Artikel mit ‘Wörth’ getagged

Mercedes-Seite.de Jahresrückblick 2011

Samstag, 31. Dezember 2011

Das Team von mercedes-seite.de blickt noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und zeigt einige ausgewählte Highlights.

Januar 

100 Jahre Mercedes-Benz Niederlassung Berlin

Mercedes-Benz Niederlassung Berlin am Salzufer

Mercedes-Benz Niederlassung Berlin am Salzufer

Zu Beginn des letzten Jahres feierte die Mercedes – Benz Niederlassung Berlin Geburtstag. 100 Jahre wurde Sie alt. Wir waren zu Besuch in der größten Mercedes – Benz Niederlassung in Berlin am Salzufer 1. Auf einer Gesamtfläche von 35.500 qm erwartet den Besucher auf vier Ebenen die ganze Welt von Mercedes Benz. Auf einer Ausstellungsfläche von 14.000 qm präsentieren sich über 300 Fahrzeuge aller Baureihen. Zu den ganz besonderen Attraktionen der Mercedes – Benz Niederlassung gehören unter anderem in der ersten Ebene ein riesiger Multimedia – Bildschirm, eine 17 Meter hohe Indoor – Kletterwand und ein Arrangement aus exotischen Pflanzen. 

Zehn Mercedes-Benz Atego Hybrid an Deutsche Post DHL übergeben

Montag, 19. Dezember 2011
Ulrich Bastert (links), Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Lkw, übergab zehn Mercedes-Benz Atego Hybrid an Gerd-Dieter Benzing, Geschäftsführer der DP Fleet GmbH.

Ulrich Bastert (links), Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Lkw, übergab zehn Mercedes-Benz Atego Hybrid an Gerd-Dieter Benzing, Geschäftsführer der DP Fleet GmbH.

Die Daimler AG hat im Dezember im Werk Wörth zehn Mercedes-Benz Atego BlueTec Hybrid an die DP Fleet GmbH, eine Tochterfirma der Deutschen Post DHL, übergeben. Die Fahrzeuge werden im Brief- und Frachtsegment bundesweit eingesetzt. Die Einsatzorte der Sparte DHL Fracht sind Wustermark und Hamburg, die fünf Atego Hybrid des Unternehmensbereichs Brief werden in Hennigsdorf, Dortmund, Köln-Gremberghoven, Gersthofen und Kolbermoor eingesetzt.

Daimler verleiht European Carrier Awards 2011

Samstag, 17. Dezember 2011
Daimler verleiht European Carrier Awards 2011

Daimler verleiht European Carrier Awards 2011

Im Rahmen des European Carrier Day 2011 hat die Daimler AG auch im 125. Jubiläumsjahr des Automobils wieder die besten Logistikdienstleister im Bereich Transport von Komplettfahrzeugen mit den European Carrier Awards ausgezeichnet.

Dr. Holger Scherr, verantwortlich für die weltweite Transportlogistik PKW, LKW, Vans und Busse bei Daimler sowie Egon Christ, verantwortlich für die weltweite Transportlogistik von Fahrzeugen bei Daimler, verliehen die Preise im Mercedes-Benz LKW Werk Wörth.

„Unsere Markenbotschaft ’das Beste oder nichts’ entspricht exakt auch unserem Anspruch in der Fahrzeuglogistik. Unser Versprechen ist erst dann vollständig eingelöst, wenn unsere Fahrzeuge pünktlich und in einwandfreiem Zustand beim Kunden angekommen sind. Unsere diesjährigen Preisträger haben diese Philosophie in besonderer Weise verinnerlicht“, sagte Egon Christ.

