Okt21
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Neu im Einsatz beim Technischen Hilfswerk: der Mercedes-Benz Arocs

Neu im Einsatz beim Technischen Hilfswerk: der Mercedes-Benz Arocs

Das Technische Hilfswerk (THW) setzt auf den Mercedes-Benz Arocs. Der für besonders anspruchsvolle Transporte – auch abseits befestigter Straßen – entwickelte Lkw aus dem Hause Daimler wurde symbolisch im Rahmen der THW Veranstaltung „MdB trifft THW“ von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und Rico Quilitz, Leiter Direktgeschäft Behörden- und Sonderfahrzeuge im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, an THW Präsident Albrecht Broemme übergeben.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um den ersten Mercedes-Benz Arocs 3343 Allrad, der für den Einsatz bei der Fachgruppe Wassergefahren des THW bestimmt ist und von der CTM Fahrzeugbau GmbH mit einem Ladekran der Firma Palfinger und einer Pritsche aufgebaut wurde. Der Ladekran dient dabei vor allem zum Um- und Einsetzen von Booten und Pontons sowie zum Umschlagen von Lasten jeglicher Art. Das mit Mercedes PowerShift 3 Getriebe für Offroad Betrieb ausgestattete Fahrzeug ist Dank Einzelbereifung und permanentem Allradantrieb 6×6 mit Getriebeuntersetzung speziell auf den Einsatz in Hochwassergebieten ausgelegt. Der 428 PS starke Motor garantiert jederzeit volle Leistung. Für den Komfort von bis zu fünf Einsatzkräften sorgt das großzügige Fahrerhaus, das mit einer Sitz-/Liegekombination, einer Standheizung sowie mit Komfort-Schwingsitzen für Fahrer und Beifahrer ausgestattet ist.

Neu im Einsatz beim Technischen Hilfswerk: der Mercedes-Benz Arocs. Foto: (v.l.n.r.): Rico Quilitz, Leiter Direktgeschäft Behörden- und Sonderfahrzeuge im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, mit THW Einsatzkräften aus dem Ortsverband Pirna und Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière bei der Übergabe des Mercedes-Benz Arocs für das THW.

Neu im Einsatz beim Technischen Hilfswerk: der Mercedes-Benz Arocs. Foto: (v.l.n.r.): Rico Quilitz, Leiter Direktgeschäft Behörden- und Sonderfahrzeuge im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, mit THW Einsatzkräften aus dem Ortsverband Pirna und Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière bei der Übergabe des Mercedes-Benz Arocs für das THW.

Zusätzlich übernimmt das THW für die Fachgruppe Räumen weitere Fahrzeuge vom Typ Arocs 1835 AK. Die Fahrzeuge sind mit einem 3-Seiten-Kipper der Firma Meiler aufgebaut und können bis zu acht Tonnen Nutzlast aufnehmen. Die mit einer Motorleistung von 353 PS, Mercedes PowerShift 3 und permanentem Allradantrieb ausgestatteten Fahrzeuge werden vorrangig für den Transport von Stückgut und schweren Gerätschaften sowie zum Ziehen eines Tiefladers mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 24 Tonnen eingesetzt.

www.thw.de

www.thw.de

Mercedes-Benz und das THW arbeiten seit 60 Jahren erfolgreich zusammen. Neben dem Arocs sind zahlreiche Mercedes-Benz Lkw-Baureihen beim THW eingeführt und erfüllen in den unterschiedlichsten Aufbauvarianten (Mannschaftslastwagen, Fernmeldekraftwagen, Gerätekraftwagen und Mehrzweckkraftwagen) beim THW ihren verlässlichen Dienst.

Fotos: Daimler AG, Homepage: www.thw.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 00:10 Uhr  |  4.612 Besuche

Abgelegt unter Arocs

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card