Artikel mit ‘Domanig Autodesign’ getagged

GT C EDITION 50 Roadster von DOMANIG Autodesign

Mittwoch, 27. März 2019
GT C EDITION 50 Roadster von DOMANIG Autodesign

GT C EDITION 50 Roadster von DOMANIG Autodesign

Der Veredler DOMANIG Autodesign hat sich wieder einmal dem Mercedes-AMG GT gewidmet. Ergebnis ist ein exklusives GT C Edition 50 Roadster Modell, welches u.a. beim Fahrwerk, Felgen und auch bei der Leistung optimiert worden ist. Der offene Roadster verfügt nun über 650 PS sowie 780 Nm Drehmoment und sprintet bis zu 330 km/h (elektronisch abgeriegelt).

Für die optimale Straßenlage verwendete DOMANIG Autodesign aus Großostheim ein KW Gewindefeder-Fahrwerk mit einer Tieferlegung von 30-35 mm, das zusätzlich noch etwas tiefer gelegt worden ist. Bei den Felgen verwendet der Veredler exklusive DOMANIG Schmiederäder vom Typ D-FORGED in der 10-Negativ Speichen Black Edition.

Mercedes-AMG C 43 Cabriolet von DOMANIG Autodesign veredelt

Sonntag, 17. Juni 2018
Mercedes-AMG C 43 Cabriolet von DOMANIG Autodesign veredelt

Mercedes-AMG C 43 Cabriolet von DOMANIG Autodesign veredelt

DOMANIG Autodesign hat sich das Mercedes-AMG C 43 Cabriolet nach Großostheim geholt und durchaus ansehnlich veredelt. Zur neuen Optik gab es natürlich auch mehr Leistung.

Nach einer Kraftkur leistet das DOMANIG C43S Cabriolet satte 435 PS und 630 Nm Drehmoment. Den Sprint von null auf Tempo 100 absolviert der offene Viersitzer innerhalb von 3,9 Sekunden. Die V-Max wird erst bei 285 km/h elektronisch begrenzt. DOMANIG Autodesign beweist damit eindrucksvoll, dass man mit dem Cabriolet auch durchaus flott unterwegs sein.

Mercedes-AMG GT R von Domanig Autodesign – 780 PS und 960 Nm Drehmoment

Donnerstag, 26. April 2018
Mercedes-AMG GT R von Domanig Autodesign – 780 PS und 960 Nm Drehmoment

Mercedes-AMG GT R von Domanig Autodesign – 780 PS und 960 Nm Drehmoment

Als einer der ersten Anbieter hat sich Domanig Autodesign dem Mercedes-AMG GT R angenommen und das Fahrzeug nicht nur optisch, sondern auch technisch modifiziert. In Zusammenarbeit mit IMSA wurde die Leistung des Sportlers auf 780 PS und 960 Nm Drehmoment erweitert. Dadurch wird der GT R nun innerhalb von 2.9 Sekunden auf die 100 km/h-Marke katapultiert. Der Vortrieb wird bei 330 km/h elektronisch begrenzt.


QR Code Business Card