Artikel mit ‘Formel 1 – MERCEDES AMG PETRONAS’ getagged

Formel 1: Nico Rosberg sichert sich den zweiten Platz auf dem Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien

Sonntag, 24. August 2014
Formel 1: Nico Rosberg sichert sich den zweiten Platz auf dem Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien

Formel 1: Nico Rosberg sichert sich den zweiten Platz auf dem Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien

Beim ersten Qualifying nach der Formel 1-Sommerpause holte sich Nico Rosberg im Mercedes die Pole Position. Sein Teamkollege Lewis Hamilton komplettierte die erste Startreihe für die Silberpfeile. Weltmeister Sebastian Vettel startete von Position 3 ins Rennen auf dem Circuit de Spa-Francorchamps in Belgien.

Der Start: spektakulär! Hamilton schießt an Teamkollege Rosberg vorbei. Vettel verbremst sich und macht einen kleinen Ausflug neben die Piste. In der zweiten Runde berühren sich Hamiltons und Rosbergs Silberpfeile bei einem Überholversuch – Hamilton linkes Hinterrad wird von Rosbergs Frontflügel zerfetzt. Lewis muss an die Box. Rosberg hat Schwierigkeiten mit dem beschädigtem Frontflügel weiterzufahren. Nach fünf von insgesamt 44 Runden führt Nico Rosberg vor Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo.

Formel 1: Lewis Hamilton fährt beim Großen Preis von Ungarn 2014 auf Platz 3

Sonntag, 27. Juli 2014
Formel 1: Lewis Hamilton fährt beim Großen Preis von Ungarn 2014 auf Platz 3

Formel 1: Lewis Hamilton fährt beim Großen Preis von Ungarn 2014 auf Platz 3

Nico Rosberg startete in Ungarn von der Pole, neben ihm der Weltmeister Sebastian Vettel. Aus der zweiten Reihe starteten Valtteri Bottas und Daniel Ricciardo, dahinter Fernando Alonso und Felipe Massa. 70 Runden galt es auf dem Hungaroring zu absolvieren. Die Strecke war nach starkem Regen überwiegend nass.

Gleich in der ersten Runde rutschte Lewis Hamilton von der Strecke, konnte aber trotz Beschädigung des linken Frontflügels weiterfahren.

Nach fünf Runden führte Nico Rosberg im Mercedes mit knapp sechs Sekunden vor Valtteri Bottas und Sebastian Vettel. Die Strecke trocknete, aber der nächste Regenschauer kündigte sich bereits an.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt in Hockenheim den Großen Preis von Deutschland 2014

Sonntag, 20. Juli 2014
Formel 1: Nico Rosberg gewinnt in Hockenheim den Großen Preis von Deutschland 2014

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt in Hockenheim den Großen Preis von Deutschland 2014

Triumph im „Heimspiel“ für Nico Rosberg! Der WM-Spitzenreiter fuhr im Mercedes beim Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring überlegen vor dem finnischen Williams-Piloten Valtteri Bottas zu seinem vierten Saisonsieg. Weltmeister Sebastian Vettel landete im Red Bull auf Rang vier. Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton fuhr vor dem Weltmeister Sebastian Vettel auf den dritten Platz.

Formel 1 Motorsports Selection 2014 – Neue attraktive MERCEDES AMG PETRONAS F1-Accessoires

Mittwoch, 09. Juli 2014
Formel 1 Motorsports Selection 2014 - Neue attraktive MERCEDES AMG PETRONAS F1-Accessoires. Foto: Cap Hamilton Flat Brim. Artikelnummer: B6 799 52 54, Farbe: schwarz, Einheitsgröße (Umfang ca. 58 cm).

Formel 1 Motorsports Selection 2014 – Neue attraktive MERCEDES AMG PETRONAS F1-Accessoires. Foto: Cap Hamilton Flat Brim. Artikelnummer: B6 799 52 54, Farbe: schwarz, Einheitsgröße (Umfang ca. 58 cm).

