Artikel mit ‘X164’ getagged

Jubiläum: 20 Jahre Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa USA

Samstag, 05. Oktober 2013
Jubiläum: 20 Jahre Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa USA

Jubiläum: 20 Jahre Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa USA

Mercedes-Benz feiert das 20-jährige Jubiläum der Standortentscheidung zum Aufbau des ersten Pkw-Produktionswerks außerhalb Deutschlands in Tuscaloosa. Jason Hoff, Präsident und CEO des Mercedes-Benz Werks Tuscaloosa (Mercedes-Benz U.S. International – MBUSI) freute sich aus diesem Anlass über den Besuch von Andreas Renschler, im Daimler-Vorstand verantwortlich für Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars & Mercedes-Benz Vans. Renschler hatte bei der Entscheidung sowie allen folgenden Aktivitäten, die zur Gründung von MBUSI und zum Produktionsstart im Jahr 1997 führten, eine entscheidende Funktion inne: Nachdem er 1993 zum Leiter des zunächst als Mercedes-Benz ‚Multi-Purpose Vehicle‘ (der späteren M-Klasse) bezeichneten Projekts ernannt worden war, übernahm er die Leitung des Werks bis in das Jahr 1999.

Mercedes-Benz verzeichnet im März stärksten Verkaufsmonat der Unternehmensgeschichte

Mittwoch, 04. April 2012

Mit dem bisher besten Verkaufsmonat der Unternehmensgeschichte und dem dritten Rekordmonat 2012 verzeichnet Mercedes-Benz das absatzstärkste erste Quartal aller Zeiten. Im März konnten die Verkäufe um 11,0% auf 131.334 Einheiten gesteigert werden. Damit wurden seit Jahresbeginn insgesamt 313.902 Fahrzeuge an Kunden übergeben, ein Zuwachs von 11,9%. Zudem konnte der Stuttgarter Automobilhersteller in zahlreichen Märkten Marktanteile hinzugewinnen.

Die S-Klasse Limousine (W221) erfreut sich weiterhin einer hohen Nachfrage. Vom Flagschiff der Marke wurden seit Januar im Vergleich zum Vorjahr über ein Viertel (+27,5%) mehr Modelle verkauft.

Die S-Klasse Limousine (W221) erfreut sich weiterhin einer hohen Nachfrage. Vom Flagschiff der Marke wurden seit Januar im Vergleich zum Vorjahr über ein Viertel (+27,5%) mehr Modelle verkauft.

Starker Jahresauftakt setzt sich fort: Mercedes-Benz verzeichnet neuen Absatzrekord im Februar

Montag, 05. März 2012

Nach dem Rekordabsatz im Januar verzeichnete Mercedes-Benz auch im Februar einen neuen Verkaufsbestwert, zu dem alle Regionen beigetragen haben. Insgesamt lieferte die Marke mit dem Stern 95.647 Einheiten an Kunden aus. Der Februar war mit einem Zuwachs von 20,3% somit der wachstumsstärkste Monat seit Januar 2011. Seit Anfang 2012 stieg der Absatz um 12,6% auf 182.568 Pkw. Für das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars notierte das Unternehmen ebenfalls so viele Verkäufe wie noch nie zuvor in einem Februar. Insgesamt wurden 104.073 Fahrzeuge (+20,3%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach an ihre neuen Besitzer übergeben. In den vergangenen zwei Monaten lag das Absatzplus damit bei 12,9% (198.599 Einheiten).

Über zwei Millionen SUVs in Kundenhand

Montag, 09. Januar 2012

Die SUV-Modelle von Mercedes-Benz feiern einen weiteren Meilenstein. Seit der Markteinführung des ersten Geländewagens von Mercedes-Benz, der G-Klasse, vor über 30 Jahren sind mittlerweile über zwei Millionen Modelle der G-Klasse, der M-Klasse, der R-Klasse, der GL-Klasse und der GLK-Klasse an Kunden ausgeliefert worden.

Der neueste Star der SUV-Familie von Mercedes-Benz ist die dritte Generation der M-Klasse (W166), die im November letzten Jahres ihre Markteinführung feierte.

Der neueste Star der SUV-Familie von Mercedes-Benz ist die dritte Generation der M-Klasse (W166), die im November letzten Jahres ihre Markteinführung feierte.

Anhaltend positive Absatzentwicklung – Mercedes-Benz peilt 2011 weiteren Produktionsrekord an

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Nach dem Produktionsrekord vom vergangenen Jahr peilt Mercedes-Benz bereits die nächste Bestmarke an. Für das Jahr 2011 rechnet Mercedes-Benz mit einer Produktion von über 1,25 Millionen Einheiten – und stellt damit einen weiteren Rekord in der 125-jährigen Unternehmensgeschichte auf.

In Rastatt ist die Fertigung der neuen B-Klasse (W246) im September 2011 angelaufen. Ab Frühjahr 2012 wird auch das neue Werk in Ungarn im Verbund mit Rastatt die Produktion aufnehmen.

In Rastatt ist die Fertigung der neuen B-Klasse (W246) im September 2011 angelaufen. Ab Frühjahr 2012 wird auch das neue Werk in Ungarn im Verbund mit Rastatt die Produktion aufnehmen.

Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstand Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars & Mercedes-Benz Vans: „Mercedes-Benz greift an. Den Weg an die Spitze stellen wir durch umfangreiche Investitionen in den Ausbau unseres leistungsfähigen Produktionsnetzwerkes sicher.“

Mercedes-Benz GL Erlkönige drehen ihre letzten Testrunden

Samstag, 12. November 2011
2012 kommt der Nachfolger vom Mercedes-Benz GL (X164)

2012 kommt der Nachfolger vom Mercedes-Benz GL (X164)

Während auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt im September die umweltfreundlichen Klein-, Kompakt- und Elektroautos im Mittelpunkt standen, kündigt sich nun schon ein richtig Großer an: der neue Mercedes-Benz GL. Das Onlineportal www.auto.de hat nun einen Prototypen des 2012er Mercedes GL auf der Strasse entdeckt.

