Jun16
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


smart Grand Slam 2014: Internationale Beach-Volleyball Stars schlagen in Berlin auf. Olivier Reppert, Leiter Vertrieb und Marketing smart, mit Katrin Holtwick und Ilka Semmler

smart Grand Slam 2014: Internationale Beach-Volleyball Stars schlagen in Berlin auf. Olivier Reppert, Leiter Vertrieb und Marketing smart, mit Katrin Holtwick und Ilka Semmler

smart bringt vom 17. bis 22. Juni den Strand in die Stadt: Beim Berlin smart Grand Slam 2014, dem internationalen Spitzenturnier der FIVB World  Tour, ist smart erneut Titelsponsor. Die besten Beach-Volleyballer der Welt spielen in der Hauptstadt um ein Gesamtpreisgeld von 800.000 US-Dollar. Diesmal an zentraler Stelle: Am Berliner Hauptbahnhof (Washingtonplatz) fiebern die Fans mit, wenn die Elite um den Turniersieg kämpft. Highlights gibt es auch außerhalb des Spielfeldes: Die Zuschauer können den smart fortwo electric drive und das smart ebike Probe fahren und bei einem Gewinnspiel einen smart fortwo gewinnen.

Ganz vorn beim Grand Slam dabei: die von smart gesponserten Top-Teams. Darunter die Weltranglisten-Fünften und FIVB Shanghai Grand Slam Gewinner Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, Katrin Holtwick und Ilka Semmler, Karla Borger und Britta Büthe, sowie Chantal Laboureur und Julia Sude. An internationalen smart Spitzenteams treten unter anderem Phil Dalhausser und Sean Rosenthal aus den Vereinigten Staaten, Pablo Herrera und Adrian Gavira aus Spanien sowie die frisch gekürten Europameister 2014 Paolo Nicolai und Daniele Lupo aus Italien an.

Die Marke smart sorgt seit vielen Jahren für urbane Dynamik im Beach-Volleyball: So ist smart auch neben zahlreichen internationalen Eventsponsorings bereits im neunten Jahr Titelsponsor der smart beach tour, der einzigen offiziellen nationalen Ranglisten-Turnierserie des Deutschen Volleyball-Verbandes e.V.

Erleben können die Fans am Berliner Washingtonplatz nicht nur die sportliche Avantgarde, sondern auch den Fortschritt der Antriebstechnologie, die Elektromobilität: Bei kostenlosen Probefahrten mit dem smart fortwo electric drive und dem smart ebike kann sich jeder Besucher vor Ort von den Qualitäten lokal emissionsfreier Mobilität überzeugen.

Erleben können die Fans am Berliner Washingtonplatz nicht nur die sportliche Avantgarde, sondern auch den Fortschritt der Antriebstechnologie, die Elektromobilität: Bei kostenlosen Probefahrten mit dem smart fortwo electric drive und dem smart ebike kann sich jeder Besucher vor Ort von den Qualitäten lokal emissionsfreier Mobilität überzeugen.

Auch das umweltfreundliche und trendige smart ebike steht am Washingtonplatz für die Beach-Volleyball-Fans bereit: mit seinem unkonventionellem Design, stadtgerechter Funktionalität und hohem Technologieanspruch überzeugt es gleich bei der ersten Probefahrt.

Das umweltfreundliche und trendige smart ebike steht auch am Washingtonplatz für die Beach-Volleyball-Fans bereit: mit seinem unkonventionellem Design, stadtgerechter Funktionalität und hohem Technologieanspruch überzeugt es gleich bei der ersten Probefahrt.

Übrigens: Die Fans haben beim smart Grand Slam 2014 in Berlin die Möglichkeit, einen neuen smart fortwo zu gewinnen.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Montag, den 16. Juni 2014 um 19:24 Uhr  |  4.233 Besuche

Abgelegt unter Events

Tags: , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card