Lewis Hamilton gewann den Großen Preis von Großbritannien 2014 souverän. Damit feierte er am 6. Juli den zweiten Grand-Prix-Sieg im Heimrennen nach 2008. Hut ab für Hamilton – oder aber Kappe auf für Motorsport-Fans: den Sieg von Lewis können Fans nun mit einer exklusiven Kopfbedeckung feiern: der ab sofort erhältlichen Limited Edition der Lewis Hamilton Flat Brim Cap zum Grand Prix in Silverstone. Viele weitere attraktive F1-Accessoires können online und bei den Mercedes-Benz Partnern erworben werden.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Silverstone den Großen Preis von Großbritannien 2014

Sonntag, 06. Juli 2014
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Silverstone den Großen Preis von Großbritannien 2014

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Silverstone den Großen Preis von Großbritannien 2014

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Großbritannien 2014 in Silverstone gewonnen. Es war sein fünfter Erfolg in diesem Jahr und insgesamt der 27ste Formel 1-Sieg von Lewis. Damit hat er genau so viele Rennen gewonnen wie Sir Jackie Stewart. Durch diesen Sieg hat Hamilton seinen bisherigen Rückstand in der Fahrerwertung zu Teamkollege Nico Rosberg fast aufgeholt. Zusammen mit Lewis Hamilton (Mercedes) standen auch Valtteri Bottas (Williams) und Daniel Ricciardo (Red Bull) auf dem Podium. 

Formel 1: Zweiter Platz für Nico Rosberg beim Großen Preis von Kanada 2014

Dienstag, 10. Juni 2014
Formel 1: Zweiter Platz für Nico Rosberg beim Großen Preis von Kanada 2014

Formel 1: Zweiter Platz für Nico Rosberg beim Großen Preis von Kanada 2014

Nico Rosberg beendete den Großen Preis von Kanada 2014 auf dem zweiten Platz. Sein Teamkollege Lewis Hamilton schied in einem ereignisreichen Rennen in Runde 46 wegen überhitzter Hinterradbremsen vorzeitig aus. Daniel Ricciardo gewinnt das Rennen, Sebastian Vettel wird Dritter.

Formel 1: Vierter Doppelsieg in der Saison 2014 von Lewis Hamilton und Nico Rosberg beim Großen Preis von Spanien

Sonntag, 11. Mai 2014
Formel 1: Dritter Doppelsieg in der Saison 2014 von Lewis Hamilton und Nico Rosberg beim Großen Preis von Spanien

Formel 1: Vierter Doppelsieg in der Saison 2014 von Lewis Hamilton und Nico Rosberg beim Großen Preis von Spanien

Beim fünften Rennen der Formel 1-Saison 2014 haben Lewis Hamilton und Nico Rosberg erneut einen Doppelsieg errungen – der vierte Doppelsieg in Folge. Zudem gewann Hamilton nun schon zum vierten Mal in diesem Jahr. Rosberg musste jetzt seine WM-Führung an Teamkollege Hamilton abgeben.

Lewis Hamilton startete auf den Option-Reifen und wechselte in Runde 18 auf einen zweiten Satz Options. In Runde 43 wechselte er auf die Prime-Mischung. Nico Rosberg startete ebenfalls auf den Option-Reifen. Er wechselte in Runde 21 auf die Prime-Mischung und dann in Runde 45 wieder zurück auf Options.

Formel 1: Schon wieder ein Doppelsieg – Hamilton und Rosberg gewinnen den Großen Preis von China

Sonntag, 20. April 2014
Formel 1: Schon wieder ein Doppelsieg – Hamilton und Rosberg gewinnen den Großen Preis von China

Formel 1: Schon wieder ein Doppelsieg – Hamilton und Rosberg gewinnen den Großen Preis von China

MERCEDES AMG PETRONAS erzielte beim UBS China Grand Prix 2014 den dritten Doppelsieg hintereinander und den vierten Sieg in dieser Saison insgesamt. Lewis Hamilton fuhr zu seinem dritten Saisonsieg, sein Teamkollege Nico Rosberg belegte Platz zwei.