Mercedes-Benz Unimog: Begehrter Designpreis für Unimog-Studie

Montag, 05. Dezember 2011
Mercedes-Benz Unimog Design-Studie 2011

Mercedes-Benz Unimog Design-Studie 2011

Über eine ungewöhnliche Auszeichnung freut sich die Nutzfahrzeugsparte von Mercedes-Benz. Die Designstudie des Unimog hat den begehrten Preis „red dot award design concept“ in Singapur erhalten. Die Auszeichnung „Best of Best“ ging an die im Sommer dieses Jahres vorgestellte Studie des geländegängigen Spezialfahrzeugs. Gute Ideen und gutes Design müssen zusammen kommen, um auf dem Markt erfolgreich zu sein, darauf achtet die Jury. Als höchst professioneller Designwettbewerb genießt dieser Preis international eine hohe Anerkennung. Es nehmen Unternehmen, Institutionen, Forschungszentren und Design-Studios teil. Die Preisträger in den verschiedenen Kategorien werden aus insgesamt über 3000 eingereichten Projekten ausgewählt. Am 25. November nahm Kai Sieber, Leiter Design Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, den Preis in Singapur entgegen.

Erster Neuer Mercedes-Benz Actros „Euro VI“ wurde nach Frankreich ausgeliefert

Sonntag, 30. Oktober 2011
Erster Neuer Mercedes-Benz Actros „Euro VI“ wird nach Frankreich ausgeliefert: (links) Alexandre Michel, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender von Transalliance und Ulrich Bastert (rechts), Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Lkw

Erster Neuer Mercedes-Benz Actros „Euro VI“ wird nach Frankreich ausgeliefert: (links) Alexandre Michel, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender von Transalliance und Ulrich Bastert (rechts), Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Lkw

Im Rahmen eines Großauftrags über 500 Mercedes-Benz Lkw wurde der erste Actros Euro VI an die Spedition Transalliance übergeben. Mercedes-Benz Lkw Vertriebschef Ulrich Bastert hat das Fahrzeug in Wörth an Alexandre Michel, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender der Transalliance-Gruppe übergeben.

„Mit Transalliance verbindet uns eine langjährige und gute Partnerschaft. Wir freuen uns, dass unser Kunde Transalliance den ersten Euro VI Lkw in seinen Fuhrpark einstellt und damit die zukunftsorientiere Ausrichtung seines Unternehmens unterstreicht“, erklärt Ulrich Bastert bei der Übergabe. Der Großauftrag soll in den nächsten Monaten ausgeliefert werden.

Zum Jubiläum: der Mercedes-Benz Unimog als Technic Modell von LEGO

Samstag, 11. Juni 2011

Eine besondere Überraschung kommt zum Jubiläum „60 Jahre Mercedes-Benz Unimog“ im August in den Spielwarenhandel. In Zusammenarbeit mit der dänischen Firma LEGO® entstand das größte Technic Modell aller Zeiten: ein Mercedes-Benz Unimog.

Der Große jetzt ganz klein, aber voll funktionsfähig. Mehrfachnutzung bietet auch der LEGO® Technic Unimog: Die Seilwinde und der pneumatisch betriebene Kran mit Greifarm sowie Stützfüßen lassen sich zum Schneepflug umbauen.

Der Große jetzt ganz klein, aber voll funktionsfähig. Der Mercedes-Benz Unimog als Technic Modell von LEGO® Technic

Wer schon immer einen Unimog sein Eigen nennen wollte, kann ihn sich jetzt in die Garage stellen. Der erste Mercedes-Benz Unimog U 400 zum Selbstbauen im Maßstab 1:12,5 ist ab August diesen Jahres im Handel erhält­lich. Die LEGO® Gruppe, weltweit drittgrößter Spielzeughersteller, hat ein Modell aus 2048 Elementen entwickelt – das bisher größte LEGO® Technic Modell der Unternehmens­geschichte. Das beein­druckende Fahrzeug, das eine Kombination von elektrischem Antrieb und Pneumatik verbindet, entstand in exklusiver Kooperation mit Mercedes-Benz und ist seinem Vorbild original­getreu nachempfunden.

