Sep07
2010

Der erste Zubehörkauf

Veröffentlicht in Bertha 1 Kommentar »
Geschrieben 7. September 2010 von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 7 Stimme/n, Durchschnitt: 4,71 von 5 [94,29%])
Loading...


Kofferraumwanne und Stoßstangenschutz Rollmat von Kleinmetall

Meist bleibt es nicht beim Autokauf allein, sondern es wird rasch noch das ein oder andere Extra notwendig. Größter Brocken, der notgedrungen dieses Jahr noch ansteht, ist ein Satz Winterräder. Da habe ich schon Kontakt zum MBGTC, dem Mercedes-Benz Gebrauchtteilecenter, aufgenommen, um dort günstig einen gebrauchten Satz Winterreifen incl. Alufelgen zu ergattern.

Zuvor waren und sind aber noch einige Kleinigkeiten für den Dicken notwendig. Gleich zur [intlink id=“2970″ type=“post“]Abholung in Bremen[/intlink] habe ich mir eine eine Kofferraumwanne bestellt, die ich dann gleich mitnehmen konnte. Da mein Hund – wenn auch unter Protest – durch den Autowechsel von der Rückbank in den Kofferraum umziehen muss, musste diese Wanne schnellstmöglich her. Und da der alte Knochen schon etwas trampelig ist (naja, eigentlich schon immer war), brauchte ich noch einen Schutz für die Stoßstange, damit Madame hier beim Ein- und vor allem Aussteigen sich nicht mit ihren Krallen im Lack verewigt.

Hier gibt es glücklicherweise Abhilfe. Die Firma KLEINMETALL bietet einen Stoßstangenschutz an, der einfach an den Halteösen im Kofferraum befestigt wird und bei Bedarf über die Stoßstange gehängt wird. Das ist nicht nur bei Vierbeinern praktisch, sondern auch beim Ein- und Ausladen von sperrigen Gegenständen. In der Online-Bucht gibts das Teil für unter 30 EUR.

Die speziellenVerloursfussmatten meines Sondermodells sind zwar wirklich schick, aber leider – vor allem beim aktuellen Schmuddelwetter – nicht gerade praktisch. Daher habe ich mir hier als Ersatz für die Eckelmonate einen Satz Original-Mercedes-Ripsmatten in beige bestellt. Alle vier Matten gibts bei eBay für 30 EUR. Der Händler verschickte meinen Satz noch am Tag der Bestellung per UPS – und das alles versandkostenfrei. Die Matten werden in schwarz, grau und beige angeboten.

Navigations-DVD COMAND APS 2009/2010 Europa

Überhaupt ist ebay als Zubehörquelle nur zu empfehlen. Mehrere Mercedes-Benz Händler bieten hier ihre Produkte zu günstigen Preisen an, vom Jackenpin bis zum kompletten Rädersatz ist alles zu haben. So habe ich mir über diesen Weg den bei mir leider fehlenden Cupholder für die Mittelkonsole für 30 EUR nachbestellt.

Das Schnäppchen schlechthin habe ich letzte Woche bei ebay geschlagen. Dort habe ich eine – wenn auch – gebrauchte Navi-DVD (aktuelle Version 4.1 2009/2010 für das NTG 2.5) für 35 EUR ersteigert. Das Kartenupdate habe ich am Wochenende problemlos eingespielt – das notwendige Update der COMAND-Betriebssoftware wurde ja [intlink id=“2996″ type=“post“]letzte Woche in der Werkstatt[/intlink] durchgeführt – und nun kann ich die DVD bei ebay gebraucht weiterverkaufen – einer der großen Vorteile der Festplatten-COMANDs.

Software-Update erfolgreich: "TMC pro" ist verfügbar

Voraussetzung ist – wie schon erwähnt – ein Update der COMAND-Software auf Version 01/2009 (v 08.37) oder neuer. Aktuell verwendet Mercedes-Benz die Version 01/2010 (v 09.29, A171 827 41 59) vom 6. August 2009. Dieses Update kann nur in einer Werkstatt aufgespielt werden, da während des Updateprozess eine Online-Verbindung notwendig ist. Abrufen kann man die aktuelle Version der Software durch das gleichzeitige Drücken der Tasten „roter Hörer“ – „6“ – „*“ und dem Drücken dieser Tasten für mind. 10 Sekunden. So gelangt man in den „Engineering Mode“ Unter „SWDL“ kannst Du dann die Version sehen.

Engineering Mode beim NTG 2.5

Alternativ erkennt man die notwendige Version 01/2009 (oder neuer) an dem „TMC pro“-Logo unten rechts in der Ecke, wenn man die Kartenansicht aktiviert (und keine Navigation aktiv ist). Neben dem Unterstützen der „TMC pro“-Funktion bietet ein solches Update u.a. folgende Verbesserungen:

  • Hinzufügen der fehlenden Lautstärkeabsenkung bei Navi-Ansagen (diese Funktion kann dann auch per Menü de/aktiviert werden)
  • Hinzufügen eines neuen Routenmodus „Ökonomische Route“
  • Durch Drücken der NAVI-Taste kann nun zwischen Vollkarte und geteiltem Display umgeschalten werden
  • Die diversen digtalen Audioquellen können über die Taste DISC nacheinander aufgerufen werden
  • Unterstützung von Radiotext und Radiotext plus
  • Ein aktives Telefongespräch wird beim Ausschalten des COMAND nicht abgebrochen

Eine Sache fehlt leider an Sonderausstattung in meinem S211: der Skisack. Aber man kann diesen wohl relativ problemlos nachrüsten. Diesem Projekt werde ich mich im kommenden Jahr annehmen, nächsten Winter geht es mit dem Flieger in die Berge …

Übersicht der Bestellnummern:

Kofferraum- bzw. Laderaumwanne mit flachem Rand (Foto: Daimler AG)

S211 – Kofferraumwanne flacher Rand (wie im Bild)

  • B6 668 8057 (mit EASY-PACK Ablagebox hinter Fondsitzlehne [U16])
  • B6 668 8058 (ohne EASY-PACK Ablagebox hinter Fondsitzlehne [U16]) – wie im Bild

Kofferraum- bzw. Laderaumwanne mit hohem Rand (Foto: Daimler AG)

Kofferaumwanne hoher Rand

  • B6 664 8305 (mit U16)
  • B6 664 8306 (ohne U16)

Ripsmatten passend für den W211 (Foto: Daimler AG)

RIPS-Fußmatten beige für W211 und C219: B6 635 9805

Mercedes-Benz Navigations-DVD COMAND APS 2009/2010 Europa: A219 827 10 59

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Dienstag, den 07. September 2010 um 10:49 Uhr  |  17.513 Besuche

Abgelegt unter Bertha

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “Der erste Zubehörkauf”


    Trackbacks / Pings

  1. 1

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card