Artikel mit ‘Langversion’ getagged

Mercedes-Benz startete Produktion der neuen E-Klasse Langversion in China

Donnerstag, 30. Juni 2016
Mercedes-Benz startet Produktion der neuen E-Klasse Langversion in China

Mercedes-Benz startete Produktion der neuen E-Klasse Langversion in China

Die Produktion der Langversion der neuen Mercedes-Benz E-Klasse in China hat begonnen. Die Fahrzeuge werden im chinesischen Joint-Venture Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC) flexibel auf der gleichen Linie produziert, wie die Mercedes-Benz C-Klasse. Das Vorgängermodell wurde bereits seit 2010 lokal bei BBAC produziert.

„Ein nachhaltiges Wachstum im weltgrößten Automarkt verlangt nach Produkten, die in China für China produziert werden. Die neue E-Klasse Langversion ist die dritte Generation aus der Produktion von BBAC. Sie ist exakt auf die chinesischen Kunden zugeschnitten und wurde größtenteils in China entwickelt”, sagt Hubertus Troska, Vorstandsmitglied der Daimler AG und in dieser Funktion verantwortlich für die China-Aktivitäten.

Vorstellung: Die Mercedes-Benz E-Klasse Langversion – Gebaut in China für China

Freitag, 06. Mai 2016
Vorstellung: Die Mercedes-Benz E-Klasse Langversion - Gebaut in China für China

Vorstellung: Die Mercedes-Benz E-Klasse Langversion – Gebaut in China für China

Mercedes-Benz präsentierte auf der „Auto China 2016“ in Peking die neue, um 140 Millimeter gestreckte Langversion der E-Klasse. Im Fond der speziell für China entwickelten Limousine genießen die Passagiere einen großzügig erweiterten Fußraum auf einer Sitzanlage mit vielen Komfortfunktionen. Im Interieur inszeniert die Limousine modernen Luxus, den sie mit hochwertigen Werkstoffen stilsicher für den chinesischen Markt neu interpretiert. Ihr markantes, dynamisches Design strahlt zugleich sinnliche Klarheit und Souveränität aus. Das serienmäßige Neunstufen-Automatikgetriebe 9G-TRONIC sorgt für dynamische Fahrleistungen bei hohem Fahrkomfort.  

Neue Mercedes-Benz E-Klasse ab 2016 – eine Auto Bild-Geschichte

Montag, 25. August 2014
Neue Mercedes-Benz E-Klasse ab 2016 – eine Auto Bild-Geschichte

Neue Mercedes-Benz E-Klasse ab 2016 – eine Auto Bild-Geschichte

Wie die Zeitschrift Auto Bild erfahren haben will, kommt 2016 die neue Mercedes-Benz E-Klasse. Auf autobild.de waren auch schon die ersten Skizzen des bekannten Künstlers Larson zu sehen. Wir hier bei mercedes-seite.de halten ja generell nichts von Spekulationen und vor allem nichts von denen der Zeitschrift Auto Bild. Dennoch wollen wir Ihnen liebe Leserinnen und Leser hier keine Informationen vorenthalten. Nehmen Sie Platz, schnallen Sie sich an und bilden Sie sich eine Meinung:

Produktionsstart für die Langversion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse in Peking

Samstag, 02. August 2014
Produktionsstart für die Langversion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse in Peking. Foto: Frank Deiss (4.v.l.) , President and CEO Beijing Benz Automotive (BBAC), feiert mit seiner Mannschaft den ersten Bandablauf der Mercedes-Benz C-Klasse Langversion in Peking.

Produktionsstart für die Langversion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse in Peking. Foto: Frank Deiss (4.v.l.) , President and CEO Beijing Benz Automotive (BBAC), feiert mit seiner Mannschaft den ersten Bandablauf der Mercedes-Benz C-Klasse Langversion in Peking.

Mercedes-Benz hat erstmals die Produktion einer Langversion der C-Klasse aufgenommen: Nicht einmal sechs Monate nach Produktionsbeginn der neuen C-Klasse in Bremen lief die erste Langversion des Modells bei Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC) in Peking vom Band. Die Markteinführung in China erfolgt diesen September. Das Modell ist eine wichtige Ergänzung der Mercedes-Benz Produktpalette in China und ein weiterer Meilenstein in der Umsetzung von Daimlers China-Strategie.

Extralang für China – Die neue Mercedes-Benz E-Klasse als Langversion

Samstag, 20. April 2013
Extralang für China - Die neue Mercedes-Benz E-Klasse als Langversion (V212)

Extralang für China – Die neue Mercedes-Benz E-Klasse als Langversion (V212)

Auf der „Auto China 2013“ in Shanghai feiert die Langversion der neuen E-Klasse ihre Weltpremiere. Sie ist für den Wachstumsmarkt in China entwickelt und wartet mit 14 Zentimeter mehr Beinfreiheit im Fond auf. Außerdem bietet sie ein geschärftes Design mit kultiviert-souveräner Gesamtanmutung sowie ein deutliches Plus an Komfort und hochwertiger Ausstattung. Die neue E-Klasse Langversion setzt einen neuen Standard für die Oberklasse.

Mr Moose, der zweite

Donnerstag, 08. November 2012

Kurzes Treffen

Ursprünglich sollte unser „Mr Moose“ ja ein Diesel werden. Aber nach acht Wochen vergeblicher Suche sind wir im Frühjahr letzten Jahres dann auf einen Benziner umgeschwenkt, und haben nach wenigen Wochen auch einen gut erhaltenen Elch – sogar in Berlin – gefunden. Das Problem war (und ist nach wie vor) die Tatsache, dass die W168 Diesel zum Produktionszeitpunkt Euro 2 erfüllten – dafür gibt’s heute nur die gelbe Plakette. Da für die Berliner Innenstadt aber eine grüne Plakette notwendig ist, muss der Diesel mittels Partikelfilter aufgerüstet werden, um so Euro 3 zu erfüllen. Hierzu ist meist auch eine Erneuerung des Oxikats (v.a. bei Pre-Mopf-Modellen) notwendig, so dass diese Umrüstung schnell mal über 2000 Euro kosten kann.

Mercedes-Benz Werk Sindelfingen feiert 500.000ste S-Klasse

Montag, 23. Juli 2012
Schlüsselübergabe für die 500.000ste S-Klasse: Dr. Willi Reiss, Leiter Mercedes-Benz Werk Sindelfingen, mit dem Kunden Peter Ihl und dessen Sohn (von rechts).

Schlüsselübergabe für die 500.000ste S-Klasse: Dr. Willi Reiss, Leiter Mercedes-Benz Werk Sindelfingen, mit dem Kunden Peter Ihl und dessen Sohn (von rechts).

Im Mercedes-Benz Kundencenter Sindelfingen gab es eine ganz besondere Fahrzeugübergabe. Werkleiter Dr. Willi Reiss überreichte die Schlüssel der 500.000sten S-Klasse der aktuellen Baureihe an den langjährigen S-Klasse Fahrer Peter Ihl aus Ötzingen. Mit 500.000 produzierten und verkauften Fahrzeugen im Zeitraum von sieben Jahren ist die aktuelle Baureihe (W221) die erfolgreichste S-Klasse aller Zeiten.


QR Code Business Card