Dez01
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Mercedes-Benz konnte sich in der neusten ADAC AutomarxX-Studie als stärkste Automarke Deutschlands behaupten. Für die Marke ist dies nach dem Erfolg in der AutomarxX-Studie im Juni 2012 die zweite Spitzenposition in Folge. In der 27. Ausgabe seit der Einführung des AutomarxX im Jahre 2001 steht Mercedes-Benz zum 15. Mal an der Spitze der Auswertung. So oft wie keine andere Automobilmarke.

ADAC AutoMarxX-Studie 2012: Mercedes-Benz ist erneut stärkste Automarke Deutschlands. Neben dem Gesamtsieg erreichte Mercedes-Benz auch in der Kategorie „Sicherheit“ die Spitzenposition. So verfügt beispielsweise die neue A-Klasse (W176) serienmäßig über den COLLISION PREVENTION ASSIST, eine radargestützte Kollisionswarnung, den Bremsassistenten BAS und ein adaptives Bremslicht. Optional ist auch der Müdigkeitswarner ATTENTION ASSIST erhältlich.

ADAC AutoMarxX-Studie 2012: Mercedes-Benz ist erneut stärkste Automarke Deutschlands. Neben dem Gesamtsieg erreichte Mercedes-Benz auch in der Kategorie „Sicherheit“ die Spitzenposition. So verfügt beispielsweise die neue A-Klasse (W176) serienmäßig über den COLLISION PREVENTION ASSIST, eine radargestützte Kollisionswarnung, den Bremsassistenten BAS und ein adaptives Bremslicht. Optional ist auch der Müdigkeitswarner ATTENTION ASSIST erhältlich.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: „Die erneute Spitzenposition beim ADAC AutomarxX ist für uns eine Bestätigung, dass wir bei Mercedes-Benz die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt haben. Zudem ist dieser Erfolg für unser hochmotiviertes Team ein weiterer Ansporn, jeden Tag noch besser zu werden. Besonders freut mich, dass wir uns zusätzlich zum Gesamtsieg auch in der Kategorie Sicherheit wieder an die Spitze setzten konnten. Dies ist eine schöne Bestätigung unseres Strebens, die Sicherheit unserer Fahrzeuge konsequent zu erhöhen, und unserem Anspruch, die sichersten Automobile der Welt zu bauen, gerecht zu werden.“

Der ADAC-AutoMarxX bewertet in Deutschland verfügbare Automarken in sechs Kategorien: Marken-Image, Markt-Stärke, Kundenzufriedenheit, Produkt-Stärke/Fahrzeugqualität, Umwelt und Sicherheit. In der Auswertung bildet er das aktuelle Leistungsniveau der in Deutschland relevanten Fahrzeughersteller ab. Es wird jeweils ein Sieger in den einzelnen Kategorien und daraus ein Gesamtsieger ermittelt.

Neben dem Gesamtsieg erreichte Mercedes-Benz auch in der Kategorie „Sicherheit“ die Spitzenposition. Entscheidend für die Bewertung in dieser Kategorie ist die Verfügbarkeit von aktiven und passiven Sicherheitssystemen sowie deren serienmäßiger Einbau. Mercedes-Benz unterstreicht seinen Anspruch auf die Spitzenposition in dieser Kategorie beispielsweise durch die neue A-Klasse (W176), die serienmäßig über einen COLLISION PREVENTION ASSIST, eine radargestützte Kollisionswarnung, verfügt. Zur Serienausstattung gehört auch der Bremsassistent BAS, der Notbremssituationen erkennt, und gegebenenfalls automatisch die Bremskraft verstärkt, sowie ein adaptives Bremslicht, das nachfolgende Autofahrer schneller vor einer drohenden Vollbremsung warnen kann. Zusätzlich serienmäßig an Bord ist der Müdigkeitswarner ATTENTION ASSIST.

www.adac.de

www.adac.de

 

Fotos: Daimler AG, Homepage ADAC

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 01. Dezember 2012 um 14:08 Uhr  |  1.804 Besuche

Abgelegt unter Auszeichnung

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card