Für Lewis Hamilton war es Start-/Zielsieg, sein vierter Erfolg für das Team und der 17. eines Silberpfeils in der Formel 1. Zudem war es für Lewis der 25. Sieg in seiner Formel 1-Karriere und damit liegt er gleichauf mit Niki Lauda und Jim Clark und ist nun Achter in der ewigen Bestenliste. Lewis fuhr auf einer Zweistopp-Strategie mit Stopps in den Runden 17 und 38. Seine Reifenwahl: Option/Prime/Prime.

Formel 1: Drittes Rennen, zweiter Doppelsieg – Hamilton und Rosberg gewinnen mit den Silberpfeilen den Großen Preis von Bahrain 2014

Sonntag, 06. April 2014
Formel 1: Drittes Rennen, zweiter Doppelsieg – Hamilton und Rosberg gewinnen mit den Silberpfeilen den Großen Preis von Bahrain 2014

Formel 1: Drittes Rennen, zweiter Doppelsieg – Hamilton und Rosberg gewinnen mit den Silberpfeilen den Großen Preis von Bahrain 2014

Nico Rosberg erzielte im Qualifying zum Großen Preis von Bahrain die Pole Position. Sein Teamkollege Lewis Hamilton startete ebenfalls aus Reihe eins. Es ist das erste Mal, dass in dieser Saison beide Silberpfeile aus der ersten Startreihe ins Rennen gingen. Am Ende des spannenden Rennens auf dem Bahrain International Circuit fuhren beide MERCEDES AMG PETRONAS-Piloten zum erneuten Doppelsieg.

Formel 1: Doppelsieg in Malaysia – Lewis Hamilton und Nico Rosberg gewinnen das zweite Rennen der Saison

Sonntag, 30. März 2014
Formel 1: Doppelsieg in Malaysia - Lewis Hamilton und Nico Rosberg gewinnen das zweite Rennen der Saison. Lewis Hamilton fuhr auf den ersten Platz.

Formel 1: Doppelsieg in Malaysia – Lewis Hamilton und Nico Rosberg gewinnen das zweite Rennen der Saison. Lewis Hamilton fuhr auf den ersten Platz.

Lewis Hamilton und Nico Rosberg sind beim Großen Preis von Malaysia in Sepang zu einem ungefährdeten Doppelsieg gefahren. Der Weltmeister von 2013 Sebastian Vettel hat sich in der tropischen Hitze Malaysias als Dritter die ersten Punkte der Saison erarbeitet. Den Doppelsieg des erneut überlegenen Mercedes-Teams mit Lewis Hamilton vor Nico Rosberg konnte der Heppenheimer auf 56 kräftezehrenden Runden aber zu keiner Zeit ernsthaft gefährden.

Premiere des neuen MERCEDES AMG PETRONAS F1 W05 – Innovativer Silberpfeil startet in eine neue Formel 1-Ära

Dienstag, 28. Januar 2014
Premiere des neuen MERCEDES AMG PETRONAS F1 W05 - Innovativer Silberpfeil startet in eine neue Formel 1-Ära

Premiere des neuen MERCEDES AMG PETRONAS F1 W05 – Innovativer Silberpfeil startet in eine neue Formel 1-Ära

Das MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team präsentierte heute auf dem Circuito de Jerez in Südspanien den neuen Rennwagen für die Saison 2014, den F1 W05. Am Morgen des ersten offiziellen Wintertesttages der Saison enthüllten Nico Rosberg und Lewis Hamilton den ersten komplett neuen Silberpfeil seit der Saison 1954. Das neue Auto wurde von Grund auf als integriertes Projekt der Mercedes-Benz Mannschaften in Brackley und Brixworth konzipiert und stellt einen historischen Meilenstein in einem ganz besonderen Jahr dar, in dem Mercedes-Benz 120 Jahre Motorsport und das 80-jährige Jubiläum der Silberpfeile feiert.

