Okt10
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Performance und Faszination pur: der neue Mercedes-AMG C 63 und AMG GT können ab sofort bestellt werden

Performance und Faszination pur: der neue Mercedes-AMG C 63 und AMG GT (Foto) können ab sofort bestellt werden

Die Mercedes-AMG GmbH beschleunigt dynamisch in den automobilen Herbst: Ab sofort können die Stars des Pariser Automobilsalons, der neue Mercedes-AMG GT und der neue Mercedes-AMG C 63, bestellt werden. Der neue GT beginnt bei 115.430 Euro [1], der neue C 63 startet bei 76.100,50 Euro [1]. Beide AMG High-Performance-Automobile werden ab dem ersten Quartal 2015 an die Kunden ausgeliefert.

„Für uns ist der Verkaufsstart des Mercedes-AMG GT und des C 63 ein Aufbruch in eine neue Ära, den wir auch mit der neuen Nomenklatur unterstreichen. Damit positionieren wir Mercedes-AMG als dynamische Sportwagen-Marke noch offensiver als bisher“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. „Schon bei Verkaufsstart sind beide Fahrzeuge als besonders dynamische S-Modelle erhältlich. Ich bin mir ganz sicher: Fahrdynamik, Agilität und Sportlichkeit werden unsere AMG Kunden begeistern. Mit beiden High-Performance-Automobilen untermauern wir unser Markenversprechen „Driving Performance“ weiter.“

Der neue Mercedes-AMG GT (C190)

Der neue Mercedes-AMG GT (C190)

Der erste Mercedes war ein Rennwagen, sein jüngster Nachfolger trägt dessen Erbe weiter: Mit dem neuen Mercedes-AMG GT (C190) startet die Sportwagenmarke von Mercedes-Benz in einem für das Unternehmen neuen, hochkarätig besetzten Sportwagen-Segment. Der GT ist der zweite von Mercedes-AMG komplett in Eigenregie entwickelte Sportwagen. Sein Frontmittelmotorkonzept mit Transaxle und der intelligente Aluminium-Leichtbau bilden die Grundlage für ein hochdynamisches Fahrerlebnis. Die AMG-typische Driving Performance unterstreicht sein ebenfalls neu entwickelter AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Das erste Sportwagentriebwerk mit innen montierten Turboladern („heißes Innen-V“) und Trockensumpfschmierung wird in zwei Leistungsstufen gebaut: als GT mit 462 PS und als GT S mit 510 PS. Fahrdynamik und erstklassige Rennstrecken-Performance verknüpft der neue GT mit hoher Alltagstauglichkeit und einer Effizienz, die im Segment neue Standards setzt.

Mit einem Leistungsgewicht von 3,08 Kilogramm pro PS etabliert sich der Mercedes-AMG GT S selbstbewusst mit an der Spitze seines Segments. Topwerte wie 3,8 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h versprechen echte Rennstrecken-Performance. Dass Wirtschaftlichkeit und High-Performance keine Gegensätze sein müssen, beweist der GT mit seinem Kraftstoffverbrauch von 9,3 Litern je 100 Kilometer (NEFZ gesamt).

Mercedes-AMG GT "Edition 1" (C190)

Mercedes-AMG GT „Edition 1“ (C190)

Die Mercedes-AMG GT-Modelle im Überblick:

Mercedes-AMG GT S Mercedes-AMG GT
Hubraum 3.982 cm3 3.982 cm3
Leistung

 

 

375 kW (510 PS)
bei 6250/min
(6.000-6.500/min*)
340 kW (462 PS)
bei 6.000/min

 

Max. Drehmoment

 

 

650 Nm
bei 1.750-4.750/min
(1.750-5.000/min*)
600 Nm
bei 1.600-5.000/min

 

