Mrz25
2015
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Der Mercedes Platz 2018 (Quelle: o2world-berlin.de)

Der Mercedes Platz 2018 (Quelle: o2world-berlin.de)

Nachdem im Januar 2015 bekannt wurde, dass[intlink id=“19378″ type=“post“] Mercedes-Benz die Namensrechte der zur Anschutz-Gruppe gehörenden Veranstaltungsarena[/intlink] – bisher als o2 World bekannt – übernimmt, stellten die Anschutz Entertainment Group (AEG) und Mercedes-Benz in Berlin gemeinsam das Herzstück des Stadtquartiers um die zukünftige Mercedes-Benz Arena vor. Auf einer Grundstücksfläche von rund 20.000 Quadratmetern entstehen bis 2018 vier Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von insgesamt 60.000 Quadratmetern. Teil der Planung sind eine Veranstaltungshalle für circa 4.000 Besucher, ein Premierenkino mit 2.500 Plätzen, ein Bowling Konzept mit 28 Bahnen, Cafés, Restaurants und Bars sowie zwei Hotels (125 und 254 Zimmer). Zusätzlich werden zwischen 9.000 und 10.000 Quadratmeter als Bürofläche genutzt. Direkt an der Mühlenstraße ist ein Besucherinformationszentrum vorgesehen.

Somit wird das seit Jahren triste Areal rund um die Anschutz-Veranstaltungsarena, die nach zweijähriger Bauzeit 2008 eröffnet wurde, in den nächsten Jahren mit Leben erfüllt – ein Wunsch vieler Besucher der jetzigen O2-World. Diese ist die Heimstätte der beiden Berliner Bundesliga-Teams Alba Berlin (Basketball) und Eisbären Berlin (Eishockey). Um die zukünftige Mercedes-Benz Arena entsteht derzeit ein neues Stadtquartier entlang der Mühlenstraße mit einer Mischung aus Freizeit-, Sport- und Kulturnutzungen sowie Geschäften, Büros, Hotels und Wohnungen.

Bereits im Sommer 2013 bezog der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) als erster Anker dieses Stadtquartiers die neue Vertriebszentrale an der Berliner Mühlenstraße, nun wird das Areal der angrenzenden Veranstaltungsarena durch den Stuttgarter Autobauer aufgewertet und es entsteht ein Stadtquartier, welches bis an das Spreeufer reichen wird. Mercedes-Benz wird Namensgeber des Platzes vor der zukünftigen Mercedes-Benz Arena, der ab dem 1. Juli 2015 Mercedes Platz heißen wird. Außerdem wird Mercedes-Benz zwei Flächen mit insgesamt 650 Quadratmetern im Projekt nutzen, davon eine direkt neben der Arena und eine weitere an der Mühlenstraße. Insgesamt sollen für den Bau des Mercedes Platz 190 Millionen Euro in dieses Schlüsselprojekt investiert werden, so Tom Miserendino (CEO AEG Europe).

Der künftige Mercedes Platz mit der O2-World (Quelle: wikipedia.org)

Der künftige Mercedes Platz mit der O2-World (Quelle: wikipedia.org)

Entwurf für die Gestaltung des Mercedes Platzes (Quelle: o2world-berlin.de)

Entwurf für die Gestaltung des Mercedes Platzes (Quelle: o2world-berlin.de)

Das zentrale Element des Mercedes Platz wird der Bereich vor der Arena sein, um den sich die weiteren Unterhaltungsnutzungen Kino, Bowling und Veranstaltungshalle gruppieren. In Richtung Mühlenstraße bilden die Fassaden von Hotel- und Bürogebäude sowie ein dazwischen liegender, mit Platanen bepflanzter Stadtplatz eine klassische Stadtkante und den Übergang zur East-Side-Gallery. Die öffentlichen Flächen zwischen den Gebäuden nehmen fast ein Drittel des Projekts ein und werden gemeinsam mit den angrenzenden Gastronomieangeboten zukünftig zum Flanieren und Verweilen einladen und für Veranstaltungen genutzt.

Nach dem Einzug des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland im Sommer 2013 hat seit dem Sommer 2014 mit der Zalando GmbH ein weiterer Großnutzer rund 1.400 Arbeitsplätze an den Standort verlagert. Mit dem neuen Holiday Inn eröffnete 2014 das erste Hotel im Stadtquartier. Im Bau befinden sich derzeit die zwei Wohntürme Max und Moritz der Wohnkompanie mit geplanten 450 Wohneinheiten und ein Bürogebäude des Projektentwicklers Strauß & Partner gegenüber der Mercedes-Benz Vertriebszentrale. Darüber hinaus hat der Projektentwickler OVG ein 3.100 Quadratmeter großes Grundstück erworben und vor kurzem den dazugehörigen Bauantrag für ein Büro- und Geschäftshaus eingereicht. Östlich der Arena wird durch die FREO Real Estate Operations noch in diesem Jahr mit dem Bau eines Einkaufszentrums begonnen, welches das Quartier dann an die Warschauer Brücke anbinden wird.

 

Quelle: http://www.mbvd.de/aktuelle_nachrichten/Mercedes-Platz-Herz-neuen-Stadtquartiers-Mühlenstraße-0

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Mittwoch, den 25. März 2015 um 15:57 Uhr  |  2.351 Besuche

Abgelegt unter Standorte

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card