Mrz24
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Podiumsplatz für Lewis Hamilton beim Großen Preis von Malaysia 2013

Formel 1: Podestplatz für Lewis Hamilton beim Großen Preis von Malaysia 2013

Das zweite Rennen der Formel 1-Saison 2013 endete für Lewis Hamilton auf dem Podium. Er fuhr auf Platz drei. Sein Teamkollege Nico Rosberg beendete den PETRONAS Malaysia Grand Prix 2013 auf der Position vier.

Für Hamilton war es der insgesamt 50. Podestplatz in der Formel 1 und sein erster für das Team. Er fuhr eine Vier-Stopp-Strategie mit Stopps in den Runden 7, 21, 30 und 41. Seine Reifenwahl: Intermediate/Option/Option/Prime/Option. Rosberg stoppte ebenfalls vier Mal in den Runden 8, 22, 31 und 42. Er hatte die gleiche Reifenstrategie wie Lewis Hamilton. Das MERCEDES AMG PETRONAS-Team sammelte beim Rennen in Malaysia 27 Punkte – die meisten an einem Rennwochenende seit der Rückkehr der Silberpfeile in die Formel 1 in der Saison 2010.

Formel 1: Podiumsplatz für Lewis Hamilton beim Großen Preis von Malaysia 2013

Formel 1: Lewis Hamilton fährt beim Großen Preis von Malaysia 2013 auf den dritten Platz

Lewis Hamilton: „Das Team hat heute fantastische Arbeit geleistet. Sie haben über den Winter sehr hart gearbeitet und dieser Podestplatz beim zweiten Saisonrennen ist eine schöne Belohnung für diese Arbeit, ganz besonders bei einem unserer Heimrennen hier in Malaysia. Ich muss mich auch bei Nico bedanken. Er fuhr das Rennen cleverer und kontrollierter als ich und hätte meinen Platz auf dem Podium heute verdient gehabt. Das Team hat entschieden, dass wir die Positionen halten sollten, und das haben wir beide respektiert. Es war ein hartes Rennen, in dem wir im Kampf gegen Red Bull alles gegeben haben. Dabei sind wir bei unserer Benzin-Strategie aggressiv zu Werke gegangen, aber sie waren heute einfach zu gut. Die Plätze drei und vier sind ein großartiges Resultat für uns und treiben uns an, hart zu arbeiten und den Rückstand weiter zu verkleinern.“

Formel 1: Nico Rosberg fährt auf den vierten Platz beim Großen Preis von Malaysia 2013

Formel 1: Nico Rosberg fährt auf den vierten Platz beim Großen Preis von Malaysia 2013

Nico Rosberg: „Ein toller Tag für unser Team. Wir können mit unserer Performance an diesem Wochenende sehr zufrieden sein. Es war ein gutes Gefühl, wettbewerbsfähig zu sein und während des Rennens zeitweise die schnellsten Rennrunden zu fahren. Mein Dank gilt allen im Team für ihre harte Arbeit, die solche Ergebnisse erst ermöglicht. Natürlich war es für mich persönlich enttäuschend, meine Position zu halten, aber ich verstehe die Entscheidung des Teams, unsere Plätze zu sichern und beide Autos mit einem starken Mannschaftsergebnis ins Ziel zu bringen. Das gilt ganz besonders mit Blick auf die harten Zeiten, die hinter uns liegen. Es stehen noch viele Rennen an und unsere Performance am heutigen Tag stimmt mich positiv, dass wir zukünftig erneut um Podestplätze kämpfen können.“

Formel 1: Großer Preis von Malaysia 2013, Lewis Hamilton und Nico Rosberg

Formel 1: Großer Preis von Malaysia 2013, Lewis Hamilton und Nico Rosberg

Den Großen Preis von Malaysia 2013 gewinnt Sebastian Vettel vor Marc Webber. Lewis Hamilton fährt vor Nico Rosberg auf den dritten Platz. Felipe Massa wird Fünfter. Das nächste Rennen findet in Shanghai / China statt.

Fotos: Daimler AG

 

 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 24. März 2013 um 22:08 Uhr  |  1.562 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card