframe-Karosserie mit Flügeltüren, AMG 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor mit 420 kW/571 PS Höchstleistung, 650 Newtonmetern Drehmoment und Trockensumpfschmierung, Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe in Transaxle-Anordnung, Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen und 1620 Kilogramm Leergewicht. Die ideale Gewichtsverteilung von 47 zu 53 Prozent zwischen Vorder- und Hinterachse und der tiefe Fahrzeugschwerpunkt betonen das ausgeprägte Sportwagen-Konzept. Von null auf 100 km/h beschleunigt der Flügeltürer in 3,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt elektronisch begrenzt 317 km/h.

Start frei für den Flügeltürer: Mercedes-Benz SLS AMG ab 16. November zu bestellen

Freitag, 13. November 2009

SLS 63 AMGDer neue Mercedes-Benz SLS AMG, das absolute Highlight der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt/Main, kann jetzt bestellt werden. Ab Montag, den 16. November 2009, nehmen die Niederlassungen und Vertriebspartner der Marke Mercedes-Benz in Deutschland Bestellungen für den Supersportwagen mit den charakteristischen Flügeltüren entgegen. Der Verkaufspreis beträgt 177.310 EUR (inkl. 19 % MwSt.).

SLS AMG Flügeltürer gewinnt das „Goldene Lenkrad 2009“

Donnerstag, 05. November 2009

SLS 63 AMGÜber eine Viertelmillion Leser haben abgestimmt und den neuen Mercedes-Benz SLS AMG mit deutlichem Vorsprung zum besten Supersportwagen der Welt gewählt. „Bild am Sonntag“, „Auto Bild“ und 25 europäische Schwesterzeitschriften verliehen dafür dem neuen Flügeltürer das „Goldene Lenkrad“ – eine der wichtigsten Automobil-Auszeichnungen Europas. Den begehrten Preis nahm Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, gestern Abend in Berlin entgegen.

Elf Supersportwagen hatten sich der großen Leserwahl zum „Goldenen Lenkrad“ gestellt, die „Bild am Sonntag“ und das Automobil-Fachblatt „Auto Bild“ dieses Jahr zum ersten Mal europaweit ausgeschrieben hatten. Fast ein Drittel aller Stimmen entfielen auf den neuen Mercedes-Benz SLS AMG, der damit mit großem Abstand zum Zweitplazierten die Gunst der Leser in der Kategorie der Supersportwagen gewann.

SLS AMG

Samstag, 17. Oktober 2009

Abflug verschoben

Freitag, 16. Oktober 2009
738409_1341654_400_267_09C946_018Aufgrund des großen Erfolgs verlängert das Mercedes-Benz Museum die Sonderpräsentation des Mercedes-Benz SLS AMG. Bis zum 18. Oktober 2009 ist der neue Flügeltürer auf der 465 qm Dachterrasse in 42 Metern Höhe zu sehen.
Die Dachterrasse des Mercedes-Benz Museums ist für Besucher normalerweise nicht zugänglich. In luftiger Höhe ist auch das Mercedes-Benz Werk Untertürkheim zu sehen. Ein Hydraulik-Kran hatte das Fahrzeug in Millimeterarbeit auf die Terrasse schweben lassen. Für Besucher ist der SLS über den Mythosraum 1 auf Ebene 8 erreichbar.

Zu finden ist das Mercedes Museum in der Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart. Weitere Informationen unter www.mercedes-benz.com/museum

Soeben gelandet: Ein neuer Flügeltürer im Mercedes-Benz Museum

Mittwoch, 07. Oktober 2009

Zwischen dem 6. und 16. Oktober 2009 ist das Mercedes-Benz Museum um eine Attraktion reicher: Der neue Flügeltürer, der erst kürzlich auf der IAA seine Weltpremiere feierte, wird auf der museumseigenen Dachterrasse in 42 Metern Höhe präsentiert. Besucher können den Mercedes-Benz SLS AMG für kurze Zeit auf der Dachterrasseerleben.

(Quelle: Daimler AG)

Mercedes-Benz SLS AMG mit Elektroantrieb

Donnerstag, 16. Juli 2009
Mercedes-Benz SLS AMG (C197) mit Elektroantrieb
Mercedes-Benz SLS AMG (C197) mit Elektroantrieb

Affalterbach – Mercedes-AMG stellt die Weichen für die Zukunft: Mit dem neuen SLS AMG mit elektrischem Antrieb entwickelt die Performance-Marke innerhalb Mercedes-Benz Cars einen faszinierenden Supersportwagen mit emissionsfreiem Hightech-Antrieb. Damit beweisen Mercedes-Benz und AMG ihre Kompetenz bei der Entwicklung alternativer Antriebslösungen für leistungsstarke Supersportwagen und zählen zu den Pionieren in diesem Marktsegment.


QR Code Business Card