Mrz03
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Ein Intouro-Omnibus ist das 2.000ste Mercedes-Benz Nutzfahrzeug für das tschechisches Unternehmen ICOM Transport. (von links) Till Oberwörder, Leiter Vertrieb Daimler Buses, Zdenek Kratchovil, Generaldirektor von ICOM Transport a.s., Katerina Kratchovilova, Geschäftsführerin ICOM Transport a.s., Ulrich Bastert, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Trucks und Ralf Ewald, Managing Director Mercedes-Benz Financial Services, Tschechien, vor dem Jubiläumsbus Mercedes-Benz Intouro.

Ein Intouro-Omnibus ist das 2.000ste Mercedes-Benz Nutzfahrzeug für das tschechische Unternehmen ICOM Transport. (von links) Till Oberwörder, Leiter Vertrieb Daimler Buses, Zdenek Kratchovil, Generaldirektor von ICOM Transport a.s., Katerina Kratchovilova, Geschäftsführerin ICOM Transport a.s., Ulrich Bastert, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes-Benz Trucks und Ralf Ewald, Managing Director Mercedes-Benz Financial Services, Tschechien, vor dem Jubiläumsbus Mercedes-Benz Intouro.

Im Februar erfolgte die Übergabe des 2.000sten Mercedes-Benz Nutzfahrzeugs an den Fuhrpark des tschechischen Transportunternehmens ICOM Transport. Das Jubiläumsfahrzeug wurde von Ulrich Bastert, Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes Benz Trucks, und Till Oberwörder, Leiter Vertrieb Daimler Buses, übergeben und von Zdenek Kratchovil, Generaldirektor von ICOM Transport a.s., sowie der Vorstandsvorsitzenden Katerina Kratchovilova in Empfang genommen.

Der Jubiläumsbus ist einer von 68 Mercedes-Benz Intouro Omnibussen, welche die Busflotte von ICOM erweitern. Die Großlieferung erfolgt noch im ersten Quartal dieses Jahres. Bereits zum Jahresende 2013 waren 100 Mercedes-Benz Omnibusse an ICOM geliefert worden.

„Wir sind sehr stolz, dass unsere qualitativ hochwertigen Mercedes-Benz Fahrzeuge ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg von ICOM leisten und effiziente und konkurrenzfähige Transport- und Beförderungsdienstleistungen erlauben“, sagte Till Oberwörder bei der feierlichen Übergabe.

Der Jubiläumsbus weist eine Länge von 12,14 m auf, verfügt über 50 Sitz- und 31 Stehplätze und wird angetrieben mit von einem Sechszylinder-Reihenmotor vom Typ Mercedes-Benz OM 926 LA mit 7,2 l Hubraum, 286 PS, einem maximalem Drehmoment von 1.120 Nm und BlueTec Technologie.

„Bei ICOM wird dem Umweltschutz ein hoher Stellenwert beigemessen“, betonte Zdenek Kratchovil in seiner Rede und fügte hinzu: „Blau und Weiß im Firmenlogo stehen symbolisch für unser Engagement in Bezug auf den Erhalt und die Sauberkeit unseres blauen Planeten. Im Zeitraum von 2008 bis 2013 wurde der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch um beinahe drei Liter pro 100 km gesenkt. Durch die Anschaffung neuer, umweltschonender und sparsamer Fahrzeuge ist es uns gelungen, die Emission von Stickstoffoxiden, Treibhausgasen und Feinstaub um bis zu 500 t pro Jahr zu verringern.“

Ein Intouro-Omnibus ist das 2.000ste Mercedes-Benz Nutzfahrzeug für das tschechisches Unternehmen ICOM Transport. Der Fuhrpark von ICOM umfasst heute über 700 Omnibusse vom Typ Mercedes-Benz Intouro. Der höchst wirtschaftliche und funktionelle Omnibus wurde speziell für Überlandverkehre wie Regional-, Ausflugs- und Schulbus-Linienverkehr entwickelt.

Ein Intouro-Omnibus ist das 2.000ste Mercedes-Benz Nutzfahrzeug für das tschechische Unternehmen ICOM Transport. Der Fuhrpark von ICOM umfasst heute über 700 Omnibusse vom Typ Mercedes-Benz Intouro. Der höchst wirtschaftliche und funktionelle Omnibus wurde speziell für Überlandverkehre wie Regional-, Ausflugs- und Schulbus-Linienverkehr entwickelt.

Der Fuhrpark von ICOM, der größtenteils aus Mercedes-Benz Actros Lkw und Intouro Omnibussen besteht, wurde darüber hinaus um einen neuen Mercedes-Benz Actros 1845 erweitert, eine Sattelzugmaschine mit niedrigem Rahmen, 450 PS und 18 t zulässigem Gesamtgewicht.

Die Zusammenarbeit zwischen Mercedes-Benz und ICOM im Omnibus-Segment besteht seit 1998. In den zurückliegenden 15 Jahren wurden insgesamt 1.000 Omnibusse geordert und geliefert. Der Fuhrpark von ICOM umfasst heute über 700 Omnibusse vom Typ Mercedes-Benz Intouro. Der höchst wirtschaftliche und funktionelle Omnibus wurde speziell für Überlandverkehre wie Regional-, Ausflugs- und Schulbus-Linienverkehr entwickelt.

Ein Intouro-Omnibus ist das 2.000ste Mercedes-Benz Nutzfahrzeug für das tschechisches Unternehmen ICOM Transport. Till Oberwörder (links), Leiter Vertrieb Daimler Buses, überreicht Miniatur-Version des Jubiläumsbusses an Zdenek Kratchovil, Generaldirektor von ICOM Transport a.s., und Geschäftsführerin Katerina Kratchovilova.

Ein Intouro-Omnibus ist das 2.000ste Mercedes-Benz Nutzfahrzeug für das tschechische Unternehmen ICOM Transport. Till Oberwörder (links), Leiter Vertrieb Daimler Buses, überreicht Miniatur-Version des Jubiläumsbusses an Zdenek Kratchovil, Generaldirektor von ICOM Transport a.s., und Geschäftsführerin Katerina Kratchovilova.

Der Transportkonzern ICOM Transport a.s. wurde 1996 gegründet und ist eines der größten und modernsten Transportunternehmen in Mitteleuropa. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt im innerstaatlichen und internationalen Lkw-Transport und Überlandverkehr, zum Kerngeschäft gehört außerdem ein Netz autorisierter Mercedes-Benz Servicewerkstätten und Tankstellen. ICOM Transport beschäftigt insgesamt 1.800 Mitarbeiter und unterhält einen Fuhrpark mit 800 Omnibussen und 300 Lastkraftwagen. Das Durchschnittsalter der Busflotte beträgt etwa 3,7 Jahre (der Landesdurchschnitt beläuft sich auf 14 Jahre), das der Lkw-Flotte etwa 2,5 Jahre. Seit Beginn der Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz investierte ICOM Transport ca. 5,8 Milliarden CZK (223 Mio EUR) in den Fuhrpark, davon flossen 4,2 Milliarden CZK (161 Mio EUR) in die Busflotte. Im vergangenen Jahr wurden neue Fahrzeuge im Wert von 470 Millionen CZK (18 Mio EUR) angeschafft.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 03. März 2014 um 09:58 Uhr  |  2.209 Besuche

Abgelegt unter Nutzfahrzeuge

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card