Jun10
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 6 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Im vergangenen Jahr waren die gelben Engel vom ADAC mehr als vier Millionen Mal unterwegs um liegengebliebene Fahrzeuge wieder flott zu machen. 1.700 gelbe Engel und mehr als 1.000 Helfer von anderen Straßendiensten leisteten Pannenhilfe. Im Durchschnitt alle acht Sekunden ging 2011 ein Hilferuf eines Autofahrers bei den Pannenhilfezentralen der Automobilclubs ein. Allein die Helfer des ADAC konnten in rund 84 Prozent die Schäden sofort beheben.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz A-Klasse (W169) sichert sich den ersten Platz mit besonders wenigen Pannen in der unteren Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz A-Klasse (W169) sichert sich den ersten Platz mit besonders wenigen Pannen in der unteren Mittelklasse.

In der Pannenstatistik 2011 ist eines besonders auffällig: bei vielen Pannen war die Ursache klein, aber die Wirkung groß. Bei fast der Hälfte aller Pannen war die Elektrik (Batterie, Anlasser, Beleuchtung) mit 41,4 Prozent die Ursache. Mit Abstand folgten Reifen, Lenkung, Bremsen und Antrieb mit 21,6 Prozent. Dritthäufigster Grund für eine Panne war das Motormanagement (Einspritzung, Zündung, Sensorik) mit 18,4 Prozent.

860.000 Mal leistete der ADAC 2011 Starthilfe, denn die größte Schwachstelle des Autos ist mittlerweile die Batterie. Grund: die Zahl der elektrischen Verbraucher steigt in den Fahrzeugen ständig. Auch die modernen Start-Stopp-Systeme rauben den Akkus die Kraft. Die Statistik zeigt aber auch erfreuliche Trends: die Autos werden insgesamt immer zuverlässiger und die deutschen Hersteller rücken immer weiter nach vorn und haben die Spitzenplätze in allen Klassen übernommen.

 ADAC Pannenstatistik 2011: Die besten 3 in ihren Kategorien

Bei den Kleinstwagen sichert sich der Ford Ka den ersten Platz mit besonders wenigen Pannen auf dieser Position. Platz zwei für den Renault Twingo, Platz drei für den Aygo von Toyota.

Bei den Kleinwagen behauptet sich der Mini auf dem ersten Platz, gefolgt vom Mitsubishi Colt. Der Opel Meriva besetzt den dritten Platz.

Die Mercedes-Benz A-Klasse sichert sich den ersten Platz mit besonders wenigen Pannen in der unteren Mittelklasse. Ihr folgt die B-Klasse. Rang drei für den 1er BMW.

Platz 1 in der Mittelklasse geht an den A5 von Audi. Ihm folgt auf Rang zwei der Q5. Der X3 von BMW sichert sich Platz drei.

Die obere Mittelklasse wird vom Audi A6 angeführt. Der 5er von BMW folgt dem Ingolstädter. Die Mercedes-Benz E-Klasse steht in der Statistik 2011 auf Platz drei.

Der VW Transporter sichert sich in der gleichnamigen Kategorie der ersten Platz. Mercedes-Benz Vito / Viano folgen auf Platz zwei. Der Ducato von Fiat steht auf Platz drei.

Die Fahrzeuge von Mercedes-Benz schneiden bei der ADAC-Pannenstatistik 2011 erneut sehr gut ab. Sie fallen positiv mit besonders wenigen Pannen auf.

Platz 1 für die A-Klasse und Platz 2 für die B-Klasse in der unteren Mittelklasse. Der GLK sichert sich Platz 4, der SLK Platz 6 und die C-Klasse Platz 8 in der Mittelklasse. In der oberen Mittelklasse belegt die E-Klasse Platz 3 und die M-Klasse Platz 5. Der Vito / Viano sichert sich Platz 2 bei den Transportern. smart platziert sich bei den Kleinstwagen auf Rang zehn.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) sichert sich den driten Platz mit besonders wenigen Pannen in der oberen Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz E-Klasse (W212) sichert sich den dritten Platz mit besonders wenigen Pannen in der oberen Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Der Mercedes-Benz Vito sichert sich den zweiten Platz mit besonders wenigen Pannen bei den Transportern.

ADAC Pannenstatistik 2011: Der Mercedes-Benz Vito sichert sich den zweiten Platz mit besonders wenigen Pannen bei den Transportern.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz B-Klasse (W245) sichert sich den zweiten Platz mit besonders wenigen Pannen in der unteren Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz B-Klasse (W245) sichert sich den zweiten Platz mit besonders wenigen Pannen in der unteren Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Der Mercedes-Benz GLK (X204) sichert sich den vierten Platz mit besonders wenigen Pannen in der Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Der Mercedes-Benz GLK (X204) sichert sich den vierten Platz mit besonders wenigen Pannen in der Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz M-Klasse (W164) sichert sich den fünften Platz mit besonders wenigen Pannen in der oberen Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: Die Mercedes-Benz M-Klasse (W164) sichert sich den fünften Platz mit besonders wenigen Pannen in der oberen Mittelklasse.

ADAC Pannenstatistik 2011: smart (W451) sichert sich den zehnten Platz mit besonders wenigen Pannen bei den Kleinstwagen.

ADAC Pannenstatistik 2011: smart (W451) sichert sich den zehnten Platz mit besonders wenigen Pannen bei den Kleinstwagen.

Ausführliche Informationen zur ADAC Pannenstatistik 2011 finden Sie im Heft der ADAC Motorwelt Ausgabe Mai 2012.

 

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 10. Juni 2012 um 09:36 Uhr  |  7.027 Besuche

Abgelegt unter Gebrauchtwagen

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card