Okt30
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


 

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Überraschend unspektakulär verlief das Rennen auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko. Bis auf etwas Aufregung zu Beginn des Grand Prix keine Spannung. Am Ende ein Doppelsieg der Silberpfeile. Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Mexiko 2016. Zweiter wurde Nico Rosberg. Den dritten Podiumsplatz holte sich Sebastian Vettel (Ferrari).

Von der Pole startete Lewis Hamilton zum Großen Preis von Mexiko 2016. Daneben im Silberpfeil Nico Rosberg. Es folgten die beiden Red Bull mit Max Verstappen und Daniel Ricciardo. Die dritte Reihe: Nico Hülkenberg (Force India) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Romain Grosjean (Haas F1) startet aus der Boxengasse.

Am Start zu 71 Runden kam Lewis Hamilton richtig gut weg. An der ersten Kurve wurde es dann aber eng und Lewis verpasste den Bremspunkt. Er schoss nahezu ungebremst quer über die Wiese. Weiter hinten knallte es zwischen Pascal Wehrlein (Manor) und Marcus Ericsson (Sauber). Schuld am Crash war Esteban Gutierrez (Haas F1). Weil Trümmerteile auf der Strecke lagen kam Bernd Mayländer mit dem Safety-Car auf die Strecke. Daniel Ricciardo nutzte die Gelegenheit und kam an die Box zum Reifenwechsel. Fliegender Re-Start in Runde 3.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Nach den ersten zehn Rennrunden führte Lewis Hamilton vor Teamkollege Nico Rosberg. Es folgten Max Verstappen (Red Bull), Nico Hülkenberg (Force India) und Kimi Räikkönen (Ferrari).

Sebastian Vettel hing mit seinem Ferrari hinter Felipe Massa (Williams) fest. Er schaffte es nicht vorbei und jammerte darüber per Funk seiner Box die Ohren voll. Erst als Massa in Runde 15 an die Box zum Reifenwechsel fuhr, kam Vettel vorbei. An der Spitze setze sich Lewis Hamilton im Silberpfeil etwas ab.

Nachträglich kassierte Carlos Sainz jr. ein 5-Sekunden-Strafe. Der Toro-Rosso-Pilot hatte seinen spanischen Landsmann Fernando Alonso (McLaren) von der Strecke gedrängt.

Runde 20: Reifenwechsel von Nico Rosberg. Sein Teamkollege Hamilton hatte sich bereits zwei Runden zuvor neue Reifen für den Silberpfeil abgeholt. Daniel Ricciardo ließ seinen Red Bull-Teamkollegen Max Verstappen in Runde 23 überholen.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg (Foto)

An der Spitze fuhr nach 25 Rennrunden Sebastian Vettel im Ferrari. Es folgten Lewis Hamilton und Nico Rosberg (beide Mercedes), Max Verstappen und Daniel Ricciardo (beide Red Bull).

Sergio Perez (Force India) scheiterte an Felipe Massa (Williams) beim Überholversuch. Perez verbremste sich und kam von der Strecke ab. Er konnte das Rennen fortsetzen.

Runde 29: Sebastian Vettel wurde an die Box gerufen. Der Ferrari-Pilot fuhr jedoch einfach weiter. Erst in Runde 32 entschied sich Vettel zum Reifenwechsel. Hamilton übernahm wieder die Führung. Es folgten Rosberg, Verstappen, Ricciardo, Räikkönen und Vettel.

Zwischenbilanz zur Halbzeit des Rennens in Mexiko City: Bis auf die ersten Runden ein durchweg unspektakuläres Rennen.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg (Foto)

Auch nach 40 Rennrunden ein unverändertes Bild an der Spitze: Lewis Hamilton führte vor Nico Rosberg und Max Verstappen.

Nico Rosberg verbremste sich in Runde 50 und Max Verstappen (Red Bull) witterte seine Chance zum Überholen. Der Niederländer war jedoch zu optimistisch und verbremste sich. Er musste hinter dem Silberpfeil bleiben.

Runde 56: Fünf Sekunden-Zeitstrafe für Daniil Kvyat (Toro Rosso). Er hatte kurz die Strecke verlassen und sich dadurch einen Vorteil verschafft.

Zehn Runden vor dem Ziel führte Lewis Hamilton mit knapp neun Sekunden Vorsprung. Es folgten Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg und Max Verstappen im Red Bull.

Runde 68: Verbremser von Max Verstappen beim Überholmanöver von Sebastian Vettel. Verstappen kürzte ab, indem er quer über die Wiese fuhr. Nach Protesten von der Ferrari-Box nahmen sich die Stewards der noch einmal Sache an und Verstappen kassierte noch ein Strafe.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

Den Großen Preis von Mexiko 2016 gewinnt mit ordentlichem Vorsprung Lewis Hamilton. Teamkollege Nico Rosberg wurde Zweiter. Doppelsieg der Silberpfeile. Dritter wurde Sebastian Vettel (Ferrari). Max Verstappen (Red Bull) bekam nach dem Rennen noch eine Zeitstrafe und rutschte auf Rang 5 ab. Es folgten Daniel Ricciardo (Red Bull), Max Verstappen (Red Bull), Kimi Räikkönen (Ferrari), Nico Hülkenberg (Force India), Valtteri Bottos (Williams), Felipe Massa (Williams) und Sergio Perez (Force India).

Die Fahrerwertung führt weiterhin Nico Rosberg mit 349 Punkten weiter an. Zweiter mit 330 Punkten in der Tabelle ist Lewis Hamilton. Rang Drei in der Rankingliste belegt Daniel Ricciardo (Red Bull) mit 239 Punkten. Es folgen: Sebastian Vettel (Ferrari) mit 192 Punkten, Kimi Räikkönen (Ferrari) 178 Punkte, Max Verstappen (Red Bull) 175 Punkte, Sergio Perez (Force India) 85 Punkte, Valtteri Bottas (Williams) 85 Punkte, Nico Hülkenberg (Force India) 60 Punkte und Fernando Alonso (McLaren) 52 Punkte.

Das nächste Rennen in zwei Wochen: Der große Preis von Brasilien.

 

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 30. Oktober 2016 um 22:06 Uhr  |  491 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg”

  1. 1
    Maik schreibt:

    UPDATE: Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Mexiko – Hamilton gewinnt vor Rosberg

    Neues Endergebnis nach dem Rennen. Weil auch Sebastian Vettel (Ferrari) noch nachträglich eine Strafe kassierte, ist nun Daniel Ricciardo (Red Bull) Dritter. Max Verstappen (Red Bull) Vierter und Vettel jetzt Fünfter.

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card