Nov26
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Die Formel 1-Saison 2017 endete mit einem Doppelsieg der Silberpfeile. Valtteri Bottas gewinnt im Silberpfeil den Abu Dhabi Grand Prix. Sein Teamkollege Lewis Hamilton wurde Zweiter. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari.

Die Startaufstellung: Valtteri Bottas und Lewis Hamilton bescherten den Silberpfeilen zum 50. Mal in der Formel 1 zwei Plätze in der ersten Startreihe. Bottas sicherte sich die Pole. Sein Teamkollege Hamilton holte sich Startplatz 2. Dahinter: Sebastian Vettel (Ferrari) und Daniel Ricciardo (Red Bull). Reihe 3: Kimi Räikkönen (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull).

Bottas hatte einen perfekten Start zum Großen Preis von Abu Dhabi. Hamilton behauptete sich auf Position 2 und konnte Vettel hinter sich halten. Kleiner Dreher von Kevin Magnussen (Haas) in der ersten Runde.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton (Foto) wurde Zweiter

Nico Hülkenberg (Renault) kassierte eine Zeitstrafe (5 Sekunden) weil er zu Beginn des Rennens nach einem Verbremser etwas abgekürzt hatte und sich somit gegenüber Sergio Perez (Force India) einen Vorteil verschafft hatte.

Nach den ersten 10 von insgesamt 55 Runden auf dem Yas Marina Circuit fuhr Valtteri Bottas weiterhin im Silberpfeil an der Spitze. Sein Teamkollege Lewis Hamilton folgte. Das Spitzentrio komplettierte Sebastian Vettel (Ferrari).

Während sich Lance Stroll (Williams) und Romain Grosjean (Haas) über mehrere Runden ein spannendes Duell um Position 12 lieferten, verlor Sebastian Vettel (Ferrari) etwas (knapp 4 Sekunden) den Anschluss an das Silberpfeil-Führungsduo.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton (Foto) wurde Zweiter

Runde 15: Max Verstappen (Red Bull) holte sich einen neuen Satz Reifen an der Box. Eine Runde später kam auch Kimi Räikkönen (Ferrari) zum Reifenwechsel.

In Runde 18 absolvierte Nico Hülkenberg (Renault) seine Zeitstrafe an der Box. Währenddessen drehte sich Pierre Gasly (Toro Rosso).

Boxenstopp von Daniel Ricciardo (Red Bull) in Runde 20. An der Spitze fuhren weiterhin die beiden Silberpfeile. Valtteri Bottas vor Lewis Hamilton. Danach mit knapp 8 Sekunden Abstand: Sebastian Vettel (Ferrari).

In Runde 21 kam Sebastian Vettel an die Box und holte sich neue Reifen. Währenddessen endete für Daniel Ricciardo aufgrund von Hydraulikproblemen am Red Bull das Rennen.

Boxenstopp von Valtteri Bottas in Runde 22. Sein Teamkollege Lewis Hamilton kam zwei Runden danach zum Reifenwechel.

Zur Halbzeit des Rennens war die Sonne in Abu Dhabi untergegangen. Bottas führte vor Hamilton und Vettel.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas (Foto) gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Runde 30: Sebastian Vettel (Ferrari) kann dem Silberpfeil-Duo zusehends nicht mehr folgen. Der Abstand zum Führenden Bottas: 13 Sekunden.

Kleiner Verbremser vom Weltmeister 2017 Lewis Hamilton in Runde 31.

Rennende für Carlos Sainz jr. in Runde 33. Kurz zuvor wurde beim Boxenstopp offensichtlich der linke Vorderreifen nicht korrekt am Renault befestigt. Gleich nach der Boxenausfahrt verlor Sainz das Rad. Im Nachhineins stellte sich dann heraus, dass Sainz selbst Schuld am Ausfall war. Er war losgefahren, obwohl die Boxenampel noch Rot war.

Nach 40 Rennrunden unverändertes Bild an der Spitze in Abu Dhabi: Valtteri Bottas vor Lewis Hamilton (beide Mercedes) und Sebastian Vettel (Ferrari).

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas (Foto) gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Pascal Wehrlein (Sauber) lieferte sich über mehrere Runden ein Duell mit Kevin Magnussen (Haas) um Position 13. Am Ende konnte sich Magnussen behaupten und Wehrlein hinter sich halten. An der Spitze setzten sich die beiden Silberpfeile weiter vom Verfolgerfeld ab. Der Abstand zwischen dem Führenden Valtteri Bottas und Sebastian Vettel (Ferrari): 21 Sekunden.

Fünf Runden vor dem Ziel ein letzter Angriff an der Spitze: Hamilton attackierte seinen Teamkollegen Bottas. Der Finne konnte sich aber behaupten.

Insgesamt war der Wüsten- Grand Prix nicht sehr spannend. Bis auf die beiden Ausfälle von Ricciardo (Red Bull) und Sainz (Renault) sowie dem kleinen Duell der Silberpfeile kurz vor dem Ziel passierte nicht viel auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi – Bottas gewinnt, Hamilton wurde Zweiter

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Abu Dhabi Foto: (v.l.n.r.) Sebastian Vettel (Ferrai), Valtteri Bottas und Lewis Hamilton 

Das letzte Rennen der Saison 2017 gewinnt Valtteri Bottas. Zweiter wurde Lewis Hamilton – Doppelsieg der Silberpfeile. Platz 3 holte sich Sebastian Vettel (Ferrari). Es folgten: Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen (Red Bull), Nico Hülkenberg (Renault), Sergio Perez und Esteban Ocon (beide Force India) und Fernando Alonso (McLaren Honda).

Top 10 Fahrerwertung 2017

Lewis Hamilton (Mercedes) 363

Seastian Vettel (Ferrari) 317

Valtteri Bottas (Mercedes) 305

Kimi Räikkönen (Ferrari) 205

Daniel Ricciardo (Red Bull) 200

Max Verstappen (Red Bull) 168

Sergio Perez (Force India) 100

Estaban Ocon (Force India) 87

Carlos Sainz jr. (Renault) 54

Felipe Massa (Williams) 43

Nico Hülkenberg (Renault) 43

Formel 1: Lewis Hamilton ist Formel 1-Weltmeister 2017

Formel 1: Lewis Hamilton ist Formel 1-Weltmeister 2017

Formel 1: Lewis Hamilton ist Formel 1-Weltmeister 2017

Formel 1: Lewis Hamilton ist Formel 1-Weltmeister 2017

Die Rennsaison 2018 startet voraussichtlich am 25. März in Australien.

Fotos: Daimler AG

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 26. November 2017 um 15:57 Uhr  |  291 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card