Kraftstoffverbrauch NEFZ gesamt 9,4 l/100 km 9,3 l/100 km
CO2-Emission 219 g/km 216 g/km
Effizienzklasse G G
Leergewicht (nach EG) 1.570 kg** / 1.645 kg*** 1.540 kg** / 1.615 kg***
Leistungsgewicht 3,08** / 3,22*** kg/PS 3,33** / 3,49*** kg/PS
Beschleunigung
0-100 km/h
3,8 s

 

4,0 s

 

Höchstgeschwindigkeit 310 km/h**** 304 km/h****

* in Verbindung mit AMG DYNAMIC PLUS Paket; ** fahrfertiger Zustand (Kraftstoffbehälter zu 90 % gefüllt, ohne Fahrer und Gepäck); *** fahrfertiger Zustand (Kraftstoffbehälter zu 90 % gefüllt, mit Fahrer (68 kg) und Gepäck (7 kg); **** elektronisch begrenzt.

Mercedes-AMG GT "Edition 1" (C190)

Mercedes-AMG GT „Edition 1“ (C190)

Ein besonders sportlicher Mercedes-AMG GT S ist die „Edition 1“: Die außergewöhnliche Komposition aufregender sportlicher Exterieur- und Interieur-Details zieht alle Blicke auf sich.

Die Markteinführung startet im ersten Quartal 2015 mit dem Mercedes-AMG GT S in Europa, der GT und die übrigen Märkte folgen danach.

Die Preise*:

Mercedes-AMG GT S 134.351,00 €
Mercedes-AMG GT S „Edition 1“ 148.512,00 €
Mercedes-AMG GT 115.430,00 €

*Preise für Deutschland inkl. 19% MwSt.

Performance und Faszination pur: der neue Mercedes-AMG C 63 und AMG GT können ab sofort bestellt werden

Performance und Faszination pur: der neue Mercedes-AMG C 63 (Foto) und AMG GT können ab sofort bestellt werden

Faszination pur und beeindruckende Dynamik: Der neue Mercedes-AMG C 63 setzt Maßstäbe. Ein einzigartiges Fahrerlebnis garantieren der Hightech-Antrieb, die AMG-typische Fahrdynamik und höchste Individualität bei der Ausstattung.

„Selbstverständlich wird der neue Mercedes-AMG C 63 wieder von einem Achtzylindermotor angetrieben. Unser 4,0-Liter-V8-Biturbomotor beeindruckt mit leidenschaftlicher Kraftentfaltung und hochemotionalem Motorsound. Gleichzeitig behaupten wir unsere Führungsrolle bei dem zentralen Thema Effizienz. Kein anderes V8-High-Performance-Automobil ist sparsamer als der neue C 63“, so Christian Enderle, Bereichsleiter Entwicklung Motor und Triebstrang der Mercedes-AMG GmbH.

Der Motor des C 63 ist eng mit dem Aggregat verwandt, das im Mercedes-AMG GT für atemberaubenden Vortrieb sorgt. Das Leistungsspektrum reicht von 476 PS im C 63 bis zu 510 PS im C 63 S. Mit einem konkurrenzlos niedrigen Verbrauchswert von 8,2 Liter je 100 Kilometern (NEFZ gesamt) ist die Limousine des C 63 das sparsamste Achtzylinder-Automobil im High-Performance-Segment. Das 3-stufige AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern, das mechanische Hinterachs-Sperrdifferenzial sowie die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme zählen zur umfangreichen Serienausstattung. Noch mehr technische Highlights bietet der C 63 S. Von der Hochleistungs-Verbundbremsanlage über ein elektronisches Hinterachs-Sperrdifferenzial bis hin zu dynamischen Motorlagern reicht die erweiterte Serienausstattung des Topmodells.

Dynamik plus Langstreckenkomfort: Der neue Mercedes-AMG C 63 als Sportlimousine und High-Performance-Kombi mit Charisma überzeugt durch konkurrenzlose Motordaten bei niedrigsten Verbrauchswerten, außergewöhnliche Längs- und Querdynamik und hohe Alltagstauglichkeit. Das Design präsentiert sich im Interieur und Exterieur eigenständiger als je zuvor.

