Artikel mit ‘Konzeptfahrzeug’ getagged

So sieht das Carsharing der Zukunft aus: Autonomes Konzeptfahrzeug smart vision EQ fortwo

Donnerstag, 07. September 2017
So sieht das Carsharing der Zukunft aus: Autonomes Konzeptfahrzeug smart vision EQ fortwo

So sieht das Carsharing der Zukunft aus: Autonomes Konzeptfahrzeug smart vision EQ fortwo

Mit dem smart vision EQ fortwo zeigt smart eine neue Vision der urbanen Mobilität und eines individualisierten, hochflexiblen und maximal effizienten öffentlichen Nahverkehrs: Das autonom fahrende Konzeptfahrzeug holt seine Passagiere direkt am gewünschten Ort ab. Dass es sich um „sein“ Fahrzeug handelt, erkennt der Nutzer mit Hilfe neuartiger Individualisierungsmöglichkeiten: Über den Black Panel Grill an der Front sowie über große seitliche Projektionsflächen erlaubt der smart vision EQ fortwo eine für Carsharing bis dato unbekannte Individualisierung des Fahrzeugs. Entlastet von Fahraufgaben, können die Passagiere im großen Innenraum entspannen. Als erstes Fahrzeug des Daimler Konzerns verzichtet das Showcar konsequent auf Lenkrad und Pedale.

BRABUS smart forfour forrescue

Sonntag, 09. Juli 2017
BRABUS smart forfour forrescue

BRABUS smart forfour forrescue

Mit einem speziellen Umbau zeigte sich BRABUS bei der diesjährigen smart times im spanischen Salou. Mit dem „smart forfour forrescue“ präsentierten die Bottroper ein visuelles Konzept für ein Fahrzeug für den Rettungseinsatz.

Passend für den Einsatz von Rettungsschwimmern wurde das Konzeptfahrzeug von BRABUS mittels speziellen Fahrwerk höhergelegt sowie speziell foliert. Zusätzlich wurde am Dach entsprechende Beleuchtung verbaut. Damit im Kofferraum das Rettungszubehör Platz findet, wurden die Rücksitze ausgebaut. Bei der Bereifung des Fahrzeuges hat BRABUS auf entsprechend grobstellige Bereifung geachtet. Auch wenn die Optik es vermuten lässt, so hat der smart forfour forrescue keinen Allradantrieb.

Mercedes-Benz Vision-G-Code – Sports Utility Coupé (SUC) für Stadt und Land

Dienstag, 04. November 2014
Mercedes-Benz Vision-G-Code - Sports Utility Coupé (SUC) für Stadt und Land

Mercedes-Benz Vision-G-Code – Sports Utility Coupé (SUC) für Stadt und Land

Bei der gestrigen Eröffnung des neuen Entwicklungszentrums in Peking stellte Mercedes-Benz die Studie G-Code in den Mittelpunkt. Das innovative und vielseitige Sports Utility Coupé (SUC) für Stadt und Land zeigt, wie emotional ein zukünftiges kompaktes SUC sein kann und welche Entwicklungsmöglichkeiten die Mercedes-Benz Designphilosophie bietet.


QR Code Business Card