Jul03
2019
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Wenige Monate nach dem CLA Coupé rollt im ungarischen Mercedes-Benz Werk Kecskemét nun auch der neue CLA Shooting Brake vom Band. Damit bringt Mercedes-Benz Cars nicht nur die beiden sportlichsten Modelle aus der neuen Kompaktwagen-Generation in bewährter Top-Qualität auf die Straße – auch in der Produktion setzt das Unternehmen Maßstäbe in Bezug auf Flexibilität, Effizienz und Nachhaltigkeit. Die internationale Anlaufkaskade der Kompaktwagen, die im April 2018 mit dem Produktionsstart der neuen A-Klasse in Rastatt begonnen hat, hat damit ein weiteres Etappenziel erreicht.

„Im Mercedes-Benz Werk Kecskemét ist vieles, was die smarte Produktion von morgen auszeichnet, schon heute erlebbar. Wir arbeiten vernetzt, digital und flexibel, sodass sich der Anlauf des neuen CLA Shooting Brake nahtlos in unsere Produktionsprozesse einfügt. All das ist möglich dank unserer hochmotivierten und bestens qualifizierten Mitarbeiter. Wir sind stolz auf diese Mannschaft. Die Kolleginnen und Kollegen sorgen dafür, dass die Erfolgsgeschichte des CLA am Standort Kecskemét weitergeht“, so Christian Wolff, CEO und Standortverantwortlicher der Mercedes-Benz Manufacturing Hungary Kft.

Das ungarische Mercedes-Benz Werk hat seit dem Produktionsstart im Jahr 2012 seine Bedeutung im globalen Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars stetig ausgebaut. Zu den Stärken des Produktionsverbunds zählen neben der digitalen Vernetzung auch insbesondere der direkte Austausch mit dem Lead-Werk für die Kompaktwagen im baden-württembergischen Rastatt.

Zum Produktionsverbund für die Kompaktwagen gehören insgesamt sechs Werke auf drei Kontinenten: neben Kecskemét auch die Standorte in Rastatt, Peking (China), Uusikaupunki (Finnland), Aguascalientes (Mexiko) und Hambach (Frankreich). Sie fertigen derzeit sieben Modelle: Mercedes Benz A-, B-Klasse, CLA, CLA Shooting Brake, GLA, A-Klasse Limousine und die A-Klasse Limousine mit langem Radstand speziell für den chinesischen Markt.

Die Belegschaft in Kecskemét fertigt den CLA Shooting Brake sowie das CLA Coupé exklusiv für den Weltmarkt. Seit 2018 gehört auch die A-Klasse Kompaktlimousine zum Produktionsportfolio des Mercedes-Benz Werks Kecskemét.

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Produktionsstart des neuen CLA Shooting Brake im Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Weitere Informationen zum Mercedes-Benz CLA Shooting Brake (X118) finden Sie hier

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Mittwoch, den 03. Juli 2019 um 00:05 Uhr  |  288 Besuche

Abgelegt unter CLA

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card