Jul25
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC

Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC

Die erste Neunstufen-Wandlerautomatik 9G-TRONIC für Premiumfahrzeuge feiert Weltpremiere: Der E 350 BlueTEC wird mit der innovativen Kraftübertragung zu einem der verbrauchsgünstigsten Sechszylinder-Dieselmodelle seiner Klasse. Durch den hohen Wirkungsgrad des patentierten Getriebekonzepts reduziert sich in der E-Klasse der NEFZ-Kraftstoffverbrauch auf 5,3 Liter Diesel je 100 km. Markentypisch überzeugen der ausgezeichnete Antriebskomfort und die kaum wahrnehmbaren Schaltvorgänge. Der E 350 BlueTEC mit serienmäßiger 9G-TRONIC ist ab sofort bestellbar. Sowohl bei der Limousine als auch beim T-Modell bleiben trotz der erweiterten Funktionsumfänge die Preise unverändert.

Im E 350 BlueTEC, der als Limousine und T-Modell zur Verfügung steht und serienmäßig mit der neuen 9G-TRONIC ausgestattet ist, begnügt sich der 252 PS starke V6-Dieselmotor nach NEFZ mit durchschnittlich 5,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer (T-Modell 5,5 l/100 km), was einer CO2-Emission von 138 g/km entspricht (T-Modell 144 g/km). Damit unterbieten die neuen Modelle mit 9G-TRONIC ihre Vorgänger beim Verbrauch und bei den CO2-Emissionen. Die höhere Zahl an Gangstufen und die größere Getriebespreizung steigern den Antriebskomfort und ermöglichen eine deutlich verbesserte Umsetzung der Motorleistung in Vortrieb. Durch das insgesamt abgesenkte Drehzahlniveau verbessert sich einerseits der NVH-Komfort und damit das angenehme Wohlfühlambiente an Bord der E-Klasse, andererseits reduziert sich das Außengeräusch um bis zu 4 dB(A) und entlastet so die Umwelt.

Der Verbrauchsvorteil des E 350 BlueTEC mit 9G-TRONIC generiert sich vor allem aus dem hohen Getriebewirkungsgrad. Dabei erlaubt die weite Spreizung der Gänge eins bis neun von 9,15 eine deutlich spürbare Absenkung des Drehzahlniveaus und ist ein entscheidender Faktor für die hohe Energieeffizienz und den Fahrkomfort. Verkürzte Schalt- und Reaktionszeiten sorgen für höchstmögliche Spontaneität bei ausgezeichnetem Schaltkomfort. Besonders im manuellen Modus und im S-Programm reagiert die 9G-TRONIC deutlich spontaner und steigert den Fahrspaß.

Den besonderen Schaltkomfort der neuen 9G-TRONIC – einer der Entwicklungsschwerpunkte und markentypische Eigenschaft einer Automatik von Mercedes-Benz – sichert ein umfangreiches Maßnahmenpaket. Dazu gehört die neuartige Direktsteuerung, die kaum wahrnehmbare, kurze Schaltungen ermöglicht. Die Kombination aus Doppeltorsionsdämpfer und Fliehkraftpendeltechnologie im Wandler sorgt für ausgezeichneten Antriebskomfort. Zusammen mit der erweiterten Spreizung können nun höhere Geschwindigkeiten bei niedrigeren Motordrehzahlen mit noch mehr Komfort gefahren werden. Konkret bedeutet dies z.B. bei 120 km/h im 9. Gang lediglich ca. 1.350 U/min.

Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC. Der E 350 BlueTEC wird mit der innovativen Kraftübertragung zu einem der verbrauchsgünstigsten Sechszylinder-Dieselmodelle seiner Klasse.

Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC. Der E 350 BlueTEC wird mit der innovativen Kraftübertragung zu einem der verbrauchsgünstigsten Sechszylinder-Dieselmodelle seiner Klasse.

