Jul28
2016
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

In einer der größten Fahrzeugübergaben in der Geschichte der Stadt Ahlen übernahmen 200 Vertriebspartner des Kosmetikunternehmens LR Health & Beauty Systems GmbH ihre neue A-Klasse im Mercedes-Benz Autohaus Ostendorf GmbH. Alle Fahrzeuge im schwarzen LR Firmendesign standen zugelassen mit Wunschkennzeichen und gespeicherter Heimatadresse zur Abholung bereit und sind ab sofort deutschlandweit für das Kosmetikunternehmen im Einsatz.

„Eine Fahrzeugübergabe in dieser Dimension ist eine logistische Herausforderung und stellt einen Meilenstein in unserer langjährigen Zusammenarbeit mit LR Health & Beauty dar. Seit über 20 Jahren unterstützen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Flottenmanagement des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland das Direktvertriebsgeschäft unseres Kunden mit Fahrzeugen und unserer maßgeschneiderten Kundenbetreuung vor Ort“, so Jörg Hellwig, Leiter des Mercedes-Benz Autohaus Ostendorf, bei der offiziellen Fahrzeugübergabe.

Seit Gründung des Unternehmens 1985 setzt LR Health & Beauty auf Mercedes-Benz. Insgesamt sind bereits rund 2.900 Fahrzeuge über das Autohaus Ostendorf an LR Vertriebspartner ausgeliefert worden. Das LR Autokonzept wurde in diesem Jahr aufgewertet und die Modellauswahl um die Mercedes-Benz A-Klasse (W176) ergänzt.

LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

Das LR Autokonzept belohnt und motiviert engagierte LR Partner, die sich bereits nach kurzer Zeit für ein Modell aus der Fahrzeugflotte qualifizieren können. „Allein dem großen Einsatz und Erfolg unserer Vertriebspartner ist es zu verdanken, dass wir diese große LR Autoübergabe feiern konnten. Mobilität ist im Direktvertriebsgeschäft das A und O, denn der direkte Kontakt zu Kunden ist essentiell. Dafür legen unsere Partner auch schon mal weite Wege zurück, um vor Ort zu beraten und die bestellten Produkte direkt nach Hause zu bringen. Unser Autokonzept ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für den Geschäftsaufbau unserer Vertriebspartner. Wir sehen unsere Kernaufgabe darin, sie bestmöglich in der Entwicklung ihres Business zu unterstützen“, erklärt Dr. Thomas Stoffmehl, CEO und Sprecher der Geschäftsführung von LR. Das Unternehmen setzt schon seit vielen Jahren auf die Mercedes-Benz Bank, wenn es um die Finanzierung seiner Flotte geht. Auch das Leasing der 200 neuen A-Klassen läuft über die Mercedes-Benz Bank.

„Die A-Klasse eignet sich als ideales Fahrzeug für unsere Partner, da sie mit ihrer Optik und Technik optimal zu unserer Firmenphilosophie passt – modern, innovativ und Qualität „Made in Germany“. Wir freuen uns, die Auswahl an Fahrzeugmodellen erweitern zu können und damit unser Business-Modell noch attraktiver zu machen“, so Manfred Wagner, Managing Director Central Europe bei LR.

LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

LR Health & Beauty Systems GmbH verschönert mit 200 Mercedes-Benz A-Klassen Deutschlands Straßen

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um die Modellvariante A 160 mit 102 PS und einem Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert von 7,2/4,3/5,4 Liter auf 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 124 Gramm pro Kilometer. Alle Fahrzeuge sind mit dem Business-Paket ausgestattet und verfügen über ein Audio 20 CD, Garmin® MAP PILOT, Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC und Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer. Die markante Linienführung, dynamisch geschwungene Flächen und die coupéhafte Fensterlinie verleihen der A-Klasse ihre sportliche Optik. Mit zahlreichen Fahrassistenzsystemen wie dem ATTENTION ASSIST und der Abstandsregelung DISTRONIC PLUS kann die A-Klasse ihre Fahrer umfassend unterstützen und schützen. Der serienmäßige COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS trägt dank autonomer Teilbremsung zur Verringerung der Gefahr von Auffahrunfällen bei.

Fotos: Daimler AG

www.mercedes-seite.de

www.mercedes-seite.de


Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Donnerstag, den 28. Juli 2016 um 00:05 Uhr  |  882 Besuche

Abgelegt unter A-Klasse

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card