Jan20
2013
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


650 neue LKW für Malaysia und Australien – Großauftrag für die Daimler-Tochter Fuso

650 neue LKW für Malaysia und Australien – Großauftrag für die Daimler-Tochter Fuso

Die japanische Daimler-Tochter, Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), startet das neue Jahr mit einer positiven Auftragslage in den Exportmärkten Malaysia und Australien im Asien-Pazifik-Raum. Die aktuellen Großaufträge über 650 Fuso Lkw vom leichten Typ Canter und mittelschweren Typ Fighter unterstreichen das Engagement von Fuso, mittelfristig 200.000 Lkw pro Jahr auf internationalen Märkten abzusetzen.

„Mit Großaufträgen wie diesen stärken wir nachhaltig unser Exportgeschäft in wichtigen Märkten wie Malaysia und Australien,“ bekräftigt Kai-Uwe Seidenfuss, MFTBC Senior Vice President of Sales and After Sales Fuso. „Unser breites Vertriebsnetz in über 150 Ländern sowie starke Vertriebspartner sind beste Voraussetzungen, um weitere Marktpotenziale in unseren Exportländern zu erschließen.“

Die japanische Daimler-Tochter, Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), startet das neue Jahr mit einer positiven Auftragslage in den Exportmärkten Malaysia und Australien im Asien-Pazifik-Raum. Die aktuellen Großaufträge umfassen über 650 Fuso Lkw vom leichten Typ Canter und mittel-schweren Typ Fighter. Der Entsorgungsdienstleister SWM (Southern Waste Management) hat erneut einen Großauftrag bei Fuso platziert. SWM ergänzt seine Fuso-Flotte um 466 Neufahrzeuge des mittelschweren Typs Fuso Fighter.

Die japanische Daimler-Tochter, Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), startet das neue Jahr mit einer positiven Auftragslage in den Exportmärkten Malaysia und Australien im Asien-Pazifik-Raum. Die aktuellen Großaufträge umfassen über 650 Fuso Lkw vom leichten Typ Canter und mittel-schweren Typ Fighter. Der Entsorgungsdienstleister SWM (Southern Waste Management) hat erneut einen Großauftrag bei Fuso platziert. SWM ergänzt seine Fuso-Flotte um 466 Neufahrzeuge des mittelschweren Typs Fuso Fighter.

Der 1995 gegründete Entsorgungsdienstleister SWM (Southern Waste Management) hat erneut einen Großauftrag bei Fuso platziert. Mit heute bereits 474 Fuso Fahrzeugen im Kundeneinsatz, ergänzt SWM seine Fuso-Flotte um 466 Neufahrzeuge des mittelschweren Typs Fuso Fighter auf insgesamt 940 Lkw der japanischen Daimler-Tochter. Damit zeichnet sich SWM als Malaysias größter Betreiber von Fuso-Lkw aus. Southern Waste Management ist auf der gesamten Südhalbinsel Malaysias für die Sammlung, den Transport sowie die Entsorgung aller Abfallstoffe verantwortlich. SWM über-nimmt die gesamte Abfallentsorgung einer Region in Malaysia, die über 4 Millionen Menschen beheimatet, und vertraut daher bei seinen Flottenfahrzeugen auf zuverlässige und umweltfreundliche Fahrzeugtechnologien.

Die japanische Daimler-Tochter, Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), startet das neue Jahr mit einer positiven Auftragslage in den Exportmärkten Malaysia und Australien im Asien-Pazifik-Raum. Die aktuellen Großaufträge umfassen über 650 Fuso Lkw vom leichten Typ Canter und mittel-schweren Typ Fighter. StarTrack, Australiens größtes Fracht- und Logistikunternehmen komplettiert seine bestehende Flotte mit 185 Neufahrzeugen des leichten Typs Fuso Canter.

Die japanische Daimler-Tochter, Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), startet das neue Jahr mit einer positiven Auftragslage in den Exportmärkten Malaysia und Australien im Asien-Pazifik-Raum. Die aktuellen Großaufträge umfassen über 650 Fuso Lkw vom leichten Typ Canter und mittel-schweren Typ Fighter. StarTrack, Australiens größtes Fracht- und Logistikunternehmen komplettiert seine bestehende Flotte mit 185 Neufahrzeugen des leichten Typs Fuso Canter.

StarTrack, Australiens größtes Fracht- und Logistikunternehmen, komplettiert seine bestehende Flotte von 3.000 Lkw mit 185 Neufahrzeugen des leichten Typs Fuso Canter. StarTrack setzt schon seit geraumer Zeit auf die Markenqualität von Fuso. 2011 etablierte sich das Unternehmen als Betreiber der größten Hybridfahrzeugflotte des Kontinents. Die „grüne“ Flotte besteht aus mehreren Dutzend Fuso Canter Eco Hybrid Lkw. Der Fuhrpark aus konventionell und alternativ betriebenen Fahrzeugen wickelt wöchentlich über 1,2 Millionen Transportsendungen in ganz Australien ab und verlässt sich daher insbesondere auf Lkw mit effizientem Kraftstoffverbrauch.

 

Fotos: Daimler AG

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 20. Januar 2013 um 13:26 Uhr  |  2.666 Besuche

Abgelegt unter LKW

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card