Mai27
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1-Rennen in Monte Carlo: Platz zwei für Nico Rosberg im MERCEDES AMG PETRONAS

Formel 1-Rennen in Monte Carlo 2012: Platz zwei für Nico Rosberg im MERCEDES AMG PETRONAS

Was für ein spektakuläres Formel 1-Rennen im Fürstentum Monaco! Den ersten Crash gab es bei sonnigen 26 Grad bereits beim Start. Einsatz für Bernd Mayländer und dem Formel 1 Safety Car Mercedes-Benz AMG SLS. Ab Runde 28 drohte ein Regenschauer, erste Tropfen fielen zwar in Runde 39, das gefürchtete Regenchaos blieb dann aber aus.

Sebastian Vettel konnte nach einem Boxenstopp in der 47. Runde die Spitzenposition nicht mehr halten. Webber, Rosberg und Alonso zogen vorbei und bescherten Vettel Position vier.

Gelbe Flagge in Runde 55 – Timo Glock hatte einen Teil des Frontflügels verloren.

Michael Schumacher hatte ab Runde 60 ein technisches Problem mit dem Benzindruck und verlor jede weitere Runde wertvolle Sekunden und Positionen. In Runde 65 fuhr Schuhmacher in die Box und das Rennen war für Ihn zu Ende. Vierter Ausfall im sechsten Rennen.

An der Spitze wurde es dann in Runde 69 richtig eng. Auf den Führenden Webber haben die Verfolger Rosberg, Alonso, Vettel, Hamilton und Massa aufgeschlossen.

Gelbe Flagge in Runde 72 – Dreher und Aus von Button. Eine Runde später überrundeten Webber und seine Verfolger dann endlich Peres der schon eine gefühlte Ewigkeit vor der Spitzengruppe fuhr.

Nach insgesamt 78 Runden siegte in Monte Carlo Marc Webber grandios. Auf Platz zwei fuhr Nico Rosberg und steht nun das erste Mal in seiner Heimatstadt auf dem Treppchen. Den dritten Platz auf dem Siegerpodest sicherte sich Fernando Alonso.
Nach der Siegerehrung fing es dann doch noch an zu regnen.

Fernando Alonso führt nach sechs Rennen mit 76 Punkten die Gesamtwertung an.

Formel 1-Rennen in Monte Carlo 2012: Nach einem Crash gleich beim Start - Einsatz für Bernd Mailänder und dem Formel 1 Safety Car Mercedes-Benz AMG SLS.

Formel 1-Rennen in Monte Carlo 2012: Nach einem Crash gleich beim Start - Einsatz für Bernd Mayländer und dem Formel 1 Safety Car Mercedes-Benz AMG SLS.

Formel 1-Rennen in Monte Carlo 2012 - der Yachthafen und die Tribünen waren gut besucht

Formel 1-Rennen in Monte Carlo 2012 - Gedränge nicht nur auf der Rennstrecke sondern auch im Yachthafen und auf den Tribünen

;

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 27. Mai 2012 um 16:21 Uhr  |  4.512 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card