Artikel mit ‘Praxistest’ getagged

Mercedes-Benz eActros bewährt sich im Praxiseinsatz bei Logistik Schmitt

Sonntag, 11. August 2019
Mercedes-Benz eActros bewährt sich im Praxiseinsatz bei Logistik Schmitt

Mercedes-Benz eActros bewährt sich im Praxiseinsatz bei Logistik Schmitt

Der rein batterieelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eActros ist beim Logistikdienstleister Logistik Schmitt bei Rastatt im Einsatz. Als Teil des mehrjährigen Praxistests des schweren Elektro-Lkw in der Region sind auch Vergleichsfahrten mit dem Oberleitungs-Projekt eWayBW im Murgtal und Umgebung geplant. Die offizielle Übergabe des eActros an Logistik Schmitt fand Anfang des Jahres im Rahmen des Jahrespressegesprächs von Daimler Trucks in Gaggenau statt.

Der 25-Tonner verkehrt zwischen dem Lager von Logistik Schmitt in Ötigheim und dem rund sieben Kilometer entfernten Werkteil Rastatt des Mercedes-Benz Werks Gaggenau. Logistik Schmitt setzt den eActros anstelle eines konventionellen Diesel-Lkw beim Transport von Getriebegehäusen ein. Dabei bewältigt der eActros mit rund 200 Kilometern Reichweite eine Tagesstrecke von etwa 168 Kilometern im anspruchsvollen Dreischicht-Betrieb.

Die Mercedes-Benz X-Klasse im Test bei ntv

Freitag, 07. Juni 2019
Die Mercedes-Benz X-Klasse im Test bei ntv

Die Mercedes-Benz X-Klasse im Test bei ntv

Für ntv hat Holger Preiss die Mercedes-Benz X-Klasse getestet. Nach dem Praxistest kommt Preiss zu der Erkenntnis: Ablagen sind Mangelware im Pickup mit Stern und man ist weit von dem Luxus entfernt, den man aus den Pkw der Schwaben. Zudem ist die X-Klasse ein Purist für´s Grobe. Aber lesen Sie gerne selbst den kompletten Bericht vom Test der X-Klasse bei ntv.

Pick-up-Fahrer müssen schon auch ein wenig Puristen sein, um sich mit einem Light-Truck richtig wohl zu fühlen. Selbst in einer Mercedes X-Klasse ist man weit von dem Luxus entfernt, den man aus den Pkw der Schwaben kennt, wie der Praxistest auf n-tv.de zeigt.

Praxistest: Mercedes-Benz eActros startet in Mannheim bei TBS Transportbeton

Dienstag, 23. Oktober 2018
Praxistest: Mercedes-Benz eActros startet in Mannheim bei TBS Transportbeton

Praxistest: Mercedes-Benz eActros startet in Mannheim bei TBS Transportbeton

Mercedes-Benz Trucks hat einen weiteren vollelektrischen eActros zur Praxiserprobung an einen Kunden übergeben: an TBS Transportbeton. Das in Mannheim ansässige Unternehmen stellt hochwertige Betone und Bindemittel her und bietet seinen Kunden zusätzlich verschiedene Dienstleistungen an. TBS zählt zu insgesamt 20 Kunden aus unterschiedlichen Branchen, die den schweren Elektro-Lkw in ihre Flotte integrieren. Die Kunden setzen jeweils einen seriennahen 18- oder 25-Tonner ein Jahr lang im normalen Betrieb ein und testen ihn auf seine Alltagstauglichkeit. Das Ziel ist, ab dem Jahr 2021 lokal emissionsfreies und leises Fahren in Städten auch mit schweren Serien-Lkw zu realisieren – und das betriebswirtschaftlich auf Augenhöhe mit Diesel-Lkw. Die Testserie gliedert sich in zwei Phasen mit jeweils zehn Kunden und dauert insgesamt ca. zwei Jahre.

Doppelsieg für den Mercedes-Benz Actros beim Lkw-Langzeit-Praxistest „bestof9.eu“.

Dienstag, 30. September 2014
Doppelsieg für den Mercedes-Benz Actros beim Lkw-Langzeit-Praxistest „bestof9.eu“.

Doppelsieg für den Mercedes-Benz Actros beim Lkw-Langzeit-Praxistest „bestof9.eu“.

Mit einem Doppelsieg in der Gesamtwertung sowie drei von vier möglichen ersten Plätzen in den ausgeschrieben Unterkategorien hat der Mercedes-Benz Actros den Lkw-Praxistest „bestof9.eu“ mit sehr klarem Vorsprung gewonnen.

Der Wettstreit aller sieben in Europa marktrelevanten Lkw-Marken wurde von der Spedition Reinert Logistcs durchgeführt und von den Fachmedien „Transport“ und „Logistra“, beide aus dem Huss-Verlag, begleitet. Neben je einer Sattelzugmaschine von jeder Lkw-Marke wurden in zwei Sonderprüfungen je ein weiteres Fahrzeug im Test geprüft. Von Mercedes-Benz rollte neben dem zu Testbeginn im Frühjahr 2012 noch marktüblichen Euro V-Version zusätzlich ein Euro VI-Actros an den Start.

Emissionsfrei und flüsterleise – Acht neue Fuso Canter E-Cell für ein Jahr im Praxistest bei Kunden

Freitag, 11. Juli 2014
Emissionsfrei und flüsterleise - Acht neue Fuso Canter E-Cell für ein Jahr im Praxistest bei Kunden

Emissionsfrei und flüsterleise – Acht neue Fuso Canter E-Cell für ein Jahr im Praxistest bei Kunden

Für jeden Einsatzzweck die sauberste Technologie – Fuso ist Vorreiter für „grüne“ Antriebe im Nutzfahrzeugbereich. Bei der Daimler Tochter in Japan ist das Hybrid-Kompetenzcenter von Daimler Trucks angesiedelt, Fuso hat mit diesem Erfahrungshorizont ebenfalls den neuen batterie-elektrisch angetriebenen und lokal emissionsfreien Canter E-Cell entwickelt. Der erste in einer Kleinserie gefertigte rein elektrisch angetriebene leichte Lastwagen fährt emissionsfrei und nahezu geräuschlos. Gebaut wird der Canter E-Cell für Europa im Werk Tramagal in Portugal. Jetzt sind acht Fahrzeuge für einen Kundenversuch ausgeliefert worden.


QR Code Business Card