Jul30
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung ...)
Loading...


Classic Days Schloss Dyck 2013 - Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Foto: Mercedes-Benz Typ 300 SEL 6.3

Classic Days Schloss Dyck 2013 – Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Foto: Mercedes-Benz Typ 300 SEL 6.3

Vom 2. bis 4. August 2013 gehen die Classic Days Schloss Dyck in die achte Runde. Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor der renommierten Veranstaltung rund um das Wasserschloss im Rheinland. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen, präsentiert von prominenten Motorsportvertretern.

Die sorgsam ausgewählten Fahrzeuge aus der umfangreichen Sammlung von Mercedes-Benz Classic stehen für die Geschichte der S-Klasse und stellen zugleich ihre Erfolge im Motorsport dar. Dazu gehört im „Fahrerlager“ beispielsweise der Mercedes-Benz 220 (W180), der 1956 auch bei der Mille Miglia zum Einsatz kam. Für die Geschichte der Rallye- und Langstreckenrennen der 1960er-Jahre steht der Mercedes-Benz 300 SE (W112), von dem eine Rallyeausführung gezeigt wird. Geplant ist zudem der Einsatz des Mercedes-Benz 300 SEL 6.8, die berühmte „Rote Sau“ – sie gewinnt 1971 ihre Klasse beim 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa und zudem den zweiten Platz im Gesamtklassement. AMG ist damals ein unabhängiges Unternehmen, heute gehört es zur Daimler AG und ist die Performance-Marke von Mercedes-Benz.

Classic Days Schloss Dyck 2013 - Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Präsentiert werden diese Klassiker während der Veranstaltung von der ehemaligen Motorsportlerin und Mercedes-Benz Classic Markenbotschafterin Ewy Baronin von Korff-Rosqvist. Im Hintergrund: Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic.

Classic Days Schloss Dyck 2013 – Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Präsentiert werden diese Klassiker während der Veranstaltung von der ehemaligen Motorsportlerin und Mercedes-Benz Classic Markenbotschafterin Ewy Baronin von Korff-Rosqvist. Im Hintergrund: Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic.

Präsentiert werden diese Klassiker während der Veranstaltung von der ehemaligen Motorsportlerin Ewy Baronin von Korff-Rosqvist, die beispielsweise 1962 auf Mercedes-Benz 220 SE (W111) den Großen Straßenpreis von Argentinien gewann, sowie den früheren Rennfahrern Dieter Glemser, der in den 1960er- und 1970er-Jahren zu den großen Motorsporterfolgen von Mercedes-Benz beitrug, und Hans Herrmann, der in den 1950er-Jahren Mitglied des Mercedes-Benz Silberpfeil-Rennteams war. Einige Fahrzeuge der S-Klasse werden im Verlaufe des Wochenendes auch über den Parcours rund um Schloss Dyck bewegt.

Abgerundet wird der Auftritt von Mercedes-Benz Classic bei den Classic Days Schloss Dyck auf der „Apfelwiese“: Dort sind voraussichtlich ein 450 SEL 6.9 (Baureihe 116) und ein 560 SEL (Baureihe 126) zu sehen. Die leistungsstärksten Vertreter der beiden S-Klasse Generationen verkörpern perfekt die Spitze des Automobilbaus. Denn die Mercedes-Benz S-Klasse setzt in jeder Modellgeneration in der Summe ihrer Ausstattungsmerkmale und Eigenschaften Maßstäbe und führt das Feld der Oberklasse und Spitzenklasse an.

Classic Days Schloss Dyck 2013 - Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Dazu gehört im „Fahrerlager“ beispielsweise der Mercedes-Benz 220 (W180), der 1956 auch bei der Mille Miglia zum Einsatz kam.

Classic Days Schloss Dyck 2013 – Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Dazu gehört im „Fahrerlager“ beispielsweise der Mercedes-Benz 220 (W180), der 1956 auch bei der Mille Miglia zum Einsatz kam.

Aus den deutschen Mercedes-Benz Markenclubs werden bei den Classic Days Schloss Dyck mehr als 250 Mitglieder und Gäste erwartet. Das Club-Management von Mercedes-Benz Classic ist Gastgeber für seine Clubmitglieder. Weltweit betreut das Club-Management mehr als 80 anerkannte Markenclubs mit insgesamt rund 80.000 Mitgliedern. Sie stellen ein wichtiges Bindeglied zwischen der internationalen Szene und Mercedes-Benz dar.

Classic Days Schloss Dyck 2013 - Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Beim Auftritt von Mercedes-Benz Classic auf der „Apfelwiese“ ist auch ein 450 SEL 6.9 (Baureihe 116) zu sehen.

Classic Days Schloss Dyck 2013 – Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Beim Auftritt von Mercedes-Benz Classic auf der „Apfelwiese“ ist auch ein 450 SEL 6.9 (Baureihe 116) zu sehen.

Die Classic Days Schloss Dyck bieten zahlreiche Veranstaltungs-Highlights. Automobilenthusiasten und Sammler aus ganz Europa reisen zu der stimmungsvollen Zusammenkunft rund um das Wasserschloss in Jüchen im Rhein-Kreis Neuss an. So gehen beispielsweise die „Racing Legends“ auf die fast drei Kilometer lange Rundstrecke und machen automobile Höchstleistung seh- und hörbar. „Jewels in the Park“, ein Concours d’Elégance der FIVA-Kategorie A (Fédération Internationale des Véhicules Anciens), zeigt auf der Orangerie-Halbinsel außergewöhnliche Sammlerfahrzeuge, Einzelstücke und Prototypen aus der ganzen Welt, in diesem Jahr ergänzt von einer Sonderausstellung „115 Jahre Erdmann & Rossi“ mit spektakulären Einzelstücken der berühmten Karosserie-Werkstatt. Beim „Classic Meeting“ treffen sich auf dem „Miscanthusfeld“ – benannt nach dem groß wachsenden China-Schilfgras – mehr als einhundert Oldtimer-Clubs und stellen ihre Schätze aus.

Classic Days Schloss Dyck 2013 - Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Geplant ist auch der Einsatz des Mercedes-Benz 300 SEL 6.8, die berühmte „Rote Sau“ – sie gewinnt 1971 ihre Klasse beim 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa und zudem den zweiten Platz im Gesamtklassement.

Classic Days Schloss Dyck 2013 – Mercedes-Benz ist offizieller Hauptsponsor. Die Marke zeigt in diesem Jahr originale Fahrzeuge der S-Klasse aus mehreren Generationen. Geplant ist auch der Einsatz des Mercedes-Benz 300 SEL 6.8, die berühmte „Rote Sau“ – sie gewinnt 1971 ihre Klasse beim 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa und zudem den zweiten Platz im Gesamtklassement.

 

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 30. Juli 2013 um 11:21 Uhr  |  2.714 Besuche

Abgelegt unter Events

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card