Aug27
2017
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 2 Stimme/n, Durchschnitt: 5,00 von 5 [100,00%])
Loading...


Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Normalerweise ist der Grand Prix in Belgien spannend und spektakulär. In diesem Jahr war das erste Rennen der Formel 1 nach der Sommerpause bis auf zwei Szenen jedoch langweilig. Start-Ziel-Sieger: Lewis Hamilton. Zweiter Sebastian Vettel (Ferrari). Überraschender Dritter: Daniel Ricciardo (Red Bull).

Die Sommerpause in der Formel 1 ist vorbei und das erste Rennen der zweiten Saisonhälfte startete in den Ardennen. Lewis Hamilton holte sich beim Qualifying die Pole Position. Für Lewis war es die 68. Pole seiner Karriere. Damit zog er mit dem Rekord von Michael Schumacher gleich. Es folgten in der Startaufstellung: Sebastian Vettel (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes), Kimi Räikkönen (Ferrari), Max Verstappen und Daniel Ricciardo (beide Red Bull).

Der 7,004 Kilometer lange Kurs in Belgien ist der Dinosaurier unter den Rennstrecken. Neben dem Stadtkurs in Monaco ist Spa die einzige Strecke, die ihre traditionelle Charakteristik bewahrt hat. Mit ihren ultraschnellen Kurven und Hochgeschwindigkeitsgeraden stellt der Circuit de Spa-Francorchamps für die Piloten eine echte Mutprobe dar.

Vor dem Rennen erinnerte Mick Schumacher an den ersten Formel 1-Sieg seines Vaters in Spa. Mick fuhr zum Jubiläum eine Ehrenrunde mit dem originalen 1994 Benetton Ford von Michael Schumacher.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Lewis Hamilton konnte sich im Silberpfeil beim Start vor über 100.000 Zuschauern behaupten und Sebastian Vettel im Ferrari hinter sich halten. Plötzliches Rennende für Pascal Wehrlein (Sauber) in der dritten Runde.

Fernando Alonso beschwerte sich mehrfach über Funk über die miserable Leistung seines McLaren Honda. Der Spanier konnte auf der Strecke einfach nicht mithalten und wurde mehrfach überholt.

Runde 8: Max Verstappen musste seinen Red Bull neben der Strecke abstellen. Bitter für den Holländer: Es ist der sechste Ausfall in dieser Saison.

Nach den ersten 10 von insgesamt 44 Runden führte Lewis Hamilton im Silberpfeil vor Sebastian Vettel (Ferrari) und Valtteri Bottas (Mercedes).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien Foto: Valteri Bottas.

Funkspruch an die Box: Valtteri Bottas (Mercedes) meldete in Runde 11 Blasenbildung an seinen Reifen.

Neue Reifen für die Silberpfeile: Boxenstopp von Lewis Hamilton in Runde 13. Teamkollege Bottas holte sich eine Runde später neue Gummis. Sebastian Vettel (Ferrari) kam in Runde 15 zum Reifenwechsel.

In Runde 18 blieb Kimi Räikkönen (Ferrari) 10 Sekunden in der Box stehen. Der Finne bekam die Zeitstrafe weil er während einer gelben Flagge-Phase (Ausfall von Max Verstappen) zu schnell unterwegs war.

Lewis Hamilton hatte auf der Ardenen-Achterbahn offensichtlich mit den Supersoft-Reifen an seinem Silberpfeil zu tun. Der Abstand zwischen Hamilton und Vettel (Ferrari) verringerte sich Runde um Runde.

Zur Halbzeit fuhr Lewis Hamilton im Silberpfeil weiter an der Spitze. Es folgten Sebastian Vettel im Ferrari und Valtteri Bottas (Mercedes).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Fernando Alonso sang sein Klagelied über die schlechte Performance seines McLaren Hondas kontinuierlich weiter über Funk.

Überraschende und interessante Äußerung von Pascal Wehrlein: „Ich glaube nicht, dass ich nächstes Jahr noch in einem Sauber sitze.“ Das wäre dann wohl das Aus für den 22-Jährigen in der Formel 1.

Rennende für Fernando Alonso in Runde 22. Er stellte seinen McLaren Honda in der Box ab.

Nach 30 Rennrunden auf dem Circuit de Spa-Francorchamps fuhr Hamilton weiterhin vorne. Es folgten Vettel, Bottas, Ricciardo, Räikkönen und Hülkenberg.

Berührung mit rennentscheidenden Folgen zwischen den beiden Force India in Runde 29. Sergio Perez rasierte seinem Teamkollegen Esteban Ocon den Frontflügel ab. Perez flog der Hinterreifen weg. Weil nun diverse Trümmer und Reifenteile auf der Strecke lagen kam Bernd Mayländer mit dem Safety Car zum Einsatz.

Na ein paar Runden hinter dem Safety Car beschwerte sich Hamilton in gewohnter Manier, weil ihm Mayländer nicht schnell genug fuhr. Er beklagte sich über die mangelnde Reifen- und Bremstemperatur an seinem Silberpfeil.

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Fliegender Neustart in Runde 34. Hamilton konnte Vettel hinter sich halten. Sieger eines kleinen Dreikampfes: Daniel Ricciardo. Er profitierte von einem Duell zwischen Bottas und Räikkönen. Ricciardo nun als Dritter hinter Vettel.

Die letzten Runden auf der Ardennen-Achterbahn verliefen dann unspektakulär. Lediglich Sergio Perez (Force India) bekam in Runde 43 von der Box die Anweisung das Rennen vorzeitig zu beenden.

Das 12te Rennen der Saison gewinnt Lewis Hamilton im Silberpfeil. Zweiter wurde Sebastian Vettel im Ferrari. Als Dritter überquerte Daniel Ricciardo im Red Bull die Ziellinie. Es folgten: Kimi Räikkönen (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes), Nico Hülkenberg (Renault), Romain Grosjean (Haas), Felipe Massa (Williams), Esteban Ocon (Force India) und Carlos Sainz jr. (Toro Rosso).

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Formel 1: Lewis Hamilton gewinnt im Silberpfeil den Großen Preis von Belgien

Nach diesem Rennen führt Sebastian Vettel (Ferrari) die Fahrerwertung knapp mit 220 Punkten an. Mit 213 Punkten ist Lewis Hamilton (Mercedes) dicht dahinter auf Platz 2 in der Tabelle. Dritter mit 179 Punkten: Valtteri Bottas (Mercedes).

Das nächste Rennen: 3. September – Der Große Preis von Italien.

Fotos: Daimler AG

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Über ein LIKE würden wir uns sehr freuen. Teilen Sie den Beitrag und folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter. Vielen Dank.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Maik Jürß
Erschienen am Sonntag, den 27. August 2017 um 15:44 Uhr  |  481 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card