Okt28
2014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Einzigartiges Produktportfolio an Fahrschulfahrzeugen – Mercedes-Benz auf dem 5. Deutschen Fahrlehrerkongress

Einzigartiges Produktportfolio an Fahrschulfahrzeugen – Mercedes-Benz auf dem 5. Deutschen Fahrlehrerkongress

Mercedes-Benz Fahrzeuge sind auf harte Prüfungen optimal vorbereitet: Auch im Fahrschuleinsatz beweist die Marke mit dem Stern, dass sie höchsten Ansprüchen genügt. Mit einer Fahrschulflotte vom Kompakt-SUV GLA über die neue Generation der B-Klasse bis zum Lkw Actros ist die Marke Mercedes-Benz beim 5. Deutschen Fahrlehrerkongress am 14. und 15. November in Berlin zu erleben.

Der Bundeskongress blickt in die Zukunft der Branche und informiert Fahrlehrer aus ganz Deutschland über wichtige Trends. Ein weiteres Highlight auf dem Kongress: Eine zum Fahrsimulator umgebaute Mercedes-Benz S-Klasse, in der man die modernsten Sicherheitssysteme des Automobilbaus live erproben kann. Sicherheit auf höchstem Niveau für alle verfügbar zu machen, das ist das erklärte Ziel von Mercedes-Benz. Deshalb übernehmen auch andere Baureihen neue und um wesentliche Funktionen erweiterte Assistenzsysteme aus der S- und E-Klasse. Die Assistenzsysteme steigern gleichzeitig Komfort und Sicherheit. Mercedes-Benz nennt dies „Intelligent Drive“.

Mit ihren Fahrschulausstattungen ab Werk bieten Mercedes-Benz Fahrzeuge alle Ausstattungsfeatures, die man für den Fahrschulalltag benötigt – ohne nachträgliche Umrüstmaßnahmen. Mit ihrer erwiesenen Sicherheit, modernsten Assistenzsystemen, Premium-Komfort, Fahrdynamik und designtechnisch in Bestform begeistern die Mercedes-Benz Fahrschulmodelle gleichermaßen Fahrschüler und Fahrlehrer. In Berlin präsentiert Mercedes-Benz eine umfassende Produktrange von der A-Klasse, über die GLA-Klasse und die B-Klasse bis zum Actros für den Fahrschuleinsatz.

Mercedes-Benz B-Klasse (W246)

Mercedes-Benz B-Klasse (W246)

Unter anderem auf dem 5. Deutschen Fahrlehrerkongress zu sehen: Die neue Generation der B-Klasse. Mit dem bestem Sicherheitsstandard, den es je bei kompakten Fahrschulwagen gab, hohem Fahrkomfort, vorbildlich niedrigen Verbrauchswerten und Premium- Interieur besteht die neue B-Klasse (W246) jede Prüfung. Der Bestseller von Mercedes-Benz wurde einer umfangreichen Modellpflege unterzogen und weist nun ein noch dynamischeres äußeres Erscheinungsbild und einen hochwertigen und funktionalen Innenraum auf, der den Premiumanspruch unterstreicht und ein weiterer Pluspunkt bei der Gewinnung von Fahrschülern ist. Erweiterte Funktionen bieten noch mehr Unterstützung für den Fahrer, wie der COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS, der bei ausbleibender Fahrerreaktion eine autonome Teilbremsung zur Verringerung der Gefahr von Auffahrunfällen durchführt. Weiterentwickelt wurde außerdem der serienmäßige Aufmerksamkeits-Assistent ATTENTION ASSIST: Er visualisiert jetzt mit fünfstufiger Balkenanzeige den aktuellen Aufmerksamkeitszustand (Attention Level) des Fahrers und arbeitet in einem erweiterten Geschwindigkeitsbereich (60 – 200 km/h). Die Fahrschulbonuspakete mit attraktiven Preisvorteilen umfassen unter anderem die Anhängevorrichtung und den Aktiven Parkassistenten. Zur Ausstattung ab Werk, die speziell auf den Einsatz in der Fahrschule abgestimmt ist, zählen zum Beispiel die Doppelpedalanlage mit Fahrerfußraumbeleuchtung und Warnsummer für Prüfungsfahrten, der zweite Innenspiegel, das Sitzkomfort-Paket oder das Licht- und Sicht-Paket.