Der neue GL fuhr den Fotografen mit recht spärlicher Tarnung vor die Linse. Deutlich zu erkennen ist, dass die nächste Generation wieder ein Fullsize-SUV wird. In den vorderen Stoßfänger sind unter anderem die LED-Tragfahrlichter zu erkennen. Optisch hat sich allem Anschein nach nicht viel verändert, seit die GL-Klasse 2009 ihrer letzten Modellpflege unterzogen wurde. Dennoch scheint der Prototyp mit der internen Bezeichnung X166 in seinen Dimensionen leicht geschrumpft zu sein. Dies könnte die Gerüchte erhärten, wonach der neue GL auf einer verlängerten Plattform, der aktuellen M-Klasse basiert.

Daimler fertigt zusätzliches Modell im Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa (USA)

Donnerstag, 27. Oktober 2011
Mercedes-Benz Werk in Tuscaloosa (USA)

Mercedes-Benz Werk in Tuscaloosa (USA)

Daimler baut sein US-Werk in Tuscaloosa, Alabama weiter aus. Ab 2015 wird am Standort eine neue Mercedes-Benz Baureihe als fünftes Produkt vom Band laufen.

Das Werk ist der traditionelle Standort der SUV-Fertigung mit den Baureihen der M-, GL- und R-Klasse und wird ab 2014 auch die C-Klasse für den nordamerikanischen Markt produzieren. Für die Produktion der neuen Baureihe investiert Daimler weitere 350 Mio. US-Dollar und schafft rund 400 zusätzliche Arbeitsplätze am Standort.

Mercedes-Benz GL Grand Edition

Montag, 23. Mai 2011

Optisch noch ausdrucksvoller und im Interieur noch edler und komfortabler präsentiert Mercedes-Benz das neue Sondermodell „Grand Edition“ der GL-Klasse. Der Ausführung „Grand Edition“ exklusiv vorbehalten sind unter anderem spezielle Leichtmetallräder mit Bereifung 275/50 R 20, hochwertige zweifarbige Ledersitze in neuem Design sowie Holz-Zierelemente in schwarzer Esche. Zudem bietet das Sondermodell „Grand Edition“ eine umfangreiche hochwertige Zusatzausstattung und ist mit allen Motorisierungen der GL-Klasse zu haben.

GL Grand Edition (X164)

Montag, 23. Mai 2011

Mercedes-Benz GL-Klasse

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Anfang 2006 wurde die Mercedes-Benz GL-Klasse auf der North American Auto Show in den USA vorgestellt. Der GL ist technisch mit der M-Klasse und der R-Klasse verbunden. Dabei ist der GL größer als die G-Klasse und offroadtauglicher als die M-Klasse. Eigentlich ist der Mercedes-Benz GL eine M-Klasse im XXL-Format, die speziell für den amerikanischen Markt entwickelt wurde. Mit Abmessungen von 5,09 m Länge, 1,92 m Breite und 1,84 m Höhe bietet der Mercedes-Benz GL mehr als genügend Platz. Durch die optional erhältliche dritte Sitzreihe Platz  für bis zu 7 Personen.

Mercedes-Benz GL-Klasse

Mercedes-Benz GL-Klasse

Mercedes-Benz GLK 350

Dienstag, 07. Dezember 2010

Sie möchten einen Geländewagen, aber keine G-Klasse, denn die ist Ihnen viel zu groß. Eine M-Klasse wäre schon besser, ist Ihnen aber auch noch etwas zu groß? Na dann wird Ihnen der Mercedes-Benz GLK genau passen. Nicht zu groß und nicht zu klein. Mercedes-Benz bietet mit dem GLK bereits rein äußerlich eine schlanke Alternative zu den bekannten großen SUV.

Mercedes-Benz GLK-Klasse, GLK 350 4MATIC mit Sport-Paket Exterieur und Sport-Paket Interieur

Mercedes-Benz GLK-Klasse, GLK 350 4MATIC mit Sport-Paket Exterieur und Sport-Paket Interieur

Dank seines markanten Äußeren wirkt der GLK aus jedem Blickwinkel sympathisch. Optisch hat er nicht viel gemeinsam mit seinen großen Brüdern. Keine Spur von äußerlicher Arroganz oder dominantem Auftreten. Straffe Linien, Ecken und Kanten – das Design des GLK passt vor die elegante Stadtvilla genauso wie vor die bürgerliche Reihenhausgarage.

Mercedes-Benz in Kinofilmen und TV-Serien (Teil 2)

Samstag, 20. November 2010

Vorhang auf für die Stars aus Hollywood. Neben den Schauspielern hat auch Mercedes-Benz seinen ganz großen Auftritt auf der Leinwand. Gelegentlich fahren noch vor der offiziellen Markteinführung neue Modelle im Kino und spielen dabei nicht selten auch die Hauptrolle. Werfen wir einen kleinen Blick auf die Auftritte von Mercedes-Benz in den Hollywood-Blockbustern.

Mercedes-Benz 600 SEL. Die S-Klasse Limousinen der Baureihe 140 wurden von 1991 bis 1998 gebaut.

Zusammen mit George Clooney im „Projekt Peacemaker“ : der Mercedes-Benz 600 SEL. Die S-Klasse Limousinen der Baureihe 140 wurden von 1991 bis 1998 gebaut.


QR Code Business Card