Aug07
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Daimler Buses hat mit der DB Fuhrparkservice GmbH einen Großauftrag über mehr als 150 Omnibusse abgeschlossen. Die Stadt- und Überlandbusse der Marken Mercedes-Benz und Setra werden ab dem Jahr 2013 fortlaufend an Deutschlands größten Busverkehrsanbieter geliefert. Alle Fahrzeuge kommen im Regionalbus- und Ballungsraumverkehr zum Einsatz.

Daimler Buses liefert über 150 Omnibusse an Deutschlands größten Busverkehrsanbieter – der DB Fuhrparkservice GmbH. Ab 2013 sind mehr als 150 Omnibusse, unter anderem der neue Mercedes-Benz Citaro, für die Bussparte der DB Regio AG (DB Regio Bus) unterwegs.

Daimler Buses liefert über 150 Omnibusse an Deutschlands größten Busverkehrsanbieter – der DB Fuhrparkservice GmbH. Ab 2013 sind mehr als 150 Omnibusse, unter anderem der neue Mercedes-Benz Citaro, für die Bussparte der DB Regio AG (DB Regio Bus) unterwegs.

Die sparsamen und abgasarmen Busse für die Bussparte der DB Regio AG – DB Regio Bus – fahren mit der umweltfreundlichen BlueTec SCR-Dieseltechnologie und erfüllen den über die Abgasnorm Euro V hinausgehenden Emmissionsstandard EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle). Daimler Buses fertigt alle Fahrzeuge in seinem flexiblen Produktionsverbund in den EvoBus-Werken Mannheim und Neu-Ulm.

Till Oberwörder, Geschäftsführung Marketing, Vetrieb & Aftersales Daimler Buses: „Wir freuen uns sehr über diesen Großauftrag. Er bestätigt, dass unsere Kunden auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten unsere qualitativ hochwertigen und umweltfreundlichen Omnibusse nachfragen. Mit unseren Fahrzeugen leisten wir damit einen wichtigen Beitrag im öffentlichen Personenverkehr.“

Im Rahmen des jetzt erteilten Großauftrages liefert Daimler Buses einen Typenmix aus seiner gesamten Produktpalette an Stadt- und Überlandlinienomnibussen der Marken Mercedes-Benz und Setra. Bei den Fahrzeugen handelt es sich größtenteils um Niederflurbusse der ersten und zweiten Generation mit zwei oder drei Türen und einer Länge von 12 und 18 Metern. Dank der Niederflurbauweise können auch ältere und körperlich eingeschränkte Menschen sehr gut in die Fahrzeuge ein- und aussteigen beziehungsweise die Rollstuhlrampe nutzen. In jedem Bus sind 4 Sitzplätze für diese Personengruppe vorgesehen.

DB Regio Bus führt die Geschäfte der Deutschen Bahn im Regional- und Ballungsraumverkehr. Hierzu gehört ein Netzwerk von 22 Busgesellschaften und über 70 Beteiligungen an Verkehrsunternehmen und -gemeinschaften in Deutschland. Rund zwei Millionen Fahrgäste nutzen täglich die Busse der DB Regio Bus.

Daimler Buses ist der weltweit führende Hersteller von Omnibussen und Fahrgestellen größer acht Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Im Jahr 2011 beschäftigte Daimler Buses weltweit rund 17.500 Mitarbeiter. Verkauft wurden knapp 40.000 Busse und Fahrgestelle. Das Produktspektrum deckt Stadt-, Überland-, und Reiseverkehr ab und reicht vom Minibus bis zum Doppeldecker, jeweils in unterschiedlichen Motorisierungs- und Ausstattungsvarianten. Das europäische Omnibusgeschäft verantwortet die EvoBus GmbH, eine 100%ige Tochter der Daimler AG.

 

Foto: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 07. August 2012 um 18:28 Uhr  |  3.007 Besuche

Abgelegt unter Bus

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card