Nov03
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Amerika im Silberpfeil vor Nico Rosberg - Doppelsieg

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Amerika im Silberpfeil vor Nico Rosberg – Doppelsieg

Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis der USA 2014 auf dem Circuit of the Americas in Austin Texas. Teamkollege Nico Rosberg sicherte sich den zweiten Platz auf dem Podium – Doppelsieg.

Nico Rosberg startete im Mercedes von der Pole Position ins Rennen. Teamkollege Lewis Hamilton komplettierte die erste Reihe. Für Rosberg war es die 16. Pole Position in der Saison 2014 und für beide Fahrer bereits das zehnte Mal, dass Sie aus der ersten Reihe zusammen starteten. Aus der zweiten Reihe zum Amerika Grand Prix starteten Valtteri Bottas und Felipe Massa (beide Williams). Dahinter Daniel Ricciardo (Red Bull) neben Fernando Alonso (Ferrari). Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull) musste wegen dem Wechsel der Antriebseinheit als Letzter aus der Boxengasse starten. Insgesamt gingen zum drittletzten Rennen der Formel 1-Saison 2014 nur 18 Renner an den Start. Wegen erheblicher Finanzprobleme fehlten die Teams Caterham und Marussia.

Der Start zu den 56 Runden in Austin Texas USA verlief problemlos. Aber gleich in der zweiten Runde: Crash zwischen Adrian Sutil (Sauber F1) und Sergio Perez (Force India). Nach zwei Runden Safety Car-Phase wurde das Rennen wieder fortgesetzt. Nach zehn Runden führt Nico Rosberg vor Lewis Hamilton, Felipe Massa, Valtteri Bottas und Daniel Ricciardo. Sebastian Vettel ist bis auf Position 15 vorgefahren.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Amerika im Silberpfeil vor Nico Rosberg (Foto) - Doppelsieg

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Amerika im Silberpfeil vor Nico Rosberg (Foto) – Doppelsieg

Nico Rosberg meldet in der 13ten Reifenprobleme (linker Vorderreifen). Boxenstopp in der 15ten Runde – Reifenwechsel. Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton kommt in Runde 17 zum Reifenwechsel an die Box.

Rennende für Nico Hülkenberg in der achtzehnten Runde – wahrscheinlich ein technisches Problem am Force India. Nico Rosberg führt in Austin Texas nach 20 Runden vor Lewis Hamilton (beide Mercedes) und Kimi Räikkönen (Ferrari).

Einziges spannendes Duell an der Spitze in der 24ten Runde zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Hamilton schafft es und zieht an Rosberg vorbei. Sebastian Vettel ist bereits auf Position 9 vorgefahren.

Das Rennen verlief ab Runde 25 durchweg unspektakulär. Viele Boxenstopps zum Reifenwechsel und diverse Überholmanöver. Bereits fünf Runden vor Schluss zeichnete sich klar ab: Hamilton gewinnt vor Rosberg und Ricciardo. Beachtenswert: Vettel erreicht am Ende Platz 7 und fuhr die schnellste Rennrunde mit 1:41,379 Minuten.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Amerika im Silberpfeil vor Nico Rosberg - Doppelsieg

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt in Amerika im Silberpfeil vor Nico Rosberg – Doppelsieg

Die Formel 1-Fahrerwertung führt nach diesem Rennen Lewis Hamilton mit 316 Punkten vor Teamkollege Nico Rosberg mit 292 an. Dritter in der Tabelle ist Daniel Ricciardo 214 mit Punkten vor Valtteri Bottas (155) und Sebastian Vettel (149).

Mit derzeit 24 Punkten Vorsprung im Klassement kann Lewis Hamilton am kommenden Sonntag in Sao Paulo Brasilien beim vorletzten Saisonrennen den WM-Titel noch nicht perfekt machen. Die Entscheidung fällt erst im Finale am 23. November in Abu Dhabi, wo es doppelte Punktzahlen gibt.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 03. November 2014 um 00:35 Uhr  |  2.405 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card