Sep05
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Den Großen Preis von Italien 2016 in Monza gewinnt Nico Rosberg vor Teamkollege Lewis Hamilton – Doppelsieg der Silberpfeile. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari.

Für Nico Rosberg war der Sieg in Monza der 21te Titel seiner F1-Karriere, sein erster auf dem Autodromo Nazionale di Monza und sein siebter bislang in dieser Saison.

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Nico Rosberg: „Es bedeutet mir wirklich sehr viel, hier in Monza gewonnen zu haben. Die Zuschauer waren das gesamte Wochenende über unglaublich und natürlich ganz besonders bei der Siegerehrung. Dieser Sieg ist etwas ganz Besonderes für mich. Dort oben zu stehen und zusammen mit tausenden von Menschen zu singen, brachte mir eine Gänsehaut ein. Das Rennen verlief aus meiner Sicht perfekt. Nach einem guten Start konnte ich den Vorsprung auf meine Verfolger kontrollieren. Unser Auto war am ganzen Wochenende super und ich möchte dem gesamten Team dafür danken. Jetzt freue ich mich auf Singapur. Dort erlebten wir im vergangenen Jahr unser schwächstes Rennen. Hoffentlich haben wir unsere Lehren daraus gezogen und können in diesem Jahr zurückschlagen!“

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Formel 1: Doppelsieg der Silberpfeile in Monza. Rosberg gewinnt vor Hamilton

Lewis Hamilton: Es ist ein harter Schlag, wenn du ein Rennen wegen eines schlechten Starts verlierst. Danach ging es nur noch darum, auf dem ersten Stint auf die Reifen zu achten. Ich war froh, dass ich nach dem ersten Stopp wieder bis auf Rang zwei nach vorne gekommen war. Ich gab weiter alles und kam bis ins Ziel bis auf 15 Sekunden an Nico heran. Ich bin mit meiner Performance an diesem Wochenende zufrieden, aber nach so einem unglaublichen Qualifying wie gestern ist es natürlich enttäuschend, daraus kein Kapital geschlagen zu haben. Ich bin sicher, dass wir bis Singapur daran arbeiten werden, was am Start passiert ist.“

Die Fahrerwertung führt nach dem vierzehnten Rennen der Formel 1-Saison 2016 weiter Lewis Hamilton mit 250 Punkten weiter an. Zweiter mit 248 Punkten in der Tabelle ist Nico Rosberg. Rang Drei in der Rankingliste belegt Daniel Ricciardo mit 161 Punkten.

Es folgen Sebastian Vettel (Ferrari) 143 Punkte, Kimi Räikkönen (Ferrari) 136 Punkte, Max Verstapen (Red Bull) 121 Punkte, Vallteri Bottas (Williams) 70 Punkte, Sergio Perez (Force India) 62 Punkte, Nico Hülkenberg (Force India) 46 Punkte und Felipe Massa (Williams) 41 Punkte.

Das nächsten Rennen: Der Große Preis von Singapur startet am 18. September auf dem Marina Bay Street Circuit.

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 05. September 2016 um 17:28 Uhr  |  250 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card