Formel 1: Keine Chance für Hamilton und Rosberg beim Großen Preis von Japan 2013

Sonntag, 13. Oktober 2013
Formel 1: Keine Chance für Hamilton und Rosberg beim Großen Preis von Japan 2013. Nico Rosberg sicherte sich den achten Platz.

Formel 1: Keine Chance für Hamilton und Rosberg beim Großen Preis von Japan 2013. Nico Rosberg sicherte sich den achten Platz.

Nico Rosberg beendete ein schwieriges Rennen beim Großen Preis von Japan 2013 auf Position acht. Sein Teamkollege Lewis Hamilton schied nach sieben Runden aus. Bei Lewis kam es auf dem Weg zur ersten Kurve zu einer Berührung mit Sebastian Vettel, deren Folge ein Reifenschaden hinten rechts war. Das Auto wurde auf dem Weg zurück an die Box so stark beschädigt, dass das Team es nach sieben Runden aus dem Rennen nahm. Nico stoppte in Runde zwölf zum ersten Mal und erhielt eine Durchfahrtsstrafe für ein „Unsafe Release“. Er absolvierte die Strafe in Runde 16 und verlor dadurch rund 20 Sekunden. Nico legte auf dem Weg zu Platz acht in den Runden 24 und 39 jeweils einen weiteren Boxenstopp ein. Seine Reifenwahl: Option/Prime/Option/Prime.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Ungarn 2013 souverän

Sonntag, 28. Juli 2013
Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Ungarn 2013 souverän

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Ungarn 2013 souverän

Bei wahnsinnigen 38 Grad im Schatten starte das zehnte Rennen der Saison auf dem Hungaroring in Ungarn. Von der Pole fuhr Lewis Hamilton los, neben ihm Sebastian Vettel gefolgt von Romain Grosjean und Nico Rosberg. Dahinter Fernando Alonso und Kimi Räikkönen. Der Start perfekt, Lewis Hamilton kam gut weg und blieb vorne. In der vierten Kurve knallt Felipe Massa leicht in das Heck von Nico Rosberg und verursacht einen Reifenschaden. Beide konnten das Rennen fortsetzen, Massa kassierte noch eine Strafe.

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt in Silverstone den großen Preis von Großbritannien 2013

Montag, 01. Juli 2013
Formel 1: Nico Rosberg gewinnt in Silverstone den großen Preis von Großbritannien 2013

Formel 1: Nico Rosberg gewinnt in Silverstone den großen Preis von Großbritannien 2013

Was für ein Rennen! Mehrere Reifenplatzer, Safety Car und Spannung bis zum Schluß. Lange sah es beim Großen Preis von Großbritannien 2013 nach einem deutschen Doppelsieg aus. Sebastian Vettel führte souverän vor Nico Rosberg, als plötzlich in der 42sten von 52 Runden sein Renner streikte – Getriebeschaden. Nico Rosberg holte sich in Silverstone den zweiten Saisonsieg. Allerdings musste Rosberg am Ende noch ein wenig zittern, bis klar war, dass er seinen Siegerpokal wirklich behalten darf. Er wurde von den Rennkommissaren vorgeladen, weil er angeblich kurz nach dem Start eine Gelbe Flagge missachtet hatte. Die Untersuchung endete aber lediglich mit einer Verwarnung. Für Rosberg war es der dritte Sieg seiner Formel 1-Karriere. Teamkollege Lewis Hamilton führte das Rennen während der ersten acht Runden von der Pole Position an. Nach einem Reifenschaden fiel er auf den letzten Platz zurück und kämpfte sich danach wieder auf Platz vier nach vorne.


QR Code Business Card