„60 Jahre Mercedes-Benz Unimog“: Zum Jubiläum eine Designstudie

Donnerstag, 09. Juni 2011

"60 Jahre Unimog" eine Designstudie auf Basis des Unimog U 5000

Der Bereich Mercedes-Benz Special Trucks (MBS), in dem die Fahrzeugreihen Unimog, Econic und Zetros zusammengefasst sind, präsentierte anlässlich des Festakts „60 Jahre Mercedes-Benz Unimog“, am 3. Juni 2011 im Daimler Werk Wörth eine spektakuläre Designstudie. Diese verfügt über ein eindrucksvoll dynamisches, ausdrucksstarkes „Gesicht“ und entspricht der zukünftigen Formensprache des Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Designs.

Die Design-Studie verbindet Vergangenheit und Zukunft des Unimog auf sehr avantgardistische Weise. Darüber hinaus lässt dieses Konzeptfahrzeug dem Betrachter den gedank­lichen Raum, technische Innovationen zu interpretieren: Kurzum, es ist ein buchstäblich ungewöhnlicher Denkanstoß für das Universal-Motor-Gerät der Zukunft.

Startschuss für neues Daimler Presswerk

Donnerstag, 19. Mai 2011

Startschuss für neues Daimler Presswerk

Nach nur zwölfmonatiger Bauzeit hat das Mercedes-Benz Werk Gaggenau einen neuen Werkteil eröffnet: das Presswerk in Kuppenheim. Im Beisein von Regierungspräsident Dr. Rudolf Kühner, Landrat Jürgen Bäuerle und Stefan Buchner, Leiter Einkauf und weltweite Aggregateproduktion Mercedes-Benz Lkw und Busse, fand heute die offizielle Inbetriebnahme des neuen Presswerks statt. Die Bauzeit von September 2009 bis Ende August 2010 lief vollkommen planmäßig ab. Seit September 2010 läuft der Vorserienbetrieb. Nun nimmt das Presswerk sukzessive die Serienproduktion auf. Insgesamt wurden in den neuen Werkteil rund 70 Mio. Euro investiert.

Mercedes-Benz Werk Wörth: 50. Jubiläum im größten Lkw-Montagewerk der Welt

Samstag, 20. November 2010

Lkw-Programm 2010: Actros, Axor und Atego

Vor genau einem halben Jahrhundert, am 17. November 1960, unterzeichneten Daimler-Benz und die pfälzische Gemeinde Wörth den Kaufvertrag über ein rund 2,5 Millionen Quadratmeter großes Gelände, auf dem über 100.000 Lastkraftwagen im Jahr gebaut werden können. Nach 50 Jahren ist das Mercedes-Benz Werk Wörth das größte Lkw-Montagewerk der Welt.

Das historische Datum war Anlass zu einem feierlichen Festakt, zu dem heute die Stadt Wörth in die Festhalle rund 200 Gäste aus Politik und Wirtschaft eingeladen hatte – darunter Vertreter der rheinland-pfälzischen Landesregierung, Wörths Oberbürgermeister Harald Seiter und Yaris Pürsün, Leiter des Mercedes-Benz Werk Wörth und Mercedes-Benz Special Trucks.

Mercedes-Benz Lkw investiert in seinen französischen Standort im Elsass

Montag, 07. Juni 2010

Mercedes-Benz Lkw investiert in den französischen Standort im Elsass und schafft neue Arbeitsplätze: Actros 4144 mit Hilfsrahmen für den Ölfeldeinsatz in China vor dem neuen Entwicklung- und Vertriebsgebäude im Werk Molsheim (Frankreich).

Mercedes-Benz Lkw errichtet am französischen Standort Molsheim ein Entwicklungszentrum für Special Trucks. In diesem Zusammenhang und aufgrund der verstärkten Nachfrage nach individuell umgebauten Lkw werden bei Mercedes-Benz Molsheim in den nächsten sechs Monaten 42 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.


QR Code Business Card