Artikel mit ‘Automobilwoche’ getagged

BRABUS baut ab 2015 für Mercedes-Benz die S-Klasse Pullman

Samstag, 05. Juli 2014
BRABUS baut ab 2015 für Mercedes-Benz die S-Klasse Pullman

BRABUS baut ab 2015 für Mercedes-Benz die S-Klasse Pullman

Nach Angaben des Onlinemagazins „Automobilwoche.de“ wird der Autotuner und Veredler BRABUS ab Dezember 2015 für Mercedes-Benz die Pullman-Version der S-Klasse bauen.

Die über sechs Meter lange Luxuslimousine ist der Nachfolger der 2012 eingestellten Maybach Limousine. Zum Produktionsende von Maybach hatte Daimler Konzernchef Dr. Dieter Zetsche bereits angekündigt, dass Mercedes-Benz wieder in die Klasse der High-End-Fahrzeuge zurückkehren werde.

BRABUS ist auf die Veredelung von Mercedes-Modellen spezialisiert und wird die Pullman-Version der S-Klasse in einer Kleinserie fertigen. In der gepanzerten Version kann der Pullman dann bis zu einer Million Euro kosten.

Umstrukturierung bei Mercedes-Benz – Neuorganisation des Vorstandsressorts Forschung und Entwicklung

Montag, 14. Mai 2012
Dr. Thomas Weber, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für das Ressort Konzernforschung und Entwicklung Mercedes-Benz Cars: „Dahinter steckt die konsequente Umsetzung unserer Wachstumsstrategie, auch beim Absatz bis spätestens 2020, weltweit der Premium-Hersteller Nummer eins zu sein.“

Dr. Thomas Weber, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für das Ressort Konzernforschung und Entwicklung Mercedes-Benz Cars: „Dahinter steckt die konsequente Umsetzung unserer Wachstumsstrategie, auch beim Absatz bis spätestens 2020, weltweit der Premium-Hersteller Nummer eins zu sein.“

In seiner Onlineausgabe vom 13. Mai 2012 meldete Automobilwoche – Die Branchen- und Wirtschaftszeitung: Mit einer umfassenden Neuorganisation seines Vorstandsressorts Forschung & Entwicklung will Daimler die Serienreife alternativer Antriebe voranbringen und sich stärker mit den Anschlussmöglichkeiten für Unterhaltungselektronik im Auto (Connectivity) auseinandersetzen.


QR Code Business Card