Jun05
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 4 Stimme/n, Durchschnitt: 4,75 von 5 [95,00%])
Loading...


Das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell und der Citan Kombi Extralang feiern auf der AMI in Leipzig Premiere als Taxi

Das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell und der Citan Kombi Extralang feiern auf der AMI in Leipzig Premiere als Taxi

Mercedes-Benz präsentierte beim traditionellen Taxitag der Messe Auto Mobil International (AMI) in Leipzig zum ersten Mal das neue C-Klasse T-Modell und den Citan Kombi Extralang als Taximodell. Damit erweist sich die Premiummarke erneut als kompetenter Partner des Gewerbes.

Die komplett neu entwickelte Mercedes-Benz C-Klasse, die als Limousine (W205) bereits erfolgreiche Marktpremiere feierte, ist auch als T-Modell (S205) für den Taxiunternehmer und –fahrer genau die richtige Wahl. Der Kombi glänzt durch innovative Technik, Variabilität sowie ein im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals vergrößertes Ladevolumen. Das Laderaumvolumen hinter den Fondsitzen wuchs um fünf Liter auf 490 Liter. Mit diesen Qualitäten stärkt das T-Modell seinen Ruf als vielseitiges und effizientes Fahrzeug mit herausragenden Alltagseigenschaften. Außerdem bietet es mit vielen neuen Assistenzsystemen nicht nur Sicherheit auf höchstem Niveau, sondern setzt dank intelligentem Leichtbau, hervorragender Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren auch Effizienz-Bestwerte in seinem Segment.

Das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell und der Citan Kombi Extralang feiern auf der AMI in Leipzig Premiere als Taxi

Das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell feierte auf der AMI in Leipzig Premiere als Taxi

Das C-Klasse T-Modell präsentierte sich auf der AMI als »Das Taxi« in der Motorisierung C 220 BlueTEC. Der kraftvolle und höchst effiziente Motor ist mit ECO Start-Stopp-Funktion ausgerüstet und erfüllt bereits die Euro-6-Abgasnorm. Das Sondermodell »Das Taxi« ist mit einer umfangreichen, speziell auf die Anforderungen im Taxieinsatz abgestimmten Ausstattung ausgerüstet. Über das Modell »Das Taxi« hinaus sind natürlich auch taxi- und mietwagenspezifische Individualausstattungen für andere Motorisierungen der neuen Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell verfügbar.

Dank intelligentem Leichtbaukonzept mit bis zu 100 Kilogramm weniger Gewicht, exzellenter Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren markiert die C-Klasse Effizienz-Bestwerte in ihrer Klasse. Viele neue Assistenzsysteme bieten Sicherheit auf höchstem Niveau, ein neues Fahrwerk sorgt für beispielhaften Federungs- und Abrollkomfort und leichtfüßig agile Fahreigenschaften. Optisch setzt die neue C-Klasse mit ihrem klaren und gleichzeitig emotionalen Design sowie ihrem hochklassigen Interieur progressive gestalterische Akzente. Das T-Modell glänzt mit herausragender Variabilität und nochmals erhöhtem Ladevolumen. Mit vielen weiteren Innovationen und Ausstattungsdetails, ihrem herausragendem Komfort, ihrem Platzangebot für die Fondpassagiere und – dank ihres hohen Laderaumvolumens – auch die Gepäckbeförderung sowie nicht zuletzt ihrem hohem Wiederverkaufswert ist das neue Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell das ideale Fahrzeug zur Personenbeförderung. 

Das Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell und der Citan Kombi Extralang feiern auf der AMI in Leipzig Premiere als Taxi

Der Mercedes-Benz Citan Kombi Extralang feierte auf der AMI in Leipzig Premiere als Taxi

Neben der C-Klasse war beim Taxitag der AMI 2014 in Leipzig zu sehen: der Mercedes-Benz Citan Kombi Extralang als Siebensitzer. Diese Citan Modellvariante eignet sich besonders für den gewerblichen Einsatz: Als hoch flexibler und hoch effizienter Kombi mit bis zu sieben Sitzen erfüllt der Citan gerade auch Wünsche des Taxigewerbes. Seine Basis ist die extralange Ausführung (Länge 4.705 mm) des Citan mit 2,2 t zulässigem Gesamtgewicht.

Die neue dritte Sitzreihe im Citan setzt sich aus zwei Einzelsitzen zusammen. Sie sind unabhängig voneinander in Längsrichtung um 130 mm verschiebbar und können ganz nach Bedarf einzeln umgeklappt und ausgebaut werden. Die vollwertigen Einzelsitze eignen sich auch für erwachsene Fahrgäste. Die Plätze sind nach Umklappen der Sitze in der mittleren Sitzreihe bequem zugänglich. Den Fondpassagieren in der hinteren Reihe stehen außerdem Ablagen in den Seitenverkleidungen zur Verfügung.

Der neue Citan als Kombi Extralang mit bis zu sieben Sitzen überzeugt durch höchste Variabilität. Je nach Position der Einzelsitze fasst der Laderaum dahinter zwischen 300 und 400 l Gepäck. Werden die Sitze der dritten Reihe mit wenigen Handgriffen ausgebaut, wächst der Frachtraum des Citan auf 2.200 l. Klappt man zusätzlich die mittlere Dreier-Sitzbank um, stehen sogar 3.500 l Stauraum zur Verfügung.

Der Citan mit Taxiausstattung ist mit der Motorisierung als Citan 111 CDI (110 PS) beim Taxitag zu sehen – eine Motorisierung, die zu den stärksten und sparsamsten im Segment zählt. Die Taxiausstattung stammt vom Aufbauhersteller „Intax“ und umfasst eine speziell auf die Anforderungen im Taxieinsatz abgestimmte Ausstattung, die auf alle gängigen Taxi-Einbaugeräte abgestimmt ist.

Fotos: Daimler AG 

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 05. Juni 2014 um 13:24 Uhr  |  4.704 Besuche

Abgelegt unter Sondermodelle

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card