Jan24
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Bevor im Frühjahr 2012 der neue Mercedes-Benz SL an den Start geht, widmet das Mercedes-Benz Museum der SL-Klasse ab Dienstag, 24. Januar 2012, eine eigene Sonderausstellung. Die Ausstellung „Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL“ präsentiert Modelle der Automobilikone aus sechs Jahrzehnten – zum ersten Mal vereint in einem Raum.

Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum ab 24. Januar 2012: Zeitlos - 60 Jahre Mercedes-Benz SL.

Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum ab 24. Januar 2012: Zeitlos - 60 Jahre Mercedes-Benz SL.

„Kein anderes Modell verkörpert Sportlichkeit und Ästhetik so gekonnt wie der SL – und das seit nunmehr 60 Jahren. Die erste SL-Baureihe löst heute immer noch dieselbe Begeisterung und Begehrlichkeit aus wie 1952“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Für viele unserer Besucher ist der SL Synonym für die Marke Mercedes-Benz, und wir freuen uns, dass wir mit dieser Sonderausstellung einen häufig genannten Besucherwunsch erfüllen: Wir zeigen die SL-Familie gemeinsam in einem Ausstellungsraum.“

Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum ab 24. Januar 2012: Zeitlos - 60 Jahre Mercedes-Benz SL. Hier: Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W 198) und Mercedes-Benz SL "Pagode" (W 113).

Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum ab 24. Januar 2012: Zeitlos - 60 Jahre Mercedes-Benz SL. Hier: Mercedes-Benz 300 SL Roadster (W 198) und Mercedes-Benz SL "Pagode" (W 113).

In den 1950er-Jahren ging in Stuttgart ein ganz besonderer Stern auf: Die Mercedes-Benz SL-Klasse. Am Anfang drehte sich noch alles um den Motorsport. Der 300 SL Rennsportwagen (Baureihe W 194, das Kürzel steht für „super-leicht“) wurde 1952 als Flügeltüren-Coupé und Roadster mit seinen Erfolgen in internationalen Wettbewerben zum Zündfunken für die Entstehung zweier faszinierender Seriensportwagen. Die Mercedes-Benz Typen 300 SL und 190 SL begründen im Jahr 1954 die Tradition der legendären Sportwagenfamilie.

„Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL“ zeigt diese Sportwagenfamilie zum ersten Mal vereint und lückenlos versammelt: Dazu gehören unter anderem der Rennsportwagen 300 SL (W 194), das legendäre Siegerauto der Carrera Panamericana des Jahres 1952, der 190 SL (W 121) von US-Astronaut David R. Scott aus dem Jahr 1958, der 1963 auf der Rallye Lüttich-Sofia-Lüttich von Eugen Böhringer pilotierte 230 SL (W 113), das Safety-Car der Formel-1-Saison 2001, der SL 55 AMG (R 230) und auch der neueste SL (R 231).

Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm mit speziellen Führungen und Veranstaltungen. Weitere Informationen sind im Classic Kundencenter erhältlich sowie online unter: www.mercedes-benz-classic.com/sl.

 

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 24. Januar 2012 um 17:03 Uhr  |  2.934 Besuche

Abgelegt unter Museum

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “Sonderausstellung im Mercedes-Benz Museum: Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL”


    Trackbacks / Pings

  1. 1
    Don,t miss this one if you are in Germany - Mercedes Benz SLK World Forum schreibt:

    […] at the Mb Museum 60 Years of the Sl. You will be able to see 60 years of Sls all in 1 Room. http://www.mercedes-seite.de/konzern…cedes-benz-sl/ If you want more Info pls go 2 http://www.mercedes-benz-classic.com/sl or contact your Classic […]

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card