Jun16
2012
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Innerhalb kürzester Zeit hat car2go seine Präsenz auf Berlins Straßen ausgebaut. Seit dem Start vor gerade einmal sechs Wochen haben sich im Durchschnitt täglich weit über 200 neue Kunden bei car2go registriert.

Innerhalb kürzester Zeit hat car2go seine Präsenz auf Berlins Straßen ausgebaut. Seit dem Start vor gerade einmal sechs Wochen haben sich im Durchschnitt täglich weit über 200 neue Kunden bei car2go registriert.

car2go setzt sein ungebremstes Wachstum auch während des Sommers fort. Bis Ende Juli wird der Start in gleich drei nordamerikanischen Städten erfolgen. Den Anfang macht die kanadische Stadt Toronto, wo der Start am 30. Juni erfolgen wird. Drei Wochen später nimmt car2go den Betrieb im ebenfalls in Kanada liegenden Calgary auf, bevor Ende Juli Miami im US-Bundesstaat Florida den Abschluss dieser jüngsten Erweiterung bildet. Damit wird car2go in acht nordamerikanischen Städten präsent sein.

Bislang nutzen mehr als 50.000 Kunden den Service in den fünf Städten Austin, San Diego, Washington D.C., Portland und Vancouver. „Mit dem anhaltenden Wachstum von car2go und seinem weiteren Ausbau in Nordamerika und Europa, bekommen mehr und mehr Menschen Zugang zu dieser neuartigen Form urbaner Mobilität,” sagt Bodo Uebber, Vorstandsmitglied der Daimler AG und Aufsichtsratvorsitzender der Daimler Financial Services AG, der car2go innerhalb des Daimler Konzerns zugeordnet ist. „Der weltweite Erfolg von car2go zeigt, dass wir uns in einer Zeit befinden, die nach neuen Mobilitätslösungen für das urbane Umfeld verlangt und Daimler hat sich mit car2go erfolgreich an die Spitze dieser Lösungsansätze gesetzt.”

car2go: erfolgreicher Start in Berlin: Innerhalb kürzester Zeit hat car2go seine Präsenz auf Berlins Straßen ausgebaut. Seit dem Start vor gerade einmal sechs Wochen haben sich im Durchschnitt täglich weit über 200 neue Kunden bei car2go registriert. Mittlerweile haben mehr als 10.000 Berlinerinnen und Berliner die blau-weißen Fahrzeuge zu einem Teil ihrer täglichen Mobilität in der Hauptstadt gemacht. Damit hat Berlin den bislang besten Start aller car2go Standorte hingelegt. In nahezu jeder Minute wird an Spree und Havel einer von 1.000 umweltverträglichen und kompakten smart fortwo im 250 km² großen Geschäftsgebiet angemietet, mit weiterhin stark steigender Tendenz. Damit ist der Marktführer auf dem Gebiet der voll-flexiblen Auto-Kurzzeitmieten in Berlin nicht nur das Carsharing-Unternehmen mit der größten Flotte, sondern auch das am schnellsten wachsende.

„Wir freuen uns sehr, dass car2go in der Hauptstadt so gut angenommen wird“, sagt Robert Henrich, Geschäftsführer der car2go GmbH. „Unsere Berliner Kunden zeigen sich begeistert von der Möglichkeit, selbst in innenstadtferneren Bezirken jederzeit auch ohne eigenes Auto individuell mobil zu sein zu können.“

Betrieben wird car2go in Berlin, wie an den meisten europäischen Standorten, durch ein gemeinsam mit Europas größtem Autovermieter Europcar gegründetes Joint Venture Unternehmen.

Betrieben wird car2go in Berlin, wie an den meisten europäischen Standorten, durch ein gemeinsam mit Europas größtem Autovermieter Europcar gegründetes Joint Venture Unternehmen.

In den mittlerweile vier deutschen car2go Standorten Ulm/Neu-Ulm, Hamburg, Düsseldorf und Berlin sind mittlerweile mehr als 50.000 Kunden registriert, weltweit nutzen weit üKunden das Angebot.

Der bei car2go verwendete smart fortwo Zweisitzer hat sich seit dem Start in der süddeutschen Donaustadt Ulm im März 2009 als ideales Fahrzeug für ein urbanes Mobilitätskonzept bewährt und, in seiner eigens für car2go hergestellten Variante, seitdem mehr als 20 Millionen Kilometer in deutlich über 2 Millionen Mieten zurückgelegt.

car2go bietet den Berlinerinnen und Berlinern seit Anfang Juni mehr als die reine Mobilitätsdienstleistung an. In der Schönhauser Allee 8 im Bezirk Prenzlauer Berg hat der erste car2go Pop-Up-Store eröffnet. Dabei handelt es sich um ein innovatives Konzept, das car2go direkt in die Kieze der Berliner Nutzer bringt. An wechselnden Standorten wird jeweils für einen Monat ein leerstehendes Ladengeschäft angemietet und eröffnet. Das Einrichtungskonzept setzt dabei, wie car2go generell, auf Nachhaltigkeit und die Verwendung vieler Dinge, die car2go Kunden eben nicht benötigen. Aus dem Holz alter Carports entstehen Tische und Bänke. Wagenheber, Werkstattlampen und Abschleppseile sind in die Dekoration integriert. Geboten wird neben der Kundenberatung und -registrierung vor allem Kulturelles. In Kooperation mit der Berliner Cafékette „Milch und Zucker“ gibt es nicht nur Snacks und Getränke, sondern auch zahlreiche kulturelle Angebote mit Auftritten von – hauptsächlich in Berlin ansässigen – Künstlern. Das Programm ist so vielfältig, wie die Berliner Szene und reicht von Konzerten, Lesungen, Kabarett- und Spiele-Abenden bis hin zu Ausstellungen und der Übertragung von EM-Spielen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, geöffnet ist täglich ab 10 Uhr. Das aktuelle Programm steht auf der car2go Facebook-Seite.

car2go: demnächst in Calgary, Toronto und Miami

car2go: demnächst in Calgary, Toronto und Miami

Fotos: Daimler AG

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Samstag, den 16. Juni 2012 um 16:12 Uhr  |  3.041 Besuche

Abgelegt unter car2go

Tags: , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card