Aug24
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan, Sprinter und den neuen Vito

Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan, Sprinter und den neuen Vito

Im Mittelpunkt des Auftritts von Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover (25. September bis 2. Oktober) steht die Publikumspremiere des Vito. Mit drei Antriebssystemen, großer Nutzlast, einzigartiger Sicherheitsausstattung und größter Wirtschaftlichkeit setzt er Maßstäbe. Den neuen Vito rahmen Sprinter und Citan ein – Mercedes-Benz Vans tritt mit der jüngsten Flotte im Segment an.

Der neue Vito ist der vielseitige Vollprofi unter den Vans von 2,5 t bis 3,2 t zulässigem Gesamtgewicht. Seine Nutzlast liegt mit bis zu 1.369 kg auf Rekordniveau, Anschaffungspreis und Unterhaltskosten dagegen niedrig. Ob Handwerk, Handel und Gewerbe, ob Dienstleistungen, Shuttleverkehr oder Taxi – der neue Vito ist einer für alle. Als einziges Modell seiner Klasse steht der Vito Kastenwagen in drei Längen zur Wahl. Der Vito Mixto verbindet Vorteile von Kastenwagen und Kombi. Ein neues Kapitel schlägt der Vito Tourer auf: Er teilt sich in den funktionellen Vito Tourer BASE, den vielseitigen Vito Tourer PRO und den hochwertigen Vito Tourer SELECT auf. Damit entfaltet sich der Tourer zu einer kompletten Modellfamilie für alle Arten der Personenbeförderung.

Als erstes Fahrzeug seiner Klasse gibt es den neuen Vito wahlweise mit Hinterrad-, mit Allrad- und mit Vorderradantrieb. Der Vorderradantrieb fällt sehr leicht aus, bei leerem und gering beladenem Fahrzeug hat er Traktionsvorteile. Hinterradantrieb ist die Lösung für alle Einsätze mit hohen Gewichten, hohen Anhängelasten sowie hoher Fahrdynamik. Allradantrieb ist die Antwort auf den Wunsch nach höchster Traktion.

Für den neuen Vito mit Vorderradantrieb ist ein quer eingebauter kompakter Vierzylinder mit 1,6 l Hubraum in zwei Leistungsstufen mit 88 PS und 114 PS verfügbar. Im neuen Vito mit Hinterradantrieb arbeitet der bekannte Vierzylinder mit 2,15 l Hubraum in drei Stufen: 136 PS, 163 PS und als Vito 119 BlueTec mit 190 PS. Er nimmt als erster Euro 6-Motor in dieser Klasse eine besondere Rolle ein und ist auch das Herz des Vito 4×4. Die Kraftübertragung übernehmen Sechsgang-Schaltge­triebe und das Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS – die weltweit einzige Wandlerautomatik mit sieben Stufen für Transporter.

Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan, Sprinter und den neuen Vito

Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan, Sprinter (Foto) und den neuen Vito

Die unangefochtene Nummer eins seiner Klasse fährt im Vorwärtsgang, denn der Sprinter ist wirtschaftlicher, sicherer, umweltschonender und attraktiver denn je. Von 3,19 t bis 5,0 t zulässigem Gesamtgewicht und einer Vielzahl von Varianten deckt er sein Segment lückenlos ab.

Hinter der im vergangenen Jahr neu gestalteten Optik des Sprinter steckt Spitzentechnik: Als erster Transporter tritt er alternativ zur serienmäßigen Abgasstufe Euro 5b+ mit einer kompletten Motorenpalette nach Abgasstufe Euro VI an. Gleichzeitig positioniert sich der Sprinter mehr denn je durch seine Wirtschaftlichkeit. Herausragendes Beispiel dafür ist der neue Bestwert von 6,3 l / 100 km im kombinierten Verbrauch. Das entspricht einer CO2-Emission von 165 g/km und liegt auf Pkw-Niveau.

Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan, Sprinter und den neuen Vito

Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan (Foto), Sprinter und den neuen Vito

Der Mercedes-Benz Citan ist der Alleskönner unter den Stadtlieferwagen. Seine Modellpalette ist mit drei Längen und mit Kastenwagen, Mixto und Kombi sowie zulässigen Gesamtgewichten zwischen 1,8 t und 2,2 t dicht gestaffelt. Hervorzuheben ist der Citan als Kombi mit bis zu sieben Sitzen für die gewerbliche Personenbeförderung.

Zwei Jahre nach seinem Start hat sich der Stadtlieferwagen mit Stern sehr gut etabliert. Grundlage für den Erfolg ist seine Kombination aus hoher Funktionalität und Wirtschaftlichkeit, aus sehr gutem Fahrkomfort und einer umfangreichen Sicherheitsausstattung einschließlich dem serienmäßigen Adaptive ESP. Betreiber wie Fahrer profitieren von hoher Qualität und Fahrdynamik.

Das Motorenprogramm des Citan deckt mit einem Dieseltriebwerk in Leistungsstufen von 75 PS, 90 PS und 110 PS und einem Benziner mit 114 PS alle gängigen Anforderungen ab. Gleichzeitig gehört der Citan zu den sparsamsten und saubersten Fahrzeugen seiner Klasse: Ausgerüstet mit dem optionalen BlueEfficiency-Paket einschließlich Eco Start-Stopp-Funktion, erreichen Citan 108 CDI und 109 CDI als Kastenwagen kombiniert einen hervorragenden Kraftstoffverbrauch ab 4,3 l / 100 km. Dies entspricht einer CO2-Emission von nur 110 g/km.

Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan, Sprinter und den neuen Vito

Mercedes-Benz Vans auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014: Großer Auftritt für Citan, Sprinter und den neuen Vito

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 24. August 2014 um 00:15 Uhr  |  5.073 Besuche

Abgelegt unter Messe & Ausstellung

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card