Mai13
2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas

Ein spannendes Rennen in Barcelona: Spektakulärer Crash in der ersten Runde, Safety Car, diverse Ausfälle und viele Duelle. Am Ende gewinnt Lewis Hamilton mit beachtlichem Vorsprung. Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas wurde Zweiter – Doppelsieg der Silberpfeile. Den dritten Platz holte sich Max Verstappen (Red Bull).

Die beiden Silberpfeile starteten zum Großen Preis von Spanien 2018 aus der ersten Reihe. Lewis Hamilton von der Pole Position und sein Teamkollege Valtteri Bottas von Startplatz 2. Dahinter die beiden Ferraris mit Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen. Die dritte Reihe im Starterfeld komplettierten die beiden Red Bulls mit Max Verstappen und Daniel Ricciardo. Es folgten Kevin Magnussen (Haas), Fernando Alonso (McLaren), Carlos Sainz jr. (Renault) und Romain Grosjean (Haas).

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton (Foto) gewinnt vor Bottas

Guter Start von Lewis Hamilton zum fünften Rennen der Saison. Valtteri Bottas konnte seine Position nicht halten – er wurde von Sebastian Vettel (Ferrari) überholt. Etwas weiter hinten im Feld in der ersten Kurve knallte der Haas von Romain Grosjean nach einem Dreher in den Renault von Nico Hülkenberg. Auch der Toro Rosso wurde von Grosjean mit erwischt. Erster Einsatz von Bernd Mayländer und dem Safety Car auf dem Circuit de Catalunya.

In Runde 7 wurde das Rennen wieder freigegeben. Sebastian Vettel (Ferrari) verpasste den Re-Start, Lewis Hamilton konnte sich absetzen. Es folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen und Daniel Ricciardo (beide Red Bull).

Runde 10: Schnellste Rennrunde – Lewis Hamilton 1:21:386.

Stoffel Vandoorne (McLaren) kassierte für einen Ausflug neben die Strecke eine Zeitstrafe (5 Sekunden).

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas (Foto)

Nach 15 von insgesamt 66 Rennrunden führte beim Spanien Grand Prix Lewis Hamilton im Silberpfeil vor Sebastian Vettel (Ferrari) und Valtteri Bottas (Mercedes). Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari) und die beiden Red Bulls mit Max Verstappen und Daniel Ricciardo.

Sebastian Vettel holte sich in Runde 18 einen neuen Satz Reifen für seinen Ferrari. Eine Runde später kam dann Valtteri Bottas (Mercedes) an die Box.

Runde 22: Schnellste Rennrunde – Valtteri Botas 1:20:402.

Technische Probleme am Ferrari von Kimi Räikkönen in Runde 25. Erst zog Max Verstappen vorbei, kurz danach der zweite Red Bull mit Daniel Ricciardo. Von der Box bekam Kimi dann zwar die Anweisung „Stop the Car“, aber der Finne fuhr zurück an die Box und beendete dort das Rennen.

Boxenstopp vom Führenden Lewis Hamilton in Runde 26. Lewis kam an Position 2 zurück auf die Strecke. Er reihte sich zwischen den beiden Red Bulls ein.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas (Foto)

Zur Halbzeit führte in Barcelona Max Verstappen (Red Bull) vor Lewis Hamilton (Mercedes) und Daniel Ricciardo (Red Bull). Es folgten Sebastian Vettel (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes) und Kevin Magnussen (Haas).

Runde 34: Boxenstopp von Daniel Ricciardo. Sein Red Bull-Teamkollege Verstappen kam eine Runde später zum Reifenwechsel. Lewis Hamilton übernahm nun mit seinem Silberpfeil wieder die Führung bei Spanien Grand Prix.

12 Sekunden Vorsprung hatte Lewis Hamilton (Mercedes) in Runde 40 auf Sebastian Vettel (Ferrari).

Rennende für Esteban Ocon in Runde 41. Er musste seinen Force India neben der Strecke wegen einem Motorschadens abstellen.

Während der Virtual Safety Car Phase holte sich Sebastian Vettel (Ferrari) nochmal einen neuen Satz Reifen an der Box. Er kam an Position 4 zurück auf die Strecke.

In Runde 42 wurde das Rennen wieder freigegeben.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas (Foto)

Auffahrunfall von Max Verstappen in Runde 43. Der Holländer knallte auf den Williams von Lance Stroll und rasierte sich ein Stück vom Frontflügel ab.

Spektakulärer Dreher von Sergey Sirotkin in Runde 44. Der Russe konnte seinen Williams aber einfangen und fuhr weiter.

Runde 46: Schnellste Rennrunde – Valtteri Botas 1:19:944.

Stoffel Vandoorne stellte seinen McLaren in Runde 47 kurz nach der Boxengassenausfahrt neben der Strecke ab – vermutlich Getriebeschaden.

Runde 48: Schnellste Rennrunde – Lewis Hamilton 1:19:766.

Die beiden Silberpfeile führten nach 50 Rennrunden: Hamilton vor Bottas. Es folgten Verstappen (Red Bull), Vettel (Ferrari), Ricciardo (Red Bull), Magnussen (Haas), Sainz jr. (Renault), Alonso (McLaren), Leclerc (Sauber) und Perez (Force India).

Runde 56: Schnellste Rennrunde – Daniel Ricciardo 1:19:093.

Auch sechs Runden vor dem Ziel kam Sebastian Vettel (Ferrari) nicht an Max Verstappen (Red Bull) heran. Der mysteriöse Reifenwechsel während der Virtual Safety Car Phase wird Vettel am Ende den Platz auf dem Podium kosten.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton gewinnt vor Bottas

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018 – Hamilton (Foto) gewinnt vor Bottas

Mit knapp 21 Sekunden Vorsprung gewinnt Lewis Hamilton vor 92.000 Zuschauern in Barcelona. Sein Mercedes-Teamkollege Valtteri Botas wurde Zweiter. Doppelsieg der Silberpfeile beim Großen Preis von Spanien 2018. Den dritten Platz holte sich Max Verstappen (Red Bull).

Es folgten: Sebastian Vettel (Ferrari), Daniel Ricciardo (Red Bull), Kevin Magnussen (Haas), Carlos Sainz jr. (Renault), Fernando Alonso (McLaren), Sergio Perez (Force India) und Charles Leclerc (Sauber).

Nach dem fünften Rennen der Saison führt Lewis Hamilton mit 95 Punkten die Fahrerwertung an. Es folgen Sebastian Vettel mit 78 Punkten und Valtteri Botas mit 58 Punkten.

Das nächste Rennen: 27. Mai – Der Grand Prix von Monaco.

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 13. Mai 2018 um 16:59 Uhr  |  646 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card