Nov27
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


 

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi - Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Das Finale der Formel 1-Saison 2016 gewinnt Lewis Hamilton. Sein Teamkollege Nico Rosberg wurde Zweiter – Doppelsieg der Silberpfeile. Den dritten Platz auf dem Podium erkämpfte sich Sebastian Vettel (Ferrari). Platz 2 sicherte Rosberg den Weltmeistertitel.

Zum Großen Preis von Abu Dhabi 2016 startete Lewis Hamilton von der Pole. Sein Teamkollege Nico Rosberg komplettierte im Silberpfeil die erste Startreihe. Es folgten Daniel Ricciardo (Red Bull), Kimi Räikkönen (Ferrari), Sebastian Vettel (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull). Felipe Massa (Williams) und Jenson Button (McLaren) starteten in Abu Dhabi ihr letztes Rennen in der Formel 1.

Der Start zum Saisonfinale der Formel 1-Saison 2016: Lewis Hamilton kam gut weg, Nico Rosberg blieb dahinter. Max Verstappen bleibt auf zwei. Kimi Räikkönen zog an Daniel Ricciardo (Red Bull) vorbei. Max Verstappen drehte sich im Red Bull in der ersten Kurve und fiel ans Ende des Feldes zurück.

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi - Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg (Foto) wird Weltmeister

Runde 3: Hamilton fuhr die erste schnellste Rennrunde.

In der fünften Rennrunde musste Kevin Magnussen das Rennen vorzeitig beenden. Sein Renault

In Runde 7 holte sich Hamilton neue Reifen. Rosberg bekam eine Runde später einen neuen Satz. Rosberg verlor in der Box eine Position, weil Vettel im Ferrari noch zu seiner Box fuhr.

Nach den ersten zehn Rennrunden führte Lewis Hamilton im Silberpfeil vor Max Verstappen (Red Bull) und Nico Rosberg (Mercedes). Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari), Daniel Ricciardo (Red Bull) und Sebastian Vettel (Ferrari).

Runde 12: Ausflug von Jenson Button durch die Wiese. Offensichtlich war die Radaufhängung gebrochen und der McLaren war nicht mehr zu lenken. Button schaffte es noch zurück in die Box. Das Publikum auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi feierte Buttons letztes Rennen.

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi - Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton (Foto) gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Mit Einsetzen der Dunkelheit ab Runde 15 in Abu Dhabi endete das Rennen für Daniil Kvyat (Toro Rosso). Er stellte seinen Renner neben der Strecke ab.

Spannendes Duell zwischen Nico Rosberg und Max Verstappen in Runde 20. Rosberg konnte sich am Ende gegen den wiederholt aggressiven Fahrstil von Verstappen behaupten.

Runde 25: Daniel Ricciardo holte sich für seinen Red Bull neue Reifen. Eine Runde später folgte Kimi Räikkönen (Ferrari).

Zur Halbzeit beim Formel 1-Saisonfinale in Abu Dhabi fuhr Lewis Hamilton weiterhin im Silberpfeil an der Spitze. Es folgte Teamkollege Nico Rosberg und Sebastian Vettel (Ferrari).

Runde 27: Carlos Sainz jr. (Toro Rosso) drängte Romain Grosjean (Haas F1) von der Strecke ab.

Erneuter Boxenstopp in Runde 29 von Lewis Hamilton. Nico Rosberg folgte eine Runde später zum Reifenwechsel. Rosberg kam klar vor Verstappen (Red Bull) zurück auf die Strecke. Sebastian Vettel führte das Feld an der Spitze im Ferrari an.

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi - Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg (Foto) wird Weltmeister

Der Abstand zwischen den beiden Silberpfeilen schrumpfte Runde um Runde. In Rennrunde 30 betrug der Abstand zwischen Hamilton und Rosberg nur knapp 2 Sekunden.

Zwanzig Runden vor dem Ziel fuhr Sebastian Vettel im Ferrari weiterhin vor Lewis Hamilton und Nico Rosberg (beide Mercedes). Es folgten Max Verstappen und Daniel Ricciardo (beide Red Bull) und Kimi Räikkönen (Ferrari).

Runde 37: Sebastian Vettel (Ferrari) holte sich einen neuen Satz Reifen an der Box. Vettel kam an Position 6 hinter seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen zurück auf die Strecke.

Lewis Hamilton fuhr in Runde 39 auf die letzten des Feldes auf. Er konnte problemlos überrunden. Zwei Runden später zog Sebastian Vettel problemlos am Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen vorbei.

Jolyon Palmer (Renault) verbremste sich und schoss Carlos Sainz jr. (Toro Rosso)

in Runde 42 ab. Beide drehten sich, konnten das Rennen aber fortsetzen.

Palmer musste sich an der Box einen neuen Frontflügel holen, für Sainz war das Rennen zu Ende.

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi - Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton (Foto) gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Zehn Runden bis zum Ziel – auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi führte bei 25 Grad Hamilton vor Rosberg und Verstappen Red Bull). Jolyon Palmer (Renault) kassierte eine Zeitstrafe von 5 Sekunden.

In Runde 47 wurde Hamilton von seinem Team aufgefordert, schneller zu fahren. Der Abstand zwischen den beiden Silberpfeilen: knapp eine Sekunde.

Sebastian Vettel (Ferrari) schaffte es in Runde 51 an Max Verstappen (Red Bull) vorbei.

Den großen Preis von Abu Dhabi 2016 gewinnt Lewis Hamilton im Silberpfeil. Sein Teamkollege Nico Rosberg wurde Zweiter – Doppelsieg der Silberpfeile. Den dritten Platz auf dem Podium holte sich Sebastian Vettel (Ferrari).

Der zweite Platz sicherte Nico Rosberg den Weltmeistertitel. Somit ist Rosberg der dritte deutsche Formel 1-Weltmeister.

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi - Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg wird Weltmeister

Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi – Doppelsieg der Silberpfeile. Hamilton gewinnt, Rosberg (Foto) wird Weltmeister

Die Formel 1-Saison 2017 startet am 26. März in Australien.

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 27. November 2016 um 15:46 Uhr  |  178 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card