Artikel mit ‘Schnellladestation’ getagged

Demnächst: Strom tanken bei Shell

Montag, 27. Mai 2019
Demnächst: Strom tanken bei Shell

Demnächst: Strom tanken bei Shell

Shell will an ausgewählten Tankstellen in Deutschland demnächst Elektroladesäulen anbieten. Noch 2019 sollen bundesweit 50 Ladesäulen an Shell-Stationen errichtet werden.

Für den ersten Schritt seiner E-Mobilitätsoffensive hat Shell die EnBW Energie Baden-Württemberg AG als Partner gewonnen. Das Unternehmen wird gemeinsam mit Shell Schnellladesäulen mit einer Ladeleistung von 150 kW und mehr in Deutschland errichten.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf sogenannten High Power Chargern (HPC) mit CCS-, CHAdeMO- und einem AC-Anschluss (Typ 2). Je nach Fahrzeugkonfiguration können dort zwei E-Fahrzeuge gleichzeitig mit 150 kW Strom für 100 km in rund sechs bis acht Minuten laden. Wenn nur ein E-Fahrzeug bei 300 kW lädt, verringert sich die Ladedauer von Strom für 100 km auf lediglich drei bis vier Minuten.

Daimler-Tochter FUSO eröffnete die erste Schnellladestation für elektrische Lkw in Japan

Dienstag, 30. Mai 2017
Daimler-Tochter FUSO eröffnete die erste Schnellladestation für elektrische Lkw in Japan

Daimler-Tochter FUSO eröffnete die erste Schnellladestation für elektrische Lkw in Japan

Die Daimler-Nutzfahrzeug-Tochter FUSO eröffnete am 10. Mai die erste öffentliche Ladestation für vollelektrische Lkw in Kawasaki, Japan. In Anwesenheit japanischer Regierungsvertreter, des Bürgermeisters der Stadt Kawasaki und der Presse schlossen Marc Llistolla, Präsident und CEO der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC, im Bild links) und FUSO Chairman Kazuo Matsunaga (im Bild rechts) erstmals den neuen FUSO eCanter an der Schnellladestation an. Die Station bietet Platz für bis zu acht elektrische Lkw. Sie befindet sich direkt an der FUSO Produktionsstätte in Kawasaki und nutzt zu 100 Prozent Strom aus der Solaranlage des Werks. Ein kompletter Ladevorgang dauert weniger als 90 Minuten.


QR Code Business Card