Nov23
2009
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Stimme/n, Durchschnitt: 4,80 von 5 [96,00%])
Loading...


Ab 2010 in silber: Nico Rosberg

Ab 2010 in silber: Nico Rosberg

Nico Rosberg (24) wird ab der Saison 2010 mit dem neu formierten Mercedes-Team in der Formel 1-Weltmeisterschaft an den Start gehen. Das gab Mercedes-Benz Motorsport heute bekannt.

Nico Rosberg (24)

Nico Rosberg (24)

Drei Jahre nachdem sein Vater Keke die Formel 1-Weltmeisterschaft gewonnen hatte, wurde Nico Rosberg am 27. Juni 1985 in Wiesbaden geboren. Nico Rosberg begann im Alter von acht Jahren mit Kart-Rennen und startete von 1997 bis 2000 im Team MBM (Förderprogramm von Mercedes-Benz McLaren), in dem die beiden bisherigen Formel 1-Partner junge Talente förderten. Nicos Teamkollege war damals der spätere Weltmeister und McLaren-Mercedes Fahrer Lewis Hamilton. 2000 wurde er Vize-Europameister der Formel A. Zwei Jahre später fuhr er in der Formel BMW ADAC seine ersten Autorennen und wurde in seinem Debütjahr mit neun Siegen in 18 Rennen Meister – im Team seines Vaters.

Belohnung für den Titelgewinn war eine Testfahrt im Williams Formel 1; mit 17 Jahren war er der jüngste Fahrer, der eine solche Gelegenheit erhielt. 2003 und 2004 bestritt Nico Rosberg die damals neue Formel 3 Euro Serie, wurde im ersten Jahr Zweiter der Rookiewertung und belegte 2004 in der Gesamtwertung Platz vier. Im Jahr darauf wechselte er in die GP2-Serie, die als Nachwuchsklasse im Rahmen von Formel 1-Rennen ausgetragen wird und holte den Titel.

Sein erstes Formel 1-Rennen fuhr Nico Rosberg beim Saisonstart am 12. März 2006 in Bahrain, er wurde Siebter und fuhr gleich bei seinem Premieren Grand Prix die schnellste Rennrunde. Insgesamt startete Nico seitdem für das Williams-Team bei 70 Grand Prix, holte dabei 75,5 Punkte und als bestes Resultat Platz zwei beim Grand Prix von Singapur 2008. Die Saison 2009 war seine bisher beste – am Ende stand er in der Fahrer-WM auf Platz sieben mit 34,5 Punkten.

Über den zweiten Fahrer im Silberpfeil der kommenden Saison wird weiter spekuliert. Nach dem Wechsel von Weltmeister Jenson Button zu McLaren-Mercedes gilt Nick Heidfeld als heißester Anwärter. Spekulationen, nach denen Michael Schumacher in die Formel-1 zurückkehren und nächstes Jahr an der Seite von Nico Rosberg starten soll, wurden von mehreren Seiten dementiert.

Mehr aus diesem Bereich:



Geschrieben von Oliver Hartwich
Erschienen am Montag, den 23. November 2009 um 13:10 Uhr  |  5.967 Besuche

Abgelegt unter Formel 1

Tags: , , , ,

Kommentar schreiben oder Diskussion führen



Diesen Beitrag als PDF speichern

RSS-Feed  ·  RSS 2.0 Kommentar-Feed  ·   Trackback  ·   Permalink

Ein Kommentar zum Beitrag “Ab 2010 im Silberpfeil: Nico Rosberg startet für Mercedes in der Formel 1”


    Trackbacks / Pings

  1. 1
    Audi 100 Jahre – Silberpfeil | Audi V10 - Sports Car News schreibt:

    […] » Ab 2010 im Silberpfeil: Nico Rosberg startet für Mercedes in der … […]

Diskutiere oder kommentiere ...





QR Code Business Card