Mercedes-Benz GLA (X156)

Mercedes-Benz GLA (X156)

Ein weiteres Highlight auf dem Berliner Kongress ist der Kompakt-SUV Mercedes-Benz GLA als Fahrschulmodell. Als Wanderer zwischen den automobilen Welten hat der GLA (X156) das Zeug, Fahrschüler und Fahrlehrer gleichermaßen zu begeistern. Der neue kompakte SUV nimmt leichtfüßig alle Hürden des Alltags und ist dabei robust genug für die kleinen Fluchten zwischendurch – ideal also, um alle Facetten des Autofahrens kennenzulernen. Dynamisch und effizient (cw-Wert 0,29), bietet das kompakte Premium-SUV neben einem aufregenden Äußeren auch einen hochwertigen und flexiblen Innenraum. Als erstes Mercedes SUV verfügt der GLA auf Wunsch über die neue Generation des Allradsystems 4MATIC mit vollvariabler Momentenverteilung. Die Fahrschulausstattung ab Werk umfasst unter anderem eine Doppelpedalanlage und einen zweiten Innenspiegel.

Mercedes-Benz Actros

Mercedes-Benz Actros

Auf dem Außengelände stellt Mercedes-Benz den Actros 2545 mit Fahrschul-Ausbau vor. Der Actros 2545 Big Space in Euro VI ist mit einer Doppelpedalanlage für den rechten und mittleren Sitz mit abschaltbarem Warnsummer, einer Fondsitzanlage für drei Personen sowie einem luftgefederten Mittelsitz mit Sitzheizung und Armlehnen ausgestattet. Für die Sicherheit sorgen unter anderem der Active Brake Assist, der Abstandsregeltempomat und der Spurassistent. Die mit Dreipunktgurten versehenen Sitzplätze sowie die Kopfpolster an der Fondsitzanlage sorgen für zusätzliche Sicherheit im Fahrschulbetrieb. Das speziell auf den Fernverkehr ausgelegte Big Space-Fahrerhaus zeichnet sich durch ein großzügiges und ergonomisches Raumkonzept aus, welches Komfort und viel Platz für Fahrer und Beifahrer sowie Stauraum bietet.

Mit der 2013 in Kraft getretenen neuen Fahrerlaubnis-Verordnung ist es Fahrschulen möglich, Lkw mit automatisiertem Schaltgetriebe in der Fahrerausbildung sowie als Prüfungsfahrzeug einzusetzen. Einzige Voraussetzung: Der Fahrschüler, der seine Fahrerlaubnis für die Klasse C oder CE auf einem Fahrzeug mit automatisiertem Schaltgetriebe machen will, muss bereits über eine Fahrerlaubnis der Klasse B verfügen, die er mit Kupplungspedal und Schaltgetriebe erworben hat. Der Actros 2545 mit automatisiertem Schaltgetriebe und Fahrschulausbau der Firma S&G Automobil Aktiengesellschaft ist damit sowohl für die Fahrerausbildung als auch als Prüfungsfahrzeug zugelassen.

Die Mercedes-Benz Bank bietet attraktive Angebote rund um Leasing und Finanzierung für alle Fahrzeuge mit dem Stern.

Die Mercedes-Benz Bank bietet attraktive Angebote rund um Leasing und Finanzierung für alle Fahrzeuge mit dem Stern.

Weitere Informationen zum 5. Deutschen Fahrlehrerkongress finden Sie hier.

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 16:17 Uhr  |  1.519 Besuche

Abgelegt unter Auto allgemein

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card