Das V8-Topmodell der C-Klasse steht in vier Varianten zur Wahl: Limousine und T-Modell sind als Mercedes-AMG C 63 S und C 63 lieferbar. Der C 63 S ist noch mehr auf Fahrdynamik ausgerichtet.

Das neue Mercedes-AMG C 63 T-Modell (S205)

Das neue Mercedes-AMG C 63 T-Modell (S205)

Die Mercedes-AMG C 63-Modelle im Überblick:

Mercedes-AMG C 63 S Mercedes-AMG C 63
Hubraum 3982 cm3 3982 cm3
Leistung

 

375 kW (510 PS)
bei 5.500-6.250/min
350 kW (476 PS)
bei 5.500-6.250/min
Max. Drehmoment

 

700 Nm
bei 1.750-4.500/min
650 Nm
bei 1.750-4.500/min
Kraftstoffverbrauch NEFZ gesamt 8,4-8,2 l/100 km

(8,6-8,4 l/100 km)

8,2 l/100 km

(8,4 l/100 km)

CO2-Emission

 

195-192 g/km

(200-196 g/km)

192 g/km

(196 g/km)

Effizienzklasse E (E) E (E)
Leergewicht (nach EG)

 

1.655 kg* / 17.30 kg**(1.725 kg* / 1.800 kg**) 1.640 kg* / 1.715 kg**(1.710 kg* / 1.785 kg**)
Beschleunigung 0-100 km/h

 

4,0
(4,1) s
4,1
(4,2) s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h*** 250 km/h***

Werte in Klammern für T-Modell * fahrfertiger Zustand (Kraftstoffbehälter zu 90 % gefüllt, ohne Fahrer und Gepäck); ** fahrfertiger Zustand (Kraftstoffbehälter zu 90 % gefüllt, mit Fahrer (68 kg) und Gepäck (7 kg); *** elektronisch begrenzt

Mercedes-AMG C 63 Edition1 (W205)

Mercedes-AMG C 63 Limousine „Edition 1“ (W205)

Mercedes-AMG C 63 und C 63 S sind ab Markteinführung auch als „Edition 1“ lieferbar: Diese außergewöhnliche Kombination exklusiver Design- und Ausstattungsmerkmale besitzt höchste Anziehungskraft. Zur Wahl stehen sechs attraktive Außenlackierungen: Polarweiß, designo diamantweiß bright, Iridiumsilber metallic, Palladiumsilber metallic, Obsidianschwarz metallic und der AMG-spezifische Sonderlack designo iridiumsilber magno. Die „Edition 1“ ist als Limousine und T-Modell erhältlich und gibt sich im Exterieur durch zahlreiche Design-Highlights zu erkennen.

Die Markteinführung der Limousinen des C 63 und C 63 S startet im Februar 2015, die T-Modelle folgen im April.

Die Preise*:

Mercedes-AMG C 63 S 84.371,00 €
Mercedes-AMG C 63 S „Edition 1“ 96.152,00 €
Mercedes-AMG C 63 76.100,50 €
Mercedes-AMG C 63 „Edition 1“ 90.321,00 €
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell 86.037,00 €
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell „Edition 1“ 97.818,00 €
Mercedes-AMG C 63 T-Modell 77.766,50 €
Mercedes-AMG C 63 T-Modell „Edition 1“ 91.987,00 €
Mercedes-AMG C 63 T-Modell Edition 1 (S205)

Mercedes-AMG C 63 T-Modell „Edition 1“ (S205)

*Preise für Deutschland inkl. 19% MwSt.

[1] Verkaufspreis in Deutschland, inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 10. Oktober 2014 um 00:10 Uhr  |  4.146 Besuche

Abgelegt unter AMG

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card