Artikel mit ‘Anschutz Entertainment Group’ getagged

Mercedes Platz in Berlin eröffnet

Montag, 22. Oktober 2018
Mercedes Platz in Berlin eröffnet

Mercedes Platz in Berlin eröffnet

Am 13. Oktober eröffnete die Anschutz Entertainment Group (AEG), Bauherr, Entwickler und Betreiber des zukünftigen Hotspots vor der Mercedes-Benz Arena den Mercedes Platz in Berlin.

Die Eröffnungsfeierlichkeiten wurden von einem bunten Unterhaltungsprogramm begleitet. Alle Berliner und Besucher waren herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild vom neuen Mercedes Platz und seinen Angeboten zu machen.

Mercedes Platz in Berlin eröffnet Foto: (v.l.n.r.) Thilo Warlich, Niederlassungsleiter des Generalu?bernehmers HOCHTIEF Building, José Ramón Alegre, Vorstandsvorsitzender Verti Versicherung AG, Dr. Carsten Oder, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland und Leiter Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Michael Kötter, Vice President Real Estate & Development, Anschutz Entertainment Group Development GmbH, Michael Hapka, Vice President & Geschäftsführer, Anschutz Entertainment Group Development GmbH

Mercedes Platz in Berlin eröffnet Foto: (v.l.n.r.) Thilo Warlich, Niederlassungsleiter des Generalu?bernehmers HOCHTIEF Building, José Ramón Alegre, Vorstandsvorsitzender Verti Versicherung AG, Dr. Carsten Oder, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland und Leiter Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Michael Kötter, Vice President Real Estate & Development, Anschutz Entertainment Group Development GmbH, Michael Hapka, Vice President & Geschäftsführer, Anschutz Entertainment Group Development GmbH

Baubeginn auf dem Mercedes Platz in Berlin

Montag, 13. Juni 2016
Baubeginn auf dem Mercedes Platz in Berlin

Baubeginn auf dem Mercedes Platz in Berlin

Die Anschutz Entertainment Group (AEG) und Mercedes-Benz gaben am 6. Juni den Beginn der Bauarbeiten vor der Mercedes-Benz Arena bekannt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, war ebenfalls vor Ort und sagte in seinem Grußwort an die Gäste: „Der Mercedes Platz wird das Areal zwischen Ostbahnhof und Mercedes-Benz Arena mit seinem vielfältigen Angebot bereichern.“

Der Mercedes Platz – Herz des neuen Stadtquartiers an der Mühlenstraße in Berlin

Mittwoch, 25. März 2015
Der Mercedes Platz 2018 (Quelle: o2world-berlin.de)

Der Mercedes Platz 2018 (Quelle: o2world-berlin.de)

Nachdem im Januar 2015 bekannt wurde, dass Mercedes-Benz die Namensrechte der zur Anschutz-Gruppe gehörenden Veranstaltungsarena – bisher als o2 World bekannt – übernimmt, stellten die Anschutz Entertainment Group (AEG) und Mercedes-Benz in Berlin gemeinsam das Herzstück des Stadtquartiers um die zukünftige Mercedes-Benz Arena vor. Auf einer Grundstücksfläche von rund 20.000 Quadratmetern entstehen bis 2018 vier Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von insgesamt 60.000 Quadratmetern. Teil der Planung sind eine Veranstaltungshalle für circa 4.000 Besucher, ein Premierenkino mit 2.500 Plätzen, ein Bowling Konzept mit 28 Bahnen, Cafés, Restaurants und Bars sowie zwei Hotels (125 und 254 Zimmer). Zusätzlich werden zwischen 9.000 und 10.000 Quadratmeter als Bürofläche genutzt. Direkt an der Mühlenstraße ist ein Besucherinformationszentrum vorgesehen.

Ab 1. Juli 2015: Mercedes-Benz Arena Berlin

Mittwoch, 21. Januar 2015
Ab 1. Juli 2015: Mercedes-Benz Arena Berlin

Ab 1. Juli 2015: Mercedes-Benz Arena Berlin

Mercedes-Benz und die Anschutz Entertainment Group (AEG) haben sich auf den Ausbau ihrer strategischen Partnerschaft werständigt. Im Rahmen der erweiterten Kooperation übernimmt Mercedes-Benz die Namensrechte der zur Anschutz-Gruppe gehörenden Veranstaltungsarena – bisher als o2 World bekannt. Somit trägt eine der erfolgreichsten Multifunktionsarenen der Welt ab dem 1. Juli 2015 den Namen Mercedes-Benz Arena.

Harald Schuff, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland (MBD) und Leiter Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD): „Wir freuen uns, dass wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Anschutz Entertainment Group nun ausweiten und damit ein noch deutlicheres Zeichen der Partnerschaft setzen werden. Für uns ist dies gleichzeitig ein weieres konsequentes Bekenntnis zum Standort Berlin und unseres Engegement im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.“


QR Code Business Card