Bei der neuen 9-Gang-Automatik legten die Entwicklungsingenieure einen weiteren Schwerpunkt auf das Thema „Kompakter Leichtbau“. Trotz zwei zusätzlicher Gänge und dem maximal zu übertragenden Drehmoment von bis zu 1.000 Newtonmeter benötigt das Getriebe ebenso wenig Bauraum wie der Vorgänger und ist zudem leichter. Das zweiteilige Gehäusekonzept wurde beibehalten: Das Wandlergehäuse besteht aus leichtem Aluminium, das Getriebegehäuse mit der gewichtsoptimierten Kunststoffölwanne aus einer noch leichteren Magnesiumlegierung.

Ein weiteres Ziel war die Realisierung von neun Fahrstufen mit einer minimalen Anzahl an Planetenradsätzen und Schaltelementen. Durch eine intensiv betriebene, computerbasierte Systemanalyse und -synthese konnte diese Vorgabe mit nur vier einfachen Planetenradsätzen und sechs Schaltelementen realisiert werden. Drei Drehzahlsensoren überwachen den Betrieb und versorgen die Getriebesteuerung mit entsprechenden Daten für eine effektive Schaltarbeit. Hier sind das Überspringen mehrerer Gänge beim Beschleunigen oder Verzögern möglich, falls es die jeweilige Fahrsituation erfordert.

Für eine zuverlässige und zugleich sehr energieeffiziente Versorgung mit dem langlebigen und scherstabilen synthetischen Fuel Economy-Leichtlauföl der 2. Generation ist die neue Automatik mit zwei Pumpen ausgestattet. Die deutlich verkleinerte, mechanische Hauptpumpe in „Off axis“-Bauweise liegt neben der Hauptwelle, wird über eine Kette angetrieben und von einer separaten, elektrischen Zusatzpumpe ergänzt. Diese Bauweise erlaubt einerseits die bedarfsgerechte, aktive Regelung des Schmier- und Kühlölvolumenstromes und macht die 9G-TRONIC andererseits Start-/Stoppfähig. Durch die weltweit erste Direktsteuerung in einem Planetenautomatikgetriebe mit neun Gängen konnte außerdem die hydraulische Effizienz innerhalb des Getriebes deutlich gesteigert werden.

Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC. Der E 350 BlueTEC mit serienmäßiger 9G-TRONIC ist ab sofort als Limousine (W212) und T-Modell (S212) bestellbar. Dabei werden die Vorteile des neuen Automatikgetriebes ohne Aufpreis an die Kunden weitergegeben. Die Markteinführung erfolgt im September 2013.

Weltpremiere in der Mercedes-Benz E-Klasse: Neunstufen-Automatik 9G-TRONIC. Der E 350 BlueTEC mit serienmäßiger 9G-TRONIC ist ab sofort als Limousine (W212) und T-Modell (S212) bestellbar. Dabei werden die Vorteile des neuen Automatikgetriebes ohne Aufpreis an die Kunden weitergegeben. Die Markteinführung erfolgt im September 2013.

Mercedes-Benz entwickelt und produziert seit über 50 Jahren hochwertige Automatikgetriebe mit ausgezeichnetem Schaltkomfort, bester Energieeffizienz und zuverlässiger Dauerhaltbarkeit. Insgesamt verließen bis heute rund 22 Millionen Pkw-Automatikgetriebe die Produktionsstätte Stuttgart-Hedelfingen nahe der Konzernzentrale in Stuttgart-Untertürkheim.

Die 9G-TRONIC ist für den Heck-, Allrad-, Hybrid- sowie Plug-In-Hybrid-Antrieb geeignet und wird in den folgenden Jahren in nahezu allen Baureihen und Motorisierungen zum Einsatz kommen.

Der E 350 BlueTEC mit serienmäßiger 9G-TRONIC ist ab sofort als Limousine (W212) und T-Modell (S212) bestellbar. Dabei werden die Vorteile des neuen Automatikgetriebes ohne Aufpreis an die Kunden weitergegeben. Die Markteinführung erfolgt im September 2013. Die Preise für Deutschland (inkl. 19% MwSt.): E 350 BlueTEC Limousine: 54.710,25 Euro E 350 BlueTEC T-Modell: 57.923,25 Euro

 

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 25. Juli 2013 um 00:01 Uhr  |  6.066 Besuche

Abgelegt unter Getriebe

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card