Feb02
2011

Neuer Silberpfeil in Valencia vorgestellt

Veröffentlicht in Formel 1 Keine Kommentare »
Geschrieben 2. Februar 2011 von
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 6 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Michael Schumacher und Nico Rosberg enthüllen den MGP W02 in Valencia

Der MGP W02, der neue Silberpfeil für die Formel 1 Weltmeisterschaft 2011, wurde am 1. Februar auf der Rennstrecke im spanischen Valencia vorgestellt. Die beiden Fahrer Nico Rosberg und Michael Schumacher enthüllten den neuen Rennwagen direkt vor der Box von MERCEDES GP PETRONAS.

Im MGP W02 stecken rund zwölf Monate intensiver Design- und Entwicklungsarbeit. Das Auto ist der zweite Silberpfeil von MERCEDES GP PETRONAS, seitdem das Team 2009 als erstes Mercedes-Benz Werksteam seit 1955 antrat.

Zum technischen Paket des MGP W02 zählt das „Kinetische Energierückgewinnungs-System“ KERS, das in diesem Jahr nach einem Jahr Auszeit in den Sport zurückkehrt. Das Mercedes KERS erzielte in der Saison 2009, dem Debütjahr des Systems in der Formel 1, den ersten Grand Prix Sieg eines Formel 1-Rennautos mit KERS Hybrid. Weitere Neuerungen für diese Saison sind ein verstellbarer Heckflügel-Flap, der vom Fahrer bedient wird und Überholmanöver möglich machen soll, sowie die Pirelli-Reifen. Der italienische Hersteller ist ab diesem Jahr der offizielle Reifenhersteller der Formel 1.

Der MGP W02 für die Formel 1 - Saison 2011

Die Fahrerpaarung des Teams bleibt unverändert: Der siebenfache Weltmeister Michael Schumacher und Nico Rosberg, der für das Team 2010 drei Podestplätze einfuhr. Direkt nach der Präsentation starteten die beiden Piloten zu einem mehrtägigen Testprogramm in Valencia.

(Fotos: Daimler AG)

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Mittwoch, den 02. Februar 2011 um 20:21 Uhr  |  3.607 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card