Dez21
2018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


43 Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbusse für den Rhein-Erft-Kreis

43 Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbusse für den Rhein-Erft-Kreis

Am 6. Dezember hat die Auslieferung von 43 Mercedes-Benz Citaro an die REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH begonnen. Noch in diesem Jahr sollen alle Fahrzeuge fertiggestellt und an den Kunden übergeben werden. Zum 1.1.2019 wird die REVG mit den neuen Euro VI Citaro Omnibussen den Busverkehr im Rhein-Erft-Kreis komplett in Eigenregie bedienen. Thomas Schneemann, Vertrieb Mercedes-Benz Omnibusse, übergab die ersten Fahrzeuge auf dem REVG-Betriebshof an Walter Reinarz, Geschäftsführer REVG.

Der Gesamtauftrag unterteilt sich in 17 Gelenk- und 26 Solofahrzeuge. REVG setzt bei der Ausstattung der neuen Citaro Flotte auf Sicherheit und Komfort. Zu den Sicherheitseinrichtungen gehört unter anderem die Videoüberwachung des gesamten Fahrgastraums, der Türbereiche und des Fahrerarbeitsplatzes. Zudem verfügen die Citaro über im Einstieg integrierte LED-Umfeldleuchten, LED-Scheinwerfer sowie LED-Umrissleuchten am Heck. Zu den Komfortmerkmalen im Innern zählen die 18,5 Zoll großen Doppelmonitore des Fahrgastinformationssystems sowie das Klimakonzept. Neben der Fahrerarbeitsplatzklimaanlage hat die REVG in eine innovative Fahrgastklimaanlage investiert. Diese regelt ihre Leistung in Abhängigkeit des Beladungszustands, also der Fahrgastanzahl im Fahrzeug. Darüber hinaus sind in den Solowagen jeweils zwei, in den Gelenkzügen jeweils drei Multifunktionsflächen beispielsweise für Kinderwägen, Rollstühle, Rollatoren oder Fahrräder vorgesehen.

43 Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbusse für den Rhein-Erft-Kreis

43 Mercedes-Benz Citaro Stadtlinienbusse für den Rhein-Erft-Kreis

Bisher hat die REVG keine Linien in Eigenregie bedient. Mit der geänderten Unternehmensausrichtung baut der Verkehrsdienstleister nun einen komplett neuen Fuhrpark auf Basis umweltfreundlicher Euro VI Motoren auf. Sie verzichtet dabei bewusst auf eine eigene Werkstatt. Alle Servicethemen hat die REVG mit einem Premium-Servicevertrag an Omniplus abgegeben. Die Citaro werden künftig alle über die Omniplus Stützpunkte vor Ort betreut. Mit dem Ziel, die Fahrzeugverfügbarkeit und damit die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der neuen Flotte hoch zu halten, baut die REVG zusätzlich auf den digitalen Service Omniplus On. In einem einzigen Portal bündelt Omniplus On vielfältige Dienstleistungen. Dazu gehören unter anderem Omniplus Uptime, das wichtige Fahrzeugdaten überwacht, Omniplus On Monitor, das Telematikdienste zusammenfasst, oder Omniplus On drive, das den Fahrer bei der Abfahrtkontrolle unterstützt.

Fotos: Daimler AG

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Liken Sie mercedes-seite.de auf Facebook. Werden Sie Follower von Maik Jürß auf twitter, google+ und Pinterest. Wir sind auch bei Instagram (mercedesminusseitepunktde).

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Freitag, den 21. Dezember 2018 um 00:05 Uhr  |  320 Besuche

Abgelegt